Ein großes Jammertal...durch schreiten wir...

DruckversionPDF-Version

 Einer der ersten war Deichmann, ein Tag nach Corona Maßnamen Isolvenz beantragt, was dem einen Recht, ist dem andren Billig.. so ging es weiter. ( Nach einem Schiet Sturm hat Deichmann den Antrag wieder zurück gezogen.) Jeder klagt und jammert. Sicher eine harte Sache, wochen lang das Geschäft zu machen. Aber währen uns Tote lieber gewesen??? So hört es sich manches mal an, ICH und der Rest ist mir egal. Was ich in meinem Umfeld festgestellt habe, ist ,das die kleinen alle Überlebt haben, die hatten auch ein solides Fundament, und ziehen auch nicht jeden Euro aus dem Geschäft. Da tut es auch ein Mittelklasse Wagen, und es muss nicht ein Merzedes sein. Und vor allem, wenn ich was brauche gehe ich ja so wie so wieder in den kleinen Laden, und nirgends wo anders hin. Da wird sich noch die Spreu vom Weizen trennen, und etliche werden zu machen müssen, aber nur weil sie es nicht konnten. Und unser leben wird sich weiter hin verändern, denn so sorglos wie bisher kann und wird es nicht weiter gehen.  So nicht vergessen, nächste Woche sind die Eisheiligen, es wird kalt werden...bis dann.....Tomy111

onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...