Aus....mit AKW Mühlheim-Kärlich..

DruckversionPDF-Version

 Vor Jahren hatten wir hier ein Erdbeben ( 6,2 auf der Skala) welches das Aus für das Atomkraftwerk Mühlheim Kärlich bedeutete. ( Sehr gut) Es hieß: Der Abriss beginnt. Die ersten zwei Jahre tat sich nichts. Dann hieß es: Der Kühlturm wird als leichtestes, und erstes Abgerissen. Am Ende des Jahres soll er fallen. Mit der Kuppel würde es mindestens 30 Jahre dauern. Das Jahr war zu Ende, und ? Nichts. Dann hieß es: Ein Inwestor will aus dem Kühlturm ein Museum machen. Wie  ? Keine Ahnung. Ein Jahr später hieß es: Ab Januar wird der Kühlturm abgerissen. Das Jahr war zu ende, und es folgte noch ein Jahr, wo sich nichts bewegte. Dann kam ein neues Jahr: Gegen Ende, wird er fallen. Und?? Nichts, das Jahr war zu ende, er stand immer noch. Dann im neuen Jahr: Eine Spezialfirma hat eine Maschine gebaut, die ihn abträgt, die Arbeiten beginnen. Im Sommer ging es los, die Maschine trug den Turm zu 10% ab, da hieß es: Die Maschine ist leider kaput gegangen. Drei Monate saß die Maschine auf dem Turm. Dann war sie weg, und das Jahr zu Ende. Und nun haben wir Sommer, bewegt hat sich nichts mehr !!! Da kann man doch sehen, das da gebaut wurden ist, ohne sich Gedanken zu machen, wie mache ich es wieder weg. Und von der Kuppel spreche ich erst mal gar nicht, ich glaube das gibt nie etwas. Und schon neigt sich das Jahr dem Ende zu, aber wie es weiter geht??? Das wissen die Götter......Gruß Tomy...

onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...