Oh shit: Treffen mit dem Ex!

DruckversionPDF-Version

Morgen Treffen mit dem Ex.

Es ist vielleicht nicht gerade der beste Zeitpunkt, mein Selbstbewusstsein ist ziemlich angeknackst. Dank N. Von ihm kam nichts, garnichts mehr. Mir wärs sogar egal gewesen, wenn er es einfach nicht mehr angesprochen und sich gemeldet hätte, ich will doch nur mit ihm reden. Hätte die ganze Sache auch vergessen, ihm eine 2., 3., 4. Chance gegeben. Aber das... das geht echt garnicht. Sein Verhalten ist unter aller Sau.

Jedenfalls geht's mir deshalb momentan nicht mehr so gut wie letzte Woche, als ich mich auf das "Date" freute und an nichts anderes denken konnte (wie dumm von mir). Doch das Treffen mit K war ausgemacht. Und mein Bauch spielt komplett verrückt, ich bin total aufgeregt. Einerseits will ich ihn und wollte ihn schon die ganze Zeit unbedingt mal wiedersehen, weil wir uns nach 4 Jahren Beziehung seit der Trennung im Dezember wirklich kein einziges Mal mehr gesehen haben. Nur ab und an mal eine SMS. Andererseits habe ich Angst vor den Gefühlen und wie es mir nach dem Treffen gehen wird. Ich sage immer wieder, dass ich auf keinen Fall mehr mit ihm zusammen sein könnte/will, doch ist das wirklich so? Wie ist es, wenn ich ihn sehe, mit ihm rede? Wenn ich direkt drüber nachdenke, wird mir schlecht und ich weiß nicht, wie ich das morgen überstehen soll, alleine die Fahrt zu diesem Cafe, in dem wir uns treffen. Und über was reden wir? Über das Ende der Beziehung? Von meiner Affäre mit L weiß er ja nichts und dass sich seitdem alles verändert hat, dass das letztendlich zum Ende geführt hat. Von daher kann ein ehrliches Gespräch garnicht zustande kommen. Ich hab einfach keine Ahnung. Ich mach mir fast in die Hose vor Angst und eigentlich wollte ich heute Abend nicht mehr groß drüber nachdenken, aber der Gedanke daran lässt mich nicht einschlafen.

Hätte ich wenigstens N gesehen und den Gedanken an ein postitives, schönes Wochenende im Hinterkopf, wär vielleicht alles garnicht sooooo schlimm. Aber so? Woran soll ich schon denken? Arbeiten bis zum Ende der Woche, weder D, noch N in naher Zukunft in Sichtweite. Letzte Woche dachte ich in meiner Naivität noch, es wäre alles perfekt. Zu voreilig und dämlich, wie mir gerade bewusst wird.

Kommentare

Darstellungsoptionen

Wähle hier deine bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicke auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Ich treffe mein ex auch

Ich treffe mein ex auch jeden tag auf der arbeit

TitelAutorDatumBesucher
Asche und Staubserena09/12/2012 - 16:03850
Schlimmer als gedacht serena18/11/2012 - 16:09768
Tag 1 ohne Kontaktserena18/11/2012 - 01:271205
Ernüchternd.. Einfach allesserena17/11/2012 - 14:31878
Abend mit Folgen.serena02/11/2012 - 23:041490
Gedankenchaos.serena28/10/2012 - 18:10900
Tiefserena19/10/2012 - 21:461243
Samstagabends (schöne Scheiße)serena14/10/2012 - 00:091159
3.Semesterserena09/10/2012 - 15:29733
Wohin mit der vielen Zeit.serena06/10/2012 - 11:47825
ach f*** offserena28/09/2012 - 12:05764
Nie den Tag vor dem Abend loben!serena26/09/2012 - 11:54818
Besserungserena24/09/2012 - 23:45812
Seine Neue.serena08/09/2012 - 21:56928
Zurück.serena06/09/2012 - 22:011019
Wenn man keine Probleme hat, macht man sich welcheserena04/05/2012 - 22:261021
Beziehungsstatus: undefinierbarserena28/04/2012 - 19:02792
No titelserena22/04/2012 - 22:17889
Der Neue.serena22/04/2012 - 00:53877
Kampfansageserena18/04/2012 - 15:50898
2 Dates an 2 Tagenserena13/04/2012 - 22:37769
Muss das jetzt sein?serena08/04/2012 - 23:44977
Lauf-Date (hä was?)serena07/04/2012 - 19:521207
Das übliche Übelserena31/03/2012 - 23:21902
Treffen mit dem Ex, Teil 2serena26/03/2012 - 21:26893
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...