No titel

DruckversionPDF-Version

Meine beste Freundin wollte heute Abend mit mir telefonieren. Ich war zu feige. Es ist so einfach, sich Dinge auszudenken, die man jemandem an dem Kopf werfen will, wenn die Situation nicht unmittelbar bevorsteht. Doch jetzt... ich fühl mich einfach nicht danach, eine Diskussion zu führen, die für mich total unsinnig und unverständlich ist.

Und bemitleidet werden will ich schon garnicht. Wegen dieser blöden Entzündung, die statt besser zu werden immer schlimmer wird. Eigentlich wollte ich heute bei N schlafen, doch ich musste ihm wiedermal absagen. Er war sauer. Verständlich. Und ich dachte schon, ich hätte es nun endgültig versaut. Doch als ich ihm erzählte, was ich wirklich für ein Problem habe, verstand er es und sagte, ich solle ihn nicht mehr anlügen und könnte ihm alles erzählen. Gut zu wissen. Und trotzdem schrieb er eben wieder, er würde gerne ein Eis mit mir essen. Würde er nicht so drängen bzw mich einengen, wäre ich wahrscheinlich total verrückt nach ihm. Doch es war schon immer so, dass ich gern vor Männern flüchtete, die mir zeigten, wie sehr sie mich mochten. Mein Exfreund ließ mich zappeln, L ließ mich zappeln und bei D ging es bis heute nicht übers zappeln lassen hinaus, was schließlich auch seinen Reiz verliert. Trotzdem mag ich N sehr. Er muss nur aufhören, zu klammern.

Morgen muss ich zum Arzt. Es wird auf Antibiotikum hinauslaufen. Ich hoffe sehr, dass ich morgen Abend zu ihm kann. Mein Papa und meine Tante denken mittlerweile auch, dass ich jetzt mit ihm zusammen bin. Meine Mama kann einfach die Klappe nicht halten. Vielleicht war ich einfach zu voreilig. Ich hoffe jedenfalls nicht.

TitelAutorDatumBesucher
Verpiss dich nurserena16/09/2011 - 16:49513
Ich halts kaum ausserena14/09/2011 - 16:04744
Lachhaftserena13/09/2011 - 18:09547
So, und jetzt hast du kein Bock mehr auf mich?serena12/09/2011 - 19:07729
das spiel mit dem feuerserena11/09/2011 - 16:04414
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...