Ernüchternd.. Einfach alles

DruckversionPDF-Version

Meine Stimmung gerade? Ich fühle alles. Von Mitleid bis Wut und Rache, es ist im ständigen Wechsel. Gestern kam N zum Reden. Ich habe ihn die Woche noch nicht einmal gesehen, weil er mich nicht sehen wollte. Also redeten wir. Er weiß nicht mehr, ob er mit mir zusammensein will, weil ihn die Situation bei ihm Zuhause so belastet, dass er einfach nur Ablenkung braucht, aber nicht von mir. Im Klartext: Er will mich momentan weder sehen, noch von mir hören. Einfach keinen Kontakt haben, bis er weiß, was er will. Ich stimmte zu, sagte, ich würde mich nicht mehr bei ihm melden und ihm so viel Zeit geben, wie er bräuchte. Seit gestern Abend habe ich also nichts mehr von ihm gehört. Ich kann nicht sagen, ob er sich jemals nochmal bei mir melden wird, ob wir überhaupt noch zusammen sind und was ich tun soll. Seit eineinhalb Monaten ist er abweisend zu mir, ich dachte er hätte eine andere oder sonst was. Es läge alles an seiner Familie und er könne sich dahingehend nicht öffnen, anscheinend besonders mir gegenüber nicht. Ich fühle mich wie vor den Kopf gestoßen. Er will mich nicht mehr sehen und findet es besser, keinen Kontakt zu mir zu haben. Ich hab schon das Gefühl, dass ich an seiner schlechten Stimmung schuld bin.
Erst war ich erleichtert, dass er keine Neue hat. Kurz darauf musste ich nur noch heulen, weil ich nicht wusste, wie ich mich jetzt verhalten sollte und wie ich es hinkriegen soll, mich nicht bei ihm zu melden und dann kam die Phase der Wut. Wieso zieht er mich seit eineinhalb Monaten mit runter und erklärt mir nicht wieso, weil er es selbst nicht weiß und wieso zur Hölle mache ich das ständige auf und ab mit? Es ist eine Seltenheit geworden, dass ich mal einen durchgängig guten Tag habe, weil er mir seit über einem Monat jeden einzelnen durch seine Stimmung oder seine Kälte mir gegenüber versaut! Meine Wut ging in Rache über: wenn er mich nicht sehen will und mir nicht klar sagt, ob wir überhaupt noch zusammen sind, werde ich mir meine Freiheit eben einfach nehmen. Ich gehe am Montag mit D in eine Therme, um mich abzulenken und vielleicht mal wieder sowas wie ein Glücksgefühl zu haben. Ich habe nicht vor, was mit D zu haben, ich will ihn einfach nur sehen und mit ihm reden. Und da N mich einfach versetzt hat, als ich mit ihm in eben diese Therme wollte, mache ich es halt mit D.
Das ist zwar keine Lösung, aber ein Weg, mich wenigstens für ein paar Stunden abzulenken. Fuck Off, N!

TitelAutorDatumBesucher
Asche und Staubserena09/12/2012 - 16:03849
Schlimmer als gedacht serena18/11/2012 - 16:09767
Tag 1 ohne Kontaktserena18/11/2012 - 01:271205
Abend mit Folgen.serena02/11/2012 - 23:041489
Gedankenchaos.serena28/10/2012 - 18:10899
Tiefserena19/10/2012 - 21:461242
Samstagabends (schöne Scheiße)serena14/10/2012 - 00:091158
3.Semesterserena09/10/2012 - 15:29732
Wohin mit der vielen Zeit.serena06/10/2012 - 11:47824
ach f*** offserena28/09/2012 - 12:05764
Nie den Tag vor dem Abend loben!serena26/09/2012 - 11:54818
Besserungserena24/09/2012 - 23:45812
Seine Neue.serena08/09/2012 - 21:56927
Zurück.serena06/09/2012 - 22:011018
Wenn man keine Probleme hat, macht man sich welcheserena04/05/2012 - 22:261020
Beziehungsstatus: undefinierbarserena28/04/2012 - 19:02792
No titelserena22/04/2012 - 22:17888
Der Neue.serena22/04/2012 - 00:53876
Kampfansageserena18/04/2012 - 15:50898
2 Dates an 2 Tagenserena13/04/2012 - 22:37768
Muss das jetzt sein?serena08/04/2012 - 23:44977
Lauf-Date (hä was?)serena07/04/2012 - 19:521206
Das übliche Übelserena31/03/2012 - 23:21901
Treffen mit dem Ex, Teil 2serena26/03/2012 - 21:26893
Oh shit: Treffen mit dem Ex!serena25/03/2012 - 23:20907
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...