Der Neue.

DruckversionPDF-Version

"Mama, ich hab übrigens einen neuen Freund."

Es ist alles ein wenig kompliziert.

Anfang der Woche war noch alles gut. Bis ich Dienstag vor Schmerzen nicht mehr auf die Toilette konnte. Selbstdiagnose: Entzündung, untenrum. Unschön, qualvoll, ekelhaft.

Donnerstagabend wollte N mich unbedingt sehen. Also sagte ich zu. Meine Mitbewohnerin aka. beste Freundin war ziemlich genervt davon, dass N wieder bei mir schlafen würde und war dementsprechend ziemlich wortkarg. Sie erklärte mir bereits davor, dass sie es scheiße fände, wenn N ständig bei mir schlafen würde und ihr eigener Freund sie nur so wenig besuchen könnte. Extrem egoistisch und unfair für eine beste Freundin, wie ich finde. Seit Donnerstagabend redet sie kaum noch ein Wort mit mir.

Doch nicht nur das ist ziemlich belastend. Auch die Schmerzen sind seitdem nicht weniger geworden. Selbst mit entsprechenden Salben und Medikamenten ist bis jetzt keine Besserung in Sicht. Problem: N will mich sehen. Er wollte mich gestern Abend sehen, er wollte mich heute sehen. Und für beides brauchte ich Ausreden, denn sowas behält Frau lieber für sich. Meine Ausreden waren schlecht, er war ... er nannte es enttäuscht. Er würde mich sehr mögen und mich aufgrunddessen auch sehen wollen.

Locker ließ er dann auch heute nicht, als er fragte, ob wir uns denn nicht morgen sehen könnten. Ich hatte den ganzen Tag so getan, als läge ich mit Fieber im Bett, um a) nicht am heutigen Schautanzturnier teilnehmen zu müssen und b) seinen Fragen, warum ich ihn nicht sehen wolle, aus dem Weg gehen konnte. Doch für morgen Abend hatte ich keine Ausrede. Also sagte ich zu. Ich fahre zu ihm und er will mich gesund pflegen. Dass die Pflege eigentlich eher eine Region etwas weiter unten von Nöten wäre, anstatt irgendwas gegen mein nicht vorhandenes Fieber zu tun, weiß er natürlich nicht.

Tja, und da ich nun schon so in Lügen verstrickt bin und mir die Schmerzen den letzten Nerv rauben, erzählte ich meiner Mama eben glatt von meinem neuen Freund. Dass die Sache noch garnicht offiziell ist und es im Prinzip noch garkeinen Freund gibt, ließ ich einfach weg. Wenn ich morgen Abend bei ihm schlafe, müsste ich mir so oder so Fragen darüber anhören, wohin und zu wem ich wolle. Und es ist einfacher über einen "Freund" zu sprechen, als über eine Affäre oder was auch immer, die schon Beziehungscharakter angenommen hat.

Morgen Abend sage ich ihm einfach, ich hätte eine Blasenentzündung. Montag muss ich dann zum Arzt. Und ich hoffe, dass sich meine beste Freundin/Mitbewohnerin wieder einkriegt, sonst dreh ich nämlich komplett am Rad, wenn er mich unbedingt sehen und sie nicht will, dass er bei mir schläft. Am Ende sind ja eh wieder alle böse auf mich.

Ich werde noch wahnsinnig!

 

 

 

 

 

TitelAutorDatumBesucher
Asche und Staubserena09/12/2012 - 15:03755
Schlimmer als gedacht serena18/11/2012 - 15:09682
Tag 1 ohne Kontaktserena18/11/2012 - 00:271083
Ernüchternd.. Einfach allesserena17/11/2012 - 13:31774
Abend mit Folgen.serena02/11/2012 - 22:041095
Gedankenchaos.serena28/10/2012 - 17:10798
Tiefserena19/10/2012 - 20:461085
Samstagabends (schöne Scheiße)serena13/10/2012 - 23:091040
3.Semesterserena09/10/2012 - 14:29648
Wohin mit der vielen Zeit.serena06/10/2012 - 10:47731
ach f*** offserena28/09/2012 - 11:05694
Nie den Tag vor dem Abend loben!serena26/09/2012 - 10:54707
Besserungserena24/09/2012 - 22:45729
Seine Neue.serena08/09/2012 - 20:56810
Zurück.serena06/09/2012 - 21:01924
Wenn man keine Probleme hat, macht man sich welcheserena04/05/2012 - 21:26911
Beziehungsstatus: undefinierbarserena28/04/2012 - 18:02670
No titelserena22/04/2012 - 21:17763
Kampfansageserena18/04/2012 - 14:50790
2 Dates an 2 Tagenserena13/04/2012 - 21:37677
Muss das jetzt sein?serena08/04/2012 - 22:44878
Lauf-Date (hä was?)serena07/04/2012 - 18:521040
Das übliche Übelserena31/03/2012 - 22:21797
Treffen mit dem Ex, Teil 2serena26/03/2012 - 20:26769
Oh shit: Treffen mit dem Ex!serena25/03/2012 - 22:20815
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...