D, der Sunnyboy

DruckversionPDF-Version

"Mal sehen, was der Mittwoch so bringt". Tja, er brachte viel Gutes. Anfangs schien wiedermal alles daran zu scheitern, dass ich aus meiner WG die einzige Feierwillige war und somit allein hätte weggehen müssen - mit 3 Kerlen, die lediglich die Freunde meines Mitbewohners waren und die ich eigentlich kaum kannte. Der Gedanke an D, der aussieht wie ein Model und mit dem ich in letzter Zeit öfter schrieb, ließ mich allerdings ernsthaft alleine vorglühen und mit der Bahn zum Club fahren. Alleine, wie ich war, ging ich dann auch in den Club und D stand extra an der Tür und wartete auf mich. Wir gaben uns die ganze Zeit gegenseitig was aus, tanzten und es ging irgendwie auf einmal nur noch um uns, keine Ahnung wo die anderen waren. Irgendwann küsste er mich dann und wir hatten extrem viel Spaß. Dass er am Ende mit zu mir fuhr und wir Sex hatten war zwar nicht geplant gewesen, aber es war schön. Er war wahnsinnig lieb und wir lagen noch bis 15 Uhr einfach bei mir im Bett, kuschelten und redeten. Als er ging, fragte er noch, wann wir uns wiedersehen und kurze Zeit später schrieben wir auch schon wieder SMS.

Obwohl eigentlich alles so gut lief und wir uns prima verstanden (und weil er den durchtrainiertesten, hammer Körper hatte, den ich live je gesehen hab), bin ich vorsichtig. Ich hasse mich dafür, doch ich vergleiche ihn mit L. Mal wieder. L ist anders, ganz anders. Er ist der südländische Typ und D der Sunnyboy, doch es ist nicht nur äußerlich. Ich war nie so festgelegt, doch auf einmal ist es mir wichtig, dass alles so ist wie bei L. Ich weiß auch nicht.. D will sich heute mit mir treffen, schreibt mir, dass er an mich denkt etc. und doch denke ich an L. Ich ziehe mich wiedermal zurück. Immer das gleiche Schema. Ich glaube, ich brauche wirklich den Arschloch-Typ von Mann, der mir zeigt, dass ich ihm eigentlich nichts bedeute und der mich ab und zu mal ausnutzt und dann wieder fallen lässt. Genau das zeigt mir L gerade und ich vergöttere ihn. Und D, der unglaublich lieb ist, verliert sich im Windschatten von L. Es ist mein Fehler und ich werde mich heute mit D treffen. Ich muss L endlich endlich endlich vergessen!!

TitelAutorDatumBesucher
Asche und Staubserena09/12/2012 - 16:03850
Schlimmer als gedacht serena18/11/2012 - 16:09768
Tag 1 ohne Kontaktserena18/11/2012 - 01:271206
Ernüchternd.. Einfach allesserena17/11/2012 - 14:31878
Abend mit Folgen.serena02/11/2012 - 23:041491
Gedankenchaos.serena28/10/2012 - 18:10900
Tiefserena19/10/2012 - 21:461243
Samstagabends (schöne Scheiße)serena14/10/2012 - 00:091159
3.Semesterserena09/10/2012 - 15:29733
Wohin mit der vielen Zeit.serena06/10/2012 - 11:47825
ach f*** offserena28/09/2012 - 12:05765
Nie den Tag vor dem Abend loben!serena26/09/2012 - 11:54818
Besserungserena24/09/2012 - 23:45812
Seine Neue.serena08/09/2012 - 21:56928
Zurück.serena06/09/2012 - 22:011019
Wenn man keine Probleme hat, macht man sich welcheserena04/05/2012 - 22:261021
Beziehungsstatus: undefinierbarserena28/04/2012 - 19:02794
No titelserena22/04/2012 - 22:17889
Der Neue.serena22/04/2012 - 00:53877
Kampfansageserena18/04/2012 - 15:50898
2 Dates an 2 Tagenserena13/04/2012 - 22:37769
Muss das jetzt sein?serena08/04/2012 - 23:44977
Lauf-Date (hä was?)serena07/04/2012 - 19:521207
Das übliche Übelserena31/03/2012 - 23:21902
Treffen mit dem Ex, Teil 2serena26/03/2012 - 21:26893
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...