Tinder?! .....

DruckversionPDF-Version

Letzte Woche hatte ich ein neues Match bei Tinder. Warum ich mich da angemeldet habe, weiß ich selbst nicht so genau. Aber wahrscheinlich weiö ich mich so einsam gefühlt habe und endlich jemanden für mich finden wollte. Aber nun zurück zu meinem Match. Er hieß............ Wir hatten, wie sich herausstellte, viele gemeinsame Interessen. Nachdem wir ein Weilchen gechattet hatten, bedchlossen wir am Montag uns zu treffen. Dienstag Abend war es dann kurzfristig so weit. Zuerst wollten wir ins Kino aber da er das nicht rechtzeitig schaffte schrieb er mir, was mit seinem vorherigem Vorschlag wäre. Dieser war, in seinem Auto rumfahren. Das lief also auf Sex hinaus. Ich war nicht bereit beim ersten Date schon mit Ihm zu schlafen und schon gar nicht im Auto. Also überredete ich Ihn was trinken zu gehen. Er nahm mich zur Begrüßung in eine feste Umarmung. Wir hatten auch einen wirklich schönen Abend. Er zahlte die Rechnung. Danach hatte er mich noch zu meinem Auto gebracht. Wir umarmten uns wieder und blieben beide stehen. Dann nahm er meine Hand und gab mir noch einen Handkuss, was ich sehr süß fand. Danach konnte ich erst recht nicht einfach weglaufen und deshalb blieb ich einfach stehen und wartete seine Reaktion ab. Er küsste mich. Ich erwiederte die Küsse. So standen wir 30 Minuten in der Tiefgarage und küssten uns. Dabei knabberte er immer wieder an meiner Lippe,meinem Hals oder wanderte mit seinen Händen an meiner Hüfte entlang. Es war sehr angenehm und schön. Da ich wusste er war noch immer auf Sex aus, flüsterte ich ihm ins Ohr das dass an dem Abend nichts werden würde. Das ganze ging solange, bis ein paar andere uns störten. Er gab mir noch einen letzten Kuss und ging dann.
Wir hatten vorher schon ausgemacht uns am Donnerstag wieder zu treffen.
Da er sich den ganzen Tag nicht gemeldet hatte, schrieb ich ihm gegen Abend was denn aus heute Abend werden würde. Er antwortete das er wie geplant zu mir kommen wollte. Ich gab ihm meine adresse und er machte sich auf den Weg. Leider hatte er schon gegessen, denn eigentlich hatte ich vor mit einem gemeinsamen gemütlichen Essen langsam das Eis zu brechen. Stattdessen kam er zu mir in die Wohnung umarmte mich wieder, ich bot ihm was zu trinken an und kurz darauf saßen wir auf meinem Sofa und unterhielten uns. Zwischenzeotlich berührten sich auch unsere Beine. Dann wurde der Gesprächsstoff immer weniger und wir beide immer unsicherer, bis er vorschlug aufs Bett umzuziehen. Dort saßen wir nun gemeinsam, bis ich mich hinlegte und er sich daraufhin über mich beugte um mich zu küssen. Wir knutschten wieder wie auch am Dienstag in der Tiefgarage rum, als er anfing mein Oberteil auszuziehen. Er war sehr vorsichtig und zärtlich. Nachdem er den Kampf mit meinem Bh gewonnen hatte, küsste er dort weiter. Dann zog auch er sich nacheinander aus, sowie meine restlichen Kleider. Wir küssten uns weiterhin die ganze Zeit und er drang in mich ein,nachdem er mich mit seinen Findern verwöhnt hatte. Weder er noch Ich kamen zum Punkt. Er küsste mich wieder verwöhnte mich während ich versuchte ihn wieder heiß zu bekommen. Da es aber nicht klappte küssten wir uns weiter bis ich ihm sagte wir könnten einfach noch ein bisschen kuscheln. Dies war mein erstes richtiges Mal und es war grauenhaft. Ich hatte zwar zuvor schon ein bisschen mit anderen Männern rumgemacht, jedoch hatte ich noch mit keinem Mann richtigen Sex. Ich weiß ziemlich viel darüber. Und kenne in der Theorie eigentlich viele scenarien um unser problem zu beheben, aber ich war nicht in der Lage die Initiative zu ergreifen. Also lagen wir beieinander, ich strich ihm über bauch brust und Brusthaar und wir unterhielten uns wieder. Irgendwann stand ich auf um aufs Klo zu gehen. Dass war wohl der totale Stimmungskiller, denn als ich zurückkam hatte er schon das Kondom entsorgt. Wir saßen zwar noch eine Weile nackt auf meinem Bett aber er hatte die Beine angewinkelt und die Arme darumgelegt. Ich lehnte mich wieder an Ihn aber in seine Arme kam ich nicht mehr. Dann meinte er auch dass er jetztdann losmüsse. Zum Abschied sagte ich, dass ich hoffe das er sich mal wieder hertrauen würde. Aber er sagte nichts. Später an der Tür verneinte er es dann und sagte das es besser ist, wenn wir jetzt schon merken dass es nichts war, als nach 3 Monaten Beziehung. Damit hat er zwar wirklich recht, aber ich kann das noch nicht genau einsehen. Ich glaube es lag einfach daran, das ich ihm gegenüber nicht ehrlich genug war um zu sagen das dass so ziemlich mein erstes mal war......? Obwohl ich während wir miteinander schliefen, oder es zumindestens versuchten, sagte dass ich nicht viel erfahrung hatte. Trotzdem finde ich es sehr schade dass er das jetzt so schnell angeschoben hat. Den wir hatten viele gemeinsame Interessen. Außerdem war er wirklich genau mein typ, obwohl ich bisher gar kein wirkliches Beuteschema entwickelt hatte, passte er perfekt hinein. Ich will ihm jetzt aber auch nicht nerven indem ich ihm schreibe...?aber irgendwie hätte ich gerne noch weiter kontakt zu ihm! Denn ich könnte mir gut vorstellen, dass es beim nächsten mal schin besser werden könnte, wenn ich es schaffen würde auch einmal die initiative zu ergreifen. Denn eigentlich will keiner eine frau einfach nur so daliegen haben. Dann könnte er sich ja auch einfach eine Puppe kaufen. Insgesamt war der Abend einfach nur enttäuschend für mich. Das deprimiert mich ganz schön. Vielleicht war es auch einfach zu erzwungen. Die Romantik fehlte leider auch vollkommen. Ich glaube ich werde einfach etwas zeit durchs land streichen lassen. Vielleicht kann ich mich dann nochmal bei Ihm melden. Denn wie schon oft heute abend erwähnt, konnten wir uns super unterhalten, hatten sehr viel gemeinsam und ich fand ihn sehr attraktiv. Auch seine eigentlich sehr ruhige art gefiel mir sehr...........

Kommentare

Darstellungsoptionen

Wähle hier deine bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicke auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Ich glaube das ich einfach

Ich glaube das ich einfach gehofft habe das es gut wird. Ich habe in der letzten Nacht und auch den Tag über sehr viel darüber nachgedacht und auch mit meiner besten freundin darüber geredet. Sie ist leider ähnlicher Ansicht. Ich allerdings schafe es nicht so ganz, dass einfach zur Seite zu schieben. Dafür wünsche ich es mir glaube ich einfach zu sehr...... Aber Riotgirl du hast natürlich recht! Ausnutzen lassen will und werde ich mich definitiv nicht. ....... naja wer weiß wo mein Mann steckt....

Bild von He ate my heart x3

Wie schon erwähnt... Er war

Wie schon erwähnt... Er war definitiv nur auf Sex aus. Ich selbst bin auch auf Tinder (habe bis jetzt niemanden getroffen) und kann eins sagen, dass die Männer die wir suchen garantiert nicht dort angemeldet sind haha. Wobei natürlich könnte unter den 1000 Idioten mal ein netter Kerl sein der nicht nur Sex will aber ja...
Mein Tipp ist nur: Lass dich auf keinen Fall unter Druck setzen! Nächstes mal solltest du dem Typen sagen, dass du noch Jungfrau bist. Spiel mit offenen Karten. Und wenn der Typ wirklich interessiert ist an dir und deiner Person, dann kann er warten. Und wenn du Sex willst, dann schalt den Kopf ab! Aber wenn du etwas ernsteres willst, solltest du es ruhig angehen lassen.
Und lass den Kopf nicht hängen! Es hatten schon viele Flops im Bett egal ob erfahren oder nicht :))

Danke! Ich habe auch gestern

Danke! Ich habe auch gestern wieder viel drüber nachgedacht und anscheinend denkt mein hirn immernoch, da ich noch immer hellwach bin...... ich weiß das er übers wochenende fort ist aber ich denke das ich mich danach einfach nochmal bei ihm melden werde. Von meiner seite gibt es nämlich noch einiges klarzustellen. Den nach dem 1. Date war er auch nicht fordernd. Ich wusste zwar das er gerne sex gehabt hätte aber er hat auch sofort akzeptiert das ich nicht wollte. Und auch am Donnerstag ist er ja nicht direkt über mich hegefallen. Sein generelles verhalten wirft einfach noch ein paar fragen auf. Ich werde ihm schreiben, das ich noch jungfrau war und mich deshalb nocht getraut habe mich um unser kleines problem zu kümmern und auch das ich es sehr schade finde das er unsere "beziehung zueinander" nur wegen dem ersten schlechten sex sofort in den sand wirft.......
Naja danke dir für die aufmunternten worte. Es tut ganz gut sich hier die seele auszuheulen

TitelAutorDatumBesucher
Mein toller tag....Rose03/04/2016 - 02:57388
Der Tag danach.....Rose02/04/2016 - 09:34403
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...