Sa. 11. Juli 2020

DruckversionPDF-Version

So, jetzt erst mal einen Eintrag für den Samstag. Thema Auto stand natürlich im Vordergrund. 

Wir sind zeitig aufgestanden, sind dann so losgefahren, dass wir genau pünktlich (zum vereinbarten Termin) im Autohaus waren. 

Mein Freund hat das Auto doch am Freitag von oben bis unten geputzt. Waschanlage, Fenster geputzt, die Felgen, ausgesaugt, die Armaturen gewischt usw. 

Im Autohaus erst ein kleines Gespräch. Der KFZ-Mechaniker kam, nahm das Auto mit "auf die Bühne". Alles durchchecken. 

Der Verkäufer nahm uns in seine Kundendatei auf. Was haben wir für Wünsche an das neue Auto. Mit Automatik usw. 

Dann kam erst ein "Knaller". Der KFZ-Mechaniker kam zurück. So ein dreckiges Auto hätte er noch nie gesehen....

Nicht das Auto, aber der Motorraum. Der Öldeckel war nicht richtig drauf. Nur schief und halb drauf gedreht. Der Motorraum war Öl verschmiert. Den hat er (während unseres Gespräches) weitestgehend erst mal gereinigt. 

Wir beide fielen aus allen Wolken. Aber zum Glück hatten wir ja die Rechnung von der Firma dabei. Die große Inspektion vor 3 Wochen, einschließlich Ölwechsel usw. Die haben den Decken nicht richtig drauf geschraubt. Die Rechnung über diese Inspektion, was dabei alles gemacht worden ist, hatten wir zum Glück auch dabei. Damit waren wir raus "aus dem Schneider", aus der Schuld. Zum Glück. 

Die kaputte Lampe und eine weitere Lampe, die von innen "milchig" ist (der Nebel-Scheinwerfer). Aber das ist kein Problem. Diese Ersatzteile hat jedes Autohaus schnell vorrätig. 

Und dann die Stoßstange. Ich hatte doch davon erzählt bzw. darüber geschrieben, dass wir dort eine Metall-Leiste drüber hatten, die beim Abmachen Schäden verursacht hatte. Dieser Bereich wurde bei der Inspektion ja auch neu lackiert. 

Nun gut, schön ist was anderes. Beim Lackieren entstanden einige Bläschen. Diese kleinen Blasen wurden als "Stein-Schäden" vom Autohaus erkannt. Ob wir damit in einen Steinschlag gekommen wären. Aber durch die vielen Stürme, die wir hier in den letzten Jahren hatten, bei denen so einiges durch die Luft fliegt, bleiben solche Stein-Schäden ja nicht aus.

Aber ansonsten ist das Auto vom Motor her sehr gut. Ebenfalls die technische Ausstattung. Mein Freund hat damals das Verkaufsschild fotografiert. Das haben wir mitgenommen (Foto ausgedruckt). Das Auto hat so einige technische Möglichkeiten (von denen wir in den Jahren noch nicht mal die Hälfte genutzt haben. 

Wie viel wir dafür haben möchten. Mein Freund hatte sich zuvor ja schon erkundigt. 

Er sagte dann spontan 7.000 Euro. Zuerst dachte ich O Schock, wie hoch pokert er denn jetzt. Aber ist ja richtig, runter können sie immer noch gehen. Wenn er zu tief ansetzt, nur 5.000 haben "möchte", und die sagen OK, dann wären wir ja schön blöd.

Ja, und dann sagte der Verkäufer tatsächlich, Ja, 7.000 Euro ist eine schöne Summe, ein angemessener Preis für dieses Auto. Das hätte ich Ihnen dafür eh geboten. 

In dem Moment sahen wir beide uns an und grinsten. Ja, in dem Moment war klar, dass wir das Geschäft eingehen, in Kürze ein neues Auto haben werden.

Ja, ein neues Auto. Aber noch haben wir keines. Die Angebote aus dem Internet waren ja schon weg. Von dem Auto aus Österreich, das sie in Kürze bekommen, hat er uns abgeraten.

Ein Jahr alt, aber nicht aus privater Hand. Es war ein Leihwagen, immer nur für ein paar Tage in den verschiedensten Händen. Solche Autos können zwar gut sein, aber er verkauft die nicht so gerne. Mit solchen vorherigen Leihwagen hat er schon schlechte Erfahrungen gemacht. 

Opel ist in ganz Deutschland vernetzt. Aber leider ist deren Seite aktuell abgestürzt. Die Händler haben unter einander alle Kontakt. Das heißt, sobald z. B. ein Händler in Hamburg ein Auto ankauft, an dem wir Interesse haben, dann erfährt es auch "unser" Händler übers Internet. Er würde sich dann sofort mit ihm in Verbindung setzen und ein paar Tage später könnten wir es bei unserem Händler abholen. 

Unser Verkäufer meinte, er gehe davon aus, dass wir uns nächsten Samstag oder spätestens in zwei Wochen zum Autowechsel wieder sehen werden. 

Sobald er ein Auto in Deutschland gefunden hat (das den abgesprochenen Kriterien entspricht) ruft er uns an (oder schickt uns eine Mail). Wir bekommen per Mail einen Kaufvertrag, unterschreiben, wieder zurück per Mail. 

Wunschkennzeichen (möchte mein Freund fürs Kennzeichen machen) und ein bis zwei Tage später wird dieses Auto dann für uns angemeldet. Am nächsten Samstag dann mit unserem Auto dorthin, fliegenden Wechsel und mit dem neuen Auto wieder nach Hause. 

Ja, der Verkäufer geht davon aus, dass wir nächsten Samstag oder spätestens in zwei Wochen das neue Auto hier stehen haben werden.

Die haben auf das Auto ein Jahr Garantie (kostenlose Reparaturen). Also sollte an dem Auto was sein, dann kümmern sie sich sofort darum. Weil wir den Kaufvertrag ja unterschreiben, bevor wir das Auto sehen/bekommen (wenn es noch z. B. in Hamburg oder so steht). Aber das Auto wird dort von den KFZ-Mechanikern ja schon durchgecheckt. Wir sind eh Laien, würden es nicht sehen/erkennen (auf den ersten Blick), ob daran wirklich alles in Ordnung ist. Sollte es beim Fahren dann doch zu Problemen kommen, würde sich unser Autohaus sofort darum kümmern. 

Ja, eine sehr aufregende und spannende Zeit....!!

Wir gehen davon aus, dass wir mit dem neuen Auto in den Urlaub fahren werden. Noch 6 Wochen Arbeiten. Nach dem aktuellen Stand (Corona) gehen wir davon aus, dass es Ende August mit der Ostsee klappen wird. Aktuell sieht es ja positiv aus. Es sind genug bzw. "reichlich" Urlauber aus NRW an der Nord- und Ostsee. 

Ja, bei diesem Eintrag stand das Thema Auto erst mal total im Vordergrund. War halt ein sehr aufregender Termin für uns. Und die Firma mit der Inspektion und dem Lackieren werden wir wechseln. Wir wollen das neue Auto ja nicht direkt versauen lassen.

Ganz abgesehen davon, dass wir solche Sachen (Inspektionen) mit dem neuen Auto dann bei diesem Händler machen lassen wollen, wo wir das Auto jetzt auch kaufen. Aber auch zukünftig wollen wir nicht mehr zu dieser anderen Werkstatt fahren. 

Das war uns wirklich sehr peinlich. Mein Freund schrubbt das Auto von oben bis unten (guckt aber nicht in den Motor rein) und "dank" des Öl-Deckels, der nicht richtig drauf ist, ist der Motorraum ordentlich versaut. Damit hatten wir überhaupt nicht gerechnet. 

Am Samstag Abend habe ich noch meinen Sport durchgezogen.

Fahrradfahren am Samstag, 16 Kilometer in 30:00 Minuten. Das war meine 7. Sporteinheit mit Fahrradfahren in diesem Monat, 92 gefahrene Kilometer für den Monat Juli. Im Jahr 2020 insgesamt 1.625 Kilometer.

Nach dem Fahrradfahren ein Steppbrett- & Krafttraining über eine Stunde.

Mit den 4 kg Hanteln 15 Bizeps-Curls. Mit einer 4 kg Hantel Trizeps, hinter dem Kopf arbeiten (10 mal runter in den Nacken, Arme wieder nach oben strecken).

Mit dem Body-Trainer, Ellenbogen in Brusthöhe, die Hände vor der Bust 10 mal zusammen drücken.

Mit den 3 kg Hanteln 10 mal Reverse Curls (Handflächen nach unten halten).

1:15 Minute Wandsitz, dabei mit den 1 kg Hanteln im Wechsel nach vorne boxen.

Mit der Hantelstange 15 mal Kreuzheben. Mit der Hantelstange 15 mal Rudern. 3 mal gerade Vorbeugen und jeweils 5 mal Rudern.

Steppbrett-Programm.

Gerade hoch und runter. Erst mit rechts beginnend hoch und runter, dann mit links beginnen hoch und runter. Dabei mit den 1 kg Hanteln im Wechsel nach vorne boxen. Mit jeder Seite 2 Minuten.

Dann im schnellen Wechsel (mit rechts hoch, mit links hoch), unten nur steppen. Dabei mit den 1 kg Hanteln im Wechsel nach vorne boxen. 2 Minuten.

Gerade davor stehen. Diagonal hoch, mit Fuß oben stehen bleiben. Mit dem anderen Fuß 3 mal hoch ziehen, unten nur auftippen. Dann Wechsel anderen Fuß hoch. Dabei mit den 2 kg Hanteln im Wechsel Hammer-Curls (für 2 Minuten).

Dann vorne hoch kicken, mit einem Bein - im Wechsel - auf das Steppbrett, das andere Knie vorne hoch Richtung Bauch ziehen, dabei mit den 2 kg Hanteln Bizeps-Curls (2 Minuten).

Gerade vorbeugen und mit den 2 kg Hanteln 10 mal Trizeps Kickback. Mit den 2 kg Hanteln 10 mal Seitheben. 10 mal Schulterdrücken.

Gerade vorbeugen, mit den 1 kg Hanteln Butterfly Reverse (gestreckte Arme seitlich nach hinten hoch ziehen).

Einbeinige Kniebeuge. Hinteren Fuß auf das Steppbrett. Mit jeder Seite 5 mal.

20 Dips (2 mal 10 Mal), Hände auf dem Steppbrett.

Liegestütze, Hände auf dem Steppbrett. 3 richtige, 7 auf Knien.

35 Sek. Bergsteiger, Knie zum Bauch ziehen, Hände auf Steppbrett.

Kniebeuge. 10 mal auf der Stelle laufen, Füße im Wechsel anheben.

10 Kniebeugen, mit der 4 kg Kugelhantel oben nach vorne strecken.

20 Kettlebell Swing mit der 6 kg Kugelhantel.

10 Sumo Squats.

35 Sek. Plank.(Danach Beine kurz anheben)

35 Sek. hohe Planke, gestreckte Arme.

Auf allen Vieren. Bein angewinkelt anheben, Fuß Richtung Decke. 10 mal nach oben wippen. Kickback. 5 mal mit dem gestreckten Bein nach oben wippen. Bein 10 mal seitlich aus der Hüfte anheben.

10 Sit Ups.

Auf die Seite legen. Beine strecken. Oberes Bein 10 mal gestreckt nach oben. Oberes Bein vorne ablegen. Unteres Bein 10 mal gestreckt nach oben.

Flach auf den Rücken legen. Beine gestreckt senkrecht nach oben. 15 mal runter bis knapp über dem Boden und wieder senkrecht hoch (Beinheben). Beine im rechten Winkel anziehen. 10 mal im Wechsel flach über dem Boden strecken. Beine flach über dem Boden strecken, 20 Flutter Kicks (Beine hoch und runter pendeln, jedes Bein 10 mal oben).

Beine aufstellen. 10 mal Crunches, Hände Richtung Knie. 20 mal seitlliche Crunches, 10 zu jeder Seite. Schultern etwas anheben, Hand seitlich Richtung Ferse ziehen. 10 Bicycle Crunches.

Anschließend noch etwa 5 Minuten Dehnen für Beine, Fersen, Oberschenkel, Hüfte, Fersensitz.

TitelAutorDatumBesucher
Di. 11. August 2020PetraM12/08/2020 - 09:034
Mo. 10. August 2020PetraM11/08/2020 - 08:5236
So. 09. August 2020PetraM10/08/2020 - 08:4940
Sa. 08. August 2020PetraM09/08/2020 - 17:0142
Fr. 07. August 2020PetraM08/08/2020 - 13:1068
Do. 06. August 2020PetraM07/08/2020 - 04:5456
Mi. 05. August 2020PetraM06/08/2020 - 08:4596
Di. 04. August 2020PetraM05/08/2020 - 08:48172
Mo. 03. August 2020PetraM04/08/2020 - 08:4694
So. 02. August 2020PetraM03/08/2020 - 08:3192
Sa. 01. August 2020PetraM02/08/2020 - 16:1693
Fr/Sa 31.07./01.08.2020PetraM01/08/2020 - 21:2789
Fr. 31.07.2020 (Zwischeneintrag)PetraM31/07/2020 - 14:45175
Do. 30. Juli 2020PetraM31/07/2020 - 02:51127
Mi. 29. Juli 2020PetraM30/07/2020 - 08:28137
Di. 28.07.2020PetraM29/07/2020 - 02:10160
Mo. 27. Juli 2020PetraM28/07/2020 - 03:26155
So. 26. Juli 2020PetraM27/07/2020 - 08:59205
Sa. 25. Juli 2020PetraM26/07/2020 - 15:41142
Fr. 24. Juli 2020PetraM25/07/2020 - 14:40144
Do. 23. Juli 2020PetraM24/07/2020 - 08:21207
Mi. 22. Juli 2020PetraM23/07/2020 - 08:47118
Di. 21. Juli 2020PetraM22/07/2020 - 03:33211
Mo. 20. Juli 2020PetraM21/07/2020 - 09:00251
So. 19. Juli 2020PetraM20/07/2020 - 03:02195
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...