Sa. 08.06.2019

DruckversionPDF-Version

Am Samstag fand ich es schön,

dass wir so schöne Sitzbezüge für die Sitze bzw. für die neue Bank auf dem Balkon bekommen haben. Die sind wirklich so richtig schön bequem.

dass ich für Sonntag (also für heute) einen Tisch im Restaurant für uns beide reserviert habe. So kurzfristig, von heute auf morgen, haben wir es noch nie gemacht. Normal machen wir es eine Woche vorher. 

Das "dürfen" wir seiner Schwester natürlich nicht sagen, die uns ja zum Essen eingeladen hatte. Aber das ist was anderes. Bei seiner Schwester würden wir mehrere Stunden sitzen. Im Restaurant werden wir nur etwa eine bis höchstens 1,5 Stunden sitzen. Davor und danach werden wir einen schönen Spaziergang machen. Das Restaurant liegt direkt neben einem schönen großen Park, in dem wir gerne mal eine Runde drehen. Also machen wir vorher eine große Runde (nicht den direkten Weg zum Restaurant) und auf dem Rückweg nochmals eine kleine Runde, einen kleinen Verdauungsspaziergang sozusagen.

dass wir bei dem Sturm am Samstag Glück hatten. Bei uns (ein paar heftige Sturmböen) ist nur ein Blumentopf umgekippt. Wir haben eine große Weinrebe, die haben wir vor Jahren im Urlaub geholt. Von Jahr zu Jahr wird sie größer. Die Weintrauben (sie hat schon einige) werden wir aber nicht essen, da sie Kerne haben. Es ist für uns nur reine Optik. 

Ja, dieser "Busch", dieser Blumentopf ist umgekippt (damit hätten wir schon nicht gerechnet). Aber nichts weiter passiert. 

dass ich mir wieder frische Erdbeeren geholt habe. Davon habe ich abends schon ein paar gegessen.

Und am Sonntag Abend (wenn wir am Montag noch frei haben) möchte ich damit ein Glas Bowle (also mit Weißwein) trinken. Darauf freue ich mich jetzt schon. Nach dem Essen im Restaurant habe ich ja eine gute "Grundlage", damit es mir nicht sofort in den Kopf steigt. Ja, hin und wieder (ein paar Mal im Jahr) muss man sich mal was gönnen.

Noch einen Nachtrag für den Freitag, da fand ich es auch schön, dass wir im Zug Glück hatten. Auf halber Strecke, also in einem Bahnhof, ging plötzlich ein lautes Geräusch los. Keiner wusste zunächst, was los war. Dann kam die Durchsage, dass das Rauchen im Zug verboten ist. Das kann zu unangenehmen Geräuschen, nämlich diesem Feueralarm führen. Wenn sie die Ursache (den Raucher) nicht sofort gefunden hätten, dann hätte dieser Zug zunächst evakuiert werden müssen. Ja, da hatten wir wirklich Glück. Und auf diesen Raucher waren natürlich alle sofort am schimpfen.

Am Freitag waren auch wieder "Sammler" im Zug, also die Spenden für die taubstummen Schule in Düsseldorf sammeln würden. NEIN, bloß nicht Spenden. Das war schon mehrmals im Fernsehen, im WDR. Das sind Betrüger. Die Schule hat noch nie zum Spenden aufgerufen, auch keinen dafür losgeschickt. Das werden sie auch ganz bestimmt nicht machen. Das Geld fließt nur in die Taschen von diesen Betrügern. Auch wenn es schon mehrmals im Fernsehen war, sie versuchen es trotzdem immer wieder.

Ich hoffe, dass es meinem Freund bald mal besser geht (mit seinem Mund). Eine kleine Besserung hat er bisher. Aber das Zahnfleisch hat sich auch etwas entzündet. Er gurgelt jetzt regelmäßig mit Kamillosan. Der Zahnarzt hatte Bedenken geäußert, ob er den Zahn (die Wurzel) ganz raus bekommen hat. Wenn die Schmerzen nicht besser werden würden, dann wäre noch ein Stück drin. Dann müsste mein Freund zum Kiefern-Orthopäden, dann müsste es nochmals richtig aufgemacht werden. Jetzt "beobachten" wir seine Schmerzen jeden Tag und hoffen, dass es nur normale "Wundschmerzen" sind, dass er es ohne weiteren Eingriff wieder weg bekommt (das keine Stücke vom Zahn mehr im Kiefer sind). 

dass ich abends noch meinen Sport durchgezogen habe. 

Zuerst wieder das Fahrradfahren, 16 Kilometer in 30:55 Minuten. Durchschnittlich mit 25 km/h, in den Powereinheiten mit etwa 33/34 km/h. Das war meine 4. eigene Sporteinheit in diesem Monat, 64 gefahrene Kilometer für den Monat Juni. Im Jahr 2019 insgesamt 1.135,00 Kilometer.

Nach dem Fahrradfahren noch eine Stunde Sport (einschließlich Dehnen).

11 Kniebeugen mit der 4 kg Kugelhantel (vor der Brust halten, beim Hochkommen in Schulterhöhe gerade nach vorne strecken). Mit der 6 kg Kugelhantel 11 x Kettlebell-Swing. 11 tiefe Kniebeugen "Sumo-Squats" mit der 6 kg Kugelhantel.

Mit dem Body-Trainer die Arme in Brusthöhe (Ellenbogen seitlich in Schulterhöhe) 11 x fest zusammen drücken.

Steppbrett-Training, 4 Übungen für jeweils 2 Minuten.

2 Übungen (gerade hoch und runter) mit den Hanteln im Wechsel nach vorne boxen. Erst mit rechts beginnend hoch und runter (dabei mit den 1 kg Hanteln boxen). Dann mit links beginnen hoch und runter (dabei mit den 1,5 kg Hanteln boxen). Danach 2 Übungen, zum einen Knie seitlich hoch ziehen (3 x hoch ziehen, dann Seite wechseln), dabei mit den 2 kg Hanteln im Wechsel Biceps-Curls. Dann vorne hoch kicken (mit einem Bein - im Wechsel - auf das Steppbrett, das andere Knie vorne hoch Richtung Bauch ziehen), dabei mit den 3 kg Hanteln Biceps-Curls.

Mit den 3 kg Hanteln 11 x Reverse Bizeps-Curls (Handflächen nach unten).

11 x Dips - Liegestütz rücklings auf dem Steppbrett.

30 Sek. "Bergsteiger", also die Liegestütz-Position, die Hände auf das Steppbrett stützen und die Beine/Knie im Wechsel zum Bauch ziehen. 3 richtige Liegestütze, mit den Händen auf dem Steppbrett.

Eine Minute Wandsitz, dabei mit den 1 kg Hanteln im Wechsel nach vorne boxen.

Mit der Hantelstange 11 x Kreuzheben. Vorbeugen und damit 11 x Rudern.

Gerade Stehen und mit den 2 kg Hanteln seitliche Bewegungen, die Arme (fast) gestreckt seitlich 11 x hoch bis in Schulterhöhe, dort ein paar Sekunden halten. Die Arme vorne in Schulterhöhe hoch, 11 x nach oben strecken.

Mit den 1,5 kg Hanteln 11 x Butterfly (gerade nach vorne beugen, Arme seitlich gestreckt in Schulterhöhe nach oben ziehen, Schulterblätter zusammen). Die Arme gerade nach hinten/unten strecken, 11 x nach oben wippen.

Mit den 4 kg Hanteln 11 Hammer-Curls und 11 Bizeps-Curls.

Gerade Stehen, mit einer 4 kg Hantel hinter dem Kopf arbeiten, 11 x runter in den Nacken und Arme wieder nach oben strecken.

Dann habe ich mal "einbeinige Kniebeugen" ausprobiert, was jedoch nicht so richtig geklappt hat (super schwer). Mit jeder Seite 2 Versuche. Vor einen Hocker stellen, ein Bein nach vorne strecken (also oben halten). Langsam auf den Hocker setzen und nur auf dem Standbein wieder aufstehen. Aller Anfang ist schwer. Interessante Übung. Zwei Versuche haben mir als Start, als Experiment für diese Übung gereicht.

Weiter auf dem Boden, auf der Matte.

30 Sek. Unterarmstütze.

Auf alle Viere. Ein Bein angewinkelt hoch (Fuß Richtung Decke) und 11 x nach oben wippen.

11 Sit-Ups, die Beine dabei 3/4 gestreckt.

Auf die Seite legen. Beide Beine strecken. Oberes Bein 11 x gestreckt so hoch wie möglich. Oberes Bein angewinkelt vor dem Körper ablegen. Mit dem unteren Bein 11 x gestreckt nach oben.

Auf den Rücken legen, die Fersen auf den großen Gymnastikball. Hüfte hoch, Körper gerade Linie, 30 Sek. halten. Danach 11 x halb nach unten wippen und wieder nach oben durchstrecken.

Auf den Rücken legen, Beine aufstellen, hoch zur Brücke, 10 x Laufen, Bein dabei strecken. Mit dem Standbein jeweils einmal halb nach unten wippen. Flach auf dem Rücken liegen, beide Beine gestreckt nach oben (senkrecht), 6 x gleichzeitig gestreckt nach unten, bis kurz über dem Boden und wieder hoch zur Senkrechten. Beine gestreckt flach über dem Boden, 6 x die Schere Senkrecht. 6 x die Schere Waagerecht.

Beine aufstellen, 10 gerade Crunches, Hände Richtung Decke, Schultern vom Boden anheben. 10 x Bicycle Crunches (mit den Händen hinter dem Kopf).

Zum Abschluss dann die Dehnübungen für Beine/Fersen sowie Arme und Schultern.

TitelAutorDatumBesucher
Mo. 22.07.2019PetraM23/07/2019 - 03:5626
So. 21.07.2019PetraM22/07/2019 - 02:4938
Sa. 20.07.2019PetraM21/07/2019 - 14:1239
Fr. 19.07.2019PetraM20/07/2019 - 12:3190
Do. 18.07.2019PetraM19/07/2019 - 08:2089
Mi. 17.07.2019PetraM18/07/2019 - 08:14124
Di. 16.07.2019PetraM17/07/2019 - 07:5952
Mo. 15.07.2019PetraM16/07/2019 - 08:4442
So. 14.07.2019PetraM15/07/2019 - 02:5859
Sa. 13.07.2019PetraM14/07/2019 - 14:2453
Fr. 12.07.2019PetraM13/07/2019 - 12:5292
Do. 11.07.2019 PetraM12/07/2019 - 05:18103
Do. 11.07.2019 (Arzt)PetraM11/07/2019 - 21:07101
Mi. 10.07.2019PetraM11/07/2019 - 02:2664
Di. 09.07.2019PetraM10/07/2019 - 08:5792
Mo. 08.07.2019PetraM09/07/2019 - 09:0769
So. 07.07.2019PetraM08/07/2019 - 02:03105
Sa. 06.07.2019PetraM07/07/2019 - 04:31102
Fr. 05.07.2019PetraM06/07/2019 - 15:3868
Fr. 05.07.2019 (Zwischeneintrag)PetraM05/07/2019 - 18:41971
Do. 04.07.2019PetraM05/07/2019 - 12:1076
Mi. 03.07.2019PetraM04/07/2019 - 16:1665
Di. 02.07.2019PetraM03/07/2019 - 03:1080
Mo. 01.07.2019PetraM02/07/2019 - 13:3268
So. 30.06.2019PetraM01/07/2019 - 12:4497
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...