Montag, 08.04.2019

DruckversionPDF-Version

Mir geht es nicht so gut. Deswegen nur ein kurzer Eintrag.

Am Montag fand ich es schön, dass wir abends mit der Schwester von meinem Freund telefoniert haben, ihr zum Geburtstag gratuliert haben.

Wir treffen uns dort am Karfreitag. Nicht am Samstag. 

Das finde ich auch besser, weil ich am Samstag Mittag ja meinen Sport habe. Danach müssen wir für die nächste Woche Einkaufen gehen. Dann haben wir nicht so einen Stress. 

Ansonsten geht es mir halt nicht so gut. Thema Frauensache, die mal wieder so richtig "reingehauen" hat. Vielleicht ist es auch wegen der Wechseljahre, dass sie jetzt plötzlich so verstärkt ist. Also mit allen "Nebenwirkungen". Das fing am Montag Abend so richtig an. Mit heftigen Bauchschmerzen (totale Krämpfe), Kopfschmerzen und Kreislaufproblemen. Da hilft nur eine Wärmflasche vor dem Bauch und totale Entspannung. Dann kann ich es einigermaßen gut aushalten. 

Für den Dienstag habe ich mich deswegen auch krank gemeldet. Ich wollte es noch versuchen, war im Grunde auch schon fertig, aber mein Kreislauf spielte total verrückt. Dazu die heftigen Bauchschmerzen, dass man immer wieder aufs Klo rennt. Nein, so fahre ich nicht zur Arbeit. So kann ich mich eh nicht konzentrieren. Und bevor ich da dann völlig zusammen klappe, irgendwie wieder nach Hause kommen muss, bleibe ich lieber direkt liegen. Das hat keinen Zweck. 

Am Montag Abend hatten wir noch einen Info-Zettel im Briefkasten. Über die Osterferien ist hier totales Chaos. Die Hauptstraße wird zur Einbahnstraße Stadtauswärts. Unsere Straße wird zur Sackgasse (eine Seite wird zu gemacht, die Straße auf gemacht). Meine beiden möglichen Haltestellen fallen weg. Das heißt, ich muss statt wie aktuell 5 Minuten 20 Minuten bis zur Haltestelle laufen (von wo aus dann Bahnen fahren). Von der Haltestelle aus bin ich in rund 15 Minuten am Bahnhof. Wenn ich schon dort bin (an der Haltestelle), dann werde ich dort nicht Ewigkeiten auf eine Bahn warten. Wie gesagt, von dort bin ich dann eh in 15 Minuten am Bahnhof. 

Mal sehen, wie das hier dann läuft, weil durch die Baustelle auch so einige Parkplätze weg fallen. 

So, und jetzt kann ich nicht mehr. Jetzt lege ich mich wieder hin. Mein Kreislauf spielt schon wieder völlig verrückt. 

TitelAutorDatumBesucher
Di. 18.02.2020PetraM19/02/2020 - 03:1725
Mo. 17. Febr. 2020PetraM18/02/2020 - 04:5315
So. 16. Febr. 2020PetraM17/02/2020 - 03:2916
Sa. 15. Februar 2020PetraM16/02/2020 - 18:1513
Fr. 14.02.2020PetraM15/02/2020 - 19:5923
Do. 13.02.2020PetraM14/02/2020 - 03:2534
Mi. 12.02.2020PetraM13/02/2020 - 02:5934
Di. 11.02.2020PetraM12/02/2020 - 03:5044
Mo. 10.02.2020PetraM11/02/2020 - 02:3247
So. 09.02.2020PetraM10/02/2020 - 15:3248
Fr/Sa 07./08.02.2020PetraM09/02/2020 - 14:5943
Do. 06.02.2020PetraM07/02/2020 - 09:1155
Mi. 05.02.2020PetraM06/02/2020 - 03:45120
Di. 04.02.2020PetraM05/02/2020 - 09:01122
- Nachtrag -PetraM04/02/2020 - 21:31129
Mo. 03.02.2020PetraM04/02/2020 - 09:16126
So. 02.02.2020PetraM03/02/2020 - 03:25133
Sa. 01.02.2020PetraM02/02/2020 - 22:06153
Fr. 31.01.2020PetraM01/02/2020 - 23:06208
Do. 30.01.2020PetraM31/01/2020 - 03:55421
Mi. 29.01.2020PetraM30/01/2020 - 03:56444
Di. 28.01.2020PetraM29/01/2020 - 02:48421
Mo. 27.01.2020PetraM28/01/2020 - 02:53433
So. 26.01.2020PetraM27/01/2020 - 03:10429
Sa. 25.01.2020PetraM26/01/2020 - 17:46339
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...