Mo. 06.05.2019

DruckversionPDF-Version

Am Montag fand ich es schön,

dass ich morgens gelaufen bin, sozusagen schon etwas Frühsport hatte (Grins). Allerdings nicht ganz "freiwillig". Mit der Straßenbahn wäre ich auch 15 Minuten schneller gewesen (also auch einen Zug früher, entsprechend früher im Büro).

Als ich zur Haltestelle kam, standen dort viele Personen. Seit einer halben Stunde kam keine Bahn. Laut Anzeige gab es wohl einen Unfall, die Strecke ist blockiert, die nächste Bahn würde frühestens in 20 Minuten kommen.

Von dort aus (von dieser Haltestelle aus) laufe ich noch 25 Minuten bis zum Bahnhof. Ich habe also gar nicht erst gewartet, bin direkt los gelaufen. Es hat mich bis zum Bahnhof auch keine Bahn überholt (also ich hätte da ansonsten immer noch rumgestanden). 

In der Stadt kamen mir dann 4 Bahnen direkt hinter einander entgegen. Die standen wohl alle bei dem Unfall, kamen nicht weiter. Ja, das waren also die Bahnen, auf denen oben an der Haltestelle alle gewartet haben. 

Aber in einem guten Lauf-Rhythmus bin ich halt auch so gut zum Bahnhof gekommen. Wer weiß, wann ich sonst einen Zug bekommen hätte (wenn ich auf eine Bahn gewartet hätte).

Ich fand es auch schön, als ich gelesen habe, dass sich ein guter Schwimmer mit seinen Leistungen auch wieder für die nächste WM qualifiziert hat. Ja, so was finde ich wirklich immer wieder so richtig klasse.

Sport habe ich abends nicht mehr gemacht. Ich war total kaputt, lag schon relativ früh im Bett. Zum einen habe ich noch eine leichte Erkältung (die aber immer weniger wird) und dann schlauchen mich halt auch die 9 Stunden Arbeitstage bzw. die 12 Stunden, die ich dadurch täglich unterwegs bin. 

Also ich nehme an, dass sich das wieder legen wird, wenn ich die Erkältung wieder ganz im Griff habe, also weg habe. Das hat mir sonst nie was aus gemacht. Aber mit so einer blöden Erkältung ist man halt im ganzen nicht ganz so einsatzbereit, wie es sein sollte. 

Aber das werde ich schon wieder in den Griff bekommen. 

TitelAutorDatumBesucher
Mo. 13. Juli 2020PetraM14/07/2020 - 09:268
So. 12. Juli 2020PetraM13/07/2020 - 09:3130
Sa. 11. Juli 2020PetraM12/07/2020 - 15:2830
Fr. 10. Juli 2020PetraM11/07/2020 - 04:1072
Do. 09. Juli 2020PetraM10/07/2020 - 08:4441
Mi. 08. Juli 2020PetraM09/07/2020 - 08:3128
Di. 07. Juli 2020PetraM08/07/2020 - 08:3784
Mo. 06. Juli 2020PetraM07/07/2020 - 04:0120
So. 05. Juli 2020PetraM06/07/2020 - 09:1624
Sa. 04. Juli 2020PetraM05/07/2020 - 20:2831
Fr/Sa 03./04. Juli 2020PetraM04/07/2020 - 18:5759
Do. 02. Juli 2020PetraM03/07/2020 - 09:1594
Mi. 01. Juli 2020PetraM02/07/2020 - 09:08129
Di. 30. Juni 2020PetraM01/07/2020 - 08:5333
Mo. 29. Juni 2020PetraM30/06/2020 - 09:1731
So. 28. Juni 2020PetraM29/06/2020 - 09:2235
Sa. 27. Juni 2020PetraM28/06/2020 - 17:0440
Fr. 26. Juni 2020PetraM27/06/2020 - 17:4260
Do. 25. Juni 2020PetraM26/06/2020 - 08:2568
Do. 25.06. Zwischeneintrag PetraM25/06/2020 - 21:4056
Mi. 24. Juni 2020PetraM25/06/2020 - 08:25130
Di. 23. Juni 2020PetraM24/06/2020 - 07:42206
Mo. 22. Juni 2020PetraM23/06/2020 - 08:01194
So. 21. Juni 2020PetraM22/06/2020 - 07:20119
Sa. 20. Juni 2020PetraM21/06/2020 - 17:11114
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...