Mo. 06.01.2020

DruckversionPDF-Version

Am Montag fand ich es schön,

dass ich wieder gut im Rhythmus war. Straßenbahn und Zug waren sowohl morgens als auch abends pünktlich. Ich hatte gute Sitzplätze, so dass ich in Ruhe lesen konnte. 

dass unser aktuelles Brot so lecker frisch (und locker) ist. Wir essen immer (bzw. meistens) das Weizen-Mischbrot "Bauernmild". Hin und wieder essen wir auch anderes Brot (auch mal Toastbrot, Baguette bzw. Wurzelbrot, Ciabatta usw.), aber meistens halt das Bauernmild.

Zum Teil ist es etwas härter und trocken, aber dieses Mal hatten wir richtig Glück. Es ist total lecker. Davon esse ich jeden Morgen eine Scheibe. 

dass die erste Blüte der Osterglocke raus gekommen ist. Das ist Natur. Das finde ich halt immer total schön, solchen Blumen beim Wachsen zuzusehen (die lange Amaryllis ist noch geschlossen).

dass ich heute Morgen beim Frühstücken die Katze der Nachbarn (weiß/braun) beobachtet habe. Sie gehört den Nachbarn auf der anderen Straßenseite, jagd aber gerne hinter unserem Haus in dem großen Garten, auf der großen Wiese. Ich nehme an, dass sie eine Maus gesehen hat. Es war total süß, wie sie auf der Lauer lag, immer mal wieder losgesprungen ist. 

dass ich auch ein paar sehr nette Kolleginnen habe, mit denen ich zum Teil sogar hin und wieder Kontakt per WhatsApp habe. 

Von einer Kollegin bin ich zur Zeit allerdings mächtig genervt. Ich habe doch letztens von der Aufgabe geschrieben, dass wir eine Inventurliste erstellen sollen. Die (drauf geklebten) Nummern aller Stühle, Tische usw. in einer Liste sammeln sollen. 

Nun gut, ich dachte, da wir diese Aufgabe zu zweit haben, macht jeder die Hälfte der Räume, trägt seine Zahlen dann in die Liste ein. 

Diese Kollegin ist allerdings sehr kompliziert. Sie will alles nach dem 4-Augen-System machen. Also jeder macht zunächst wirklich die Hälfte der Räume (was wir schon soweit gemacht haben), trägt die Zahlen dann in die Liste ein.

Ja, aber dann kommt die "Kontrolle" des Anderen. Jeder überprüft die anderen (übrigen) Räume und hakt dann auf der Liste ab, ob der andere auch wirklich die richtigen Zahlen eingetragen hat. Also nichts mit Hälfte/Hälfte, sondern jeder guckt sich jeden Tisch, jeden Stuhl usw. an. Einmal um die Zahl selber einzutragen und einmal, um die Zahlen des Anderen zu prüfen.

Wie haben wir früher immer dazu gesagt, "Doppelt gemoppelt hält besser". 

Oder auch, "Wer keine Arbeit hat, der macht sich welche". Wobei das nicht auf mich zutrifft, da ich aktuell mit den Formularen gut zu tun habe (in den Weihnachtsferien sind einige Bestellungen rein gekommen, die ich jetzt abarbeite). 

Ja, aber diese Kollegin scheint ja reichlich Luft zu haben. Es wird Zeit, dass sie neue/weitere Aufgaben bekommen, damit sie gar nicht erst auf die Idee für so eine doppelte Arbeit kommt. 

Eigentlich wollte ich heute Abend zumindest eine kleine Sporteinheit machen, zumindest Fahrradfahren. Aber stattdessen war ich mit dem Computer beschäftigt. 

Ich habe mir darauf einen Virus eingefangen. Einen Bagle, oder auch Computerwurm genannt. 

Ich habe den Virenscanner zwei Mal durchlaufen lassen, habe ihn dadurch immerhin schon mal in die Quarantäne verschoben bekommen.

Meinem Trainer, der mir bei solchen Sachen ja immer hilft, habe ich schon Bescheid gesagt. Er wird am Mittwoch (beim nächsten Training) dann versuchen, ob er ihn gelöscht bekommt.

Wenn man im Internet liest, was dieser Virus bedeutet, dann bekommt man sofort Panik. Dass er die Festplatte kaputt macht, alle Dateien "angreift", bis man auch nicht mehr ins Internet kommt usw. 

Und das bei diesem neuen Computer, den wir doch gerade erst für rund 700 Euro gekauft haben. Das wäre eine Katastrophe, wenn der jetzt schon kaputt gehen würde.

Als ich den Virenscanner durchlaufen lies, da spielte hier alles verrückt. 

Die "Internet-Box" oder wie das heißt (von der Telekom) fing total an zu blinken. Kurze Zeit kam ich nicht mehr ins Internet. 

Alle Stecker raus (aus der Box), wieder rein und abwarten, bis das Internet wieder aktiv war. 

Dann spielte mein Handy verrückt. Kein Zugriff (über W-Lan) mehr aufs Internet. Es hatte sich ebenfalls aufgehangen. 

Also dann, Handy runter fahren, wieder anschalten, dann klappte es auch damit wieder. 

Die beiden Viren (beide mit fast gleichem Namen) sind jetzt in Quarantäne. Nach dem ersten Durchlaufen des Scanners wurde empfohlen, den Computer neu zu starten, den Scanner nochmals durchlaufen zu lassen. Auch beim zweiten Mal wurden sie entdeckt. Ich habe direkt wieder angeklickt, dass sie in Quarantäne verschoben werden sollen.

Ja, ich hoffe, dass mein Trainer sie gelöscht bekommt, bevor sie auf dem Computer Schaden anrichten können.

Alles in allem, mit zwei mal Viren-Scanner, der Internet-Box (Stecker raus, rein, alles blinkte, bis sie wieder startklar war) und mit dem Handy (dass ich ins Internet komme) war ich mit diesen Sachen rund 2 Stunden beschäftigt. 

Sport habe ich dann nicht mehr gemacht. Aber ich will jetzt eh sehen, dass ich wieder in die 5-Tage-Sportwoche komme. Montags und Freitags (so wie früher auch) die sportlichen Ruhetage mache. Natürlich kann ich dann (nach Lust und Laune) auch mal Sport machen, muss es aber nicht. Aber an den Wochenenden sowie Dienstags bis Donnerstags plane ich es jetzt wieder fest ein. 

Mit dem blöden Virus hatte ich heute Abend genug Aufregung. Das hat mir gereicht. 

TitelAutorDatumBesucher
Fr. 18. September 2020PetraM19/09/2020 - 14:107
Do. 17. September 2020PetraM18/09/2020 - 19:0161
Mi. 16. September 2020PetraM17/09/2020 - 20:04118
Di. 15. September 2020PetraM16/09/2020 - 18:46145
Mo. 14. September 2020PetraM15/09/2020 - 19:05103
So. 13. September 2020PetraM14/09/2020 - 16:4960
Sa. 12. September 2020PetraM13/09/2020 - 14:1657
Fr. 11. September 2020PetraM12/09/2020 - 14:1068
Do. 10. September 2020PetraM11/09/2020 - 09:2568
Mi. 09. September 2020PetraM10/09/2020 - 08:2783
Di. 08. September 2020PetraM09/09/2020 - 04:3696
Mo. 07. September 2020PetraM08/09/2020 - 15:35159
So. 06. September 2020PetraM07/09/2020 - 09:0281
Sa. 05. September 2020 PetraM06/09/2020 - 13:5988
Fr. 04. September 2020PetraM05/09/2020 - 12:4082
Do. 03. September 2020 PetraM04/09/2020 - 10:0480
Mi. 02. September 2020PetraM03/09/2020 - 15:5279
Di. 01. September 2020PetraM02/09/2020 - 02:47111
Mo. 31. August 2020PetraM01/09/2020 - 14:4379
So. 30.08.2020PetraM31/08/2020 - 04:2184
Sa. 29.08.2020PetraM30/08/2020 - 07:02141
Fr. 28.08.2020PetraM29/08/2020 - 07:52143
Do. 27.08.2020PetraM28/08/2020 - 07:46145
Mi. 26. August 2020PetraM27/08/2020 - 04:45182
Di. 25. August 2020PetraM26/08/2020 - 03:05188
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...