Mi. 26.06.2019

DruckversionPDF-Version

Am Mittwoch fand ich es schön,

dass meine Züge, im Gegensatz zum Dienstag, wieder pünktlich gefahren sind.

dass meine Blümchen langsam wachsen. Die "Köpfchen" sind schon aus der Erde raus. Ja, das ist Natur pur. Man legt ein "Körnchen" in die Erde und daraus wächst eine schöne Blume. Das liebe ich, so der Natur zuzugucken. 

dass ich abends beim Einkaufen "eisern" gewesen bin. 

Noch 2 Tage Arbeiten. Die Luft ist raus sozusagen. Ich freue mich so auf diesen kleinen Urlaub. Abends musste ich noch Einkaufen gehen. Unser Obst, insbesondere die Weintrauben sind schimmelig geworden. So wie andere zwischendurch mal Chips usw. essen, ist das für mich halt ein gesunder Zwischen-Snack, wenn sich der kleine Hunger meldet. 

Aber beim Einkaufen habe ich mich wirklich nur auf die gesunden Sachen (also Obst usw.) konzentriert. Als "Nervennahrung" (noch 2 Tage Arbeiten....) war ich drauf und dran, mir etwas Süßes zu holen, zumindest eine Kleinigkeit, aber ich musste die ganze Zeit an meine Jeans denken, die mir aktuell ja etwas zu eng ist. Umso mehr Zucker ich essen, umso länger dauert es, bis ich sie endlich wieder anziehen kann.

Nein, es ist zu schade, wenn sie noch länger im Schrank hängen muss. Also habe ich mir Kuchen usw. völlig verkniffen, habe wirklich nur Obst geholt. 

Bezüglich meiner Ferse will ich über den Urlaub mal so ein Sportlergel ausprobieren. Ich komme mir vor wie damals in der Werbung mit dem "Duracell-Häschen". Solange ich viel Laufe, mich viel bewege, viel in Bewegung bin, merke ich kaum was, so gut wie nichts, bin praktisch schmerzfrei. Aber sobald ich eine halbe Stunde oder länger sitze (auch während der Zugfahrt usw.), dann wieder aufstehe, dann geht sofort das große Humpeln wieder los. 

Früher (als ich etwa 20 Jahre alt war) hatte ich ja Last mit Sehnenscheiden-Entzündung im Arm. Das habe ich damals auch mit so einem Sportlergel hinbekommen. Also auch mit Gips, aber völlig ruhig will ich meinen Fuß ja eh nicht stellen. Wie gesagt, umso mehr ich Laufe, umso schmerzfreier bin ich ja schließlich. Aber vielleicht hilft mir das Gel ja ein bisschen. Ausprobieren möchte ich es zumindest. Vielleicht bekomme ich damit ja eine Linderung.

Am Mittwoch war mein Freund nicht so gut drauf. Auf der Arbeit sieht es wieder so negativ aus. Sie hatten eine Besprechung. Der Betrieb schreibt so viele rote Zahlen. Es war zwar im Laufe der Zeit schon öfters die Rede davon, dass diese Filiale dicht gemacht werden soll (dort Arbeiten mehrere hundert Personen), aber jetzt ist es halt leider wieder sehr aktuell. Die Kurzarbeit reicht nicht, die Arbeit kommt nur kleckerweise.

Mein Freund wird im Oktober 53 Jahre. Er hat 30 Jahre die gleiche Arbeit gemacht. Er bekommt doch jetzt nichts Neues mehr. Für die Rente ist er zu jung. Also würde er ein Jahr Arbeitslosengeld bekommen, danach in Hartz IV abrutschen. Das durfte ich mir am Mittwoch Abend ständig anhören, dass es dann auf Dauer sehr knapp werden wird. 

Weil davon (Schließung des Betriebes) schon öfters die Rede war, hoffe ich jetzt mal, dass es sich weiterhin noch über Jahre hinziehen wird (bis er dann wirklich alt genug für die Rente ist). Ich will mich deswegen auch nicht bekloppt machen, das bringt jetzt nichts. Aber mein Freund ist deswegen mächtig nervös. 

TitelAutorDatumBesucher
Di. 18.02.2020PetraM19/02/2020 - 03:1725
Mo. 17. Febr. 2020PetraM18/02/2020 - 04:5315
So. 16. Febr. 2020PetraM17/02/2020 - 03:2916
Sa. 15. Februar 2020PetraM16/02/2020 - 18:1513
Fr. 14.02.2020PetraM15/02/2020 - 19:5923
Do. 13.02.2020PetraM14/02/2020 - 03:2534
Mi. 12.02.2020PetraM13/02/2020 - 02:5934
Di. 11.02.2020PetraM12/02/2020 - 03:5044
Mo. 10.02.2020PetraM11/02/2020 - 02:3247
So. 09.02.2020PetraM10/02/2020 - 15:3248
Fr/Sa 07./08.02.2020PetraM09/02/2020 - 14:5943
Do. 06.02.2020PetraM07/02/2020 - 09:1155
Mi. 05.02.2020PetraM06/02/2020 - 03:45120
Di. 04.02.2020PetraM05/02/2020 - 09:01122
- Nachtrag -PetraM04/02/2020 - 21:31129
Mo. 03.02.2020PetraM04/02/2020 - 09:16126
So. 02.02.2020PetraM03/02/2020 - 03:25133
Sa. 01.02.2020PetraM02/02/2020 - 22:06153
Fr. 31.01.2020PetraM01/02/2020 - 23:06208
Do. 30.01.2020PetraM31/01/2020 - 03:55421
Mi. 29.01.2020PetraM30/01/2020 - 03:56444
Di. 28.01.2020PetraM29/01/2020 - 02:48421
Mo. 27.01.2020PetraM28/01/2020 - 02:53433
So. 26.01.2020PetraM27/01/2020 - 03:10429
Sa. 25.01.2020PetraM26/01/2020 - 17:46339
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...