Fr. 12. Jan. 2018

DruckversionPDF-Version

Der Freitag ist soweit schön gewesen.

Auf der Arbeit habe ich einiges geschafft, bin mit einigen Aufgaben gut voran gekommen.

Auf der Hin- und Rückfahrt habe ich im Zug jeweils einen guten Sitzplatz bekommen, so dass ich auf beiden Strecken Lesen konnte, sowohl im Buch als auch im E-Book ein paar Seiten geschafft habe.

Negativ war, dass ich mich etwas geschnitten habe. Ein typischer Bürounfall sozusagen. Am Papier. Man glaubt ja gar nicht, wie scharf Papier sein kann. Das tut im Moment etwas weh, ist etwas am Brennen und Schrienen.

Aber gut, dass bei mir solche Sachen an der Haut im Allgemeinen immer schnell heilen.

Ja, jetzt ist erst mal wieder Wochenende. Ich freue mich schon auf morgen (bzw. auf gleich), unserem Einkaufsbummel. Nicht immer in den gleichen Geschäften. Wir fahren zu einem Einkaufszentrum, in dem wir seit Jahren nicht mehr waren.

Am Freitag Abend haben wir uns eine schöne Musiksendung angeguckt. Lieder aus den 70er und 80er Jahren. Sehr viele schöne Erinnerungen, das war total klasse.

Zwischendurch bin ich immer mal wieder am Computer. Wir gucken schon mal nach einer Ferienwohnung an der Ostsee. Wir werden wieder im September Urlaub machen, an meinem Geburtstag werden wir also wieder am Meer spazieren gehen. Auch wenn es bis dahin noch einige Monate sind, darauf freue ich mich jetzt schon wieder so richtig.

Gegen 22 Uhr konnte ich nicht mehr und bin eingeschlafen.

Aber als ich wieder wach geworden bin (etwa gegen 1 Uhr), da bekam ich direkt ein schlechtes Gewissen. Ich wollte doch Sport machen, würde (wenn diese Einheit fehlen würde) in dieser Woche nicht auf die geplanten 5 Sporteinheiten kommen.

Nun gut, mein Ehrgeiz war geweckt und ich war wieder hellwach.

Ich sehe mir ja auch immer auf Facebook in den Sportgruppen die Frauen an, was sie (körperlich und bei den Übungen) alles schon erreicht haben. Das ist kurz vor dem Sport immer wieder meine Motivation (unter anderem). Von nichts, kommt nichts. Also habe ich dann gegen 1.15 Uhr mit meinem Sport losgelegt.

Zuerst wieder das Fahrradfahren, die 15 Kilometer in 30:45 Minuten. Durchschnittlich mit 25 km/h, mit 6 Powereinheiten von jeweils 100 Sekunden mit etwa 35/36 km/h.

Das war meine 8. eigene Sporteinheit in diesem Monat, 120 gefahrene Kilometer für den Monat Januar. Im Jahr 2018 bisher insgesamt 120 Kilometer (mal sehen, wie viele Kilometer ich in diesem Jahr insgesamt schaffen werde).

Nach dem Fahrradfahren noch rund eine Stunde Sport.

Zuerst 20 x Kettlebell Swing mit der 6 kg Kugelhantel.

15 Min. Steppbrett-Training, 7 Übungen für je 2 Min., dazwischen jeweils 35 Sek. Pause.

Bei 3 Übungen (gerade hoch und runter) mit den 1 kg Hanteln nach vorne boxen, bei 2 Übungen (Knie seitlich und vorne hoch Richtung Bauch ziehen) mit den 2 kg Hanteln Biceps-Curls und bei den seitlichen Übungen (Steps) mit den 3 kg Hanteln Biceps-Curls.

30 Sek. "Bergsteiger", also die Liegestütz-Position, die Hände auf das Steppbrett stützen und die Beine/Knie im schnellen Wechsel zur Brust ziehen.

Auf dem Steppbrett 10 x Liegestütz rücklings.

10 ganze Sit-Ups (mit Theraband). 5 x Sit-Ups "ohne alles", dafür mit etwas mehr Schwung. Die will ich jetzt so lange regelmäßig üben (und dann natürlich auch weiterhin), bis ich sie gut, also auch ohne großen Schwung (nur mit Kraft) hinbekomme.

Auf Steppbrett liegend die beiden 5 kg Hanteln 20 x hochdrücken (Hantelbank), unten einmal nachwippen. Mit einer 5 kg Hantel 10 x über/oberhalb vom Kopf arbeiten.

10 Kniebeugen, dabei die 5 kg Kugelhantel vor der Brust halten.

10 x mit dem "Body-Trimmer" die Arme/Ellenbogen seitlich bis in Brusthöhe hochziehen.

Gerade Stehen und mit den 2 kg Hanteln seitliche Bewegungen, die Arme (fast) gestreckt seitlich 10 x hoch bis in Schulterhöhe, halb runter und nochmals hoch bis in Schulterhöhe, erst dann ganz runter.

Mit der 4 kg Hantel hinter dem Kopf arbeiten, also 10 x runter in den Nacken und die Arme wieder nach oben strecken.

Mit den 5 kg Hanteln Biceps, erst 30 Sek. in der Waagerechten halten, dann 10 x Biceps-Curls.

Mit der Hantelstange 10 x Kreuzheben. Vorbeugen und damit 10 x Rudern.

Runter auf die Matte. 30 Sek. "Plank", Unterarmstütze. 2 richtige Liegestütze. 10 Liegestütze auf Knien.

Auf den Rücken legen, Beine aufstellen, hoch zur Brücke, 10 x Laufen, Bein strecken, auf dem Standbein jeweils etwas nachwippen (halb runter und wieder hoch).

Flach auf dem Boden liegen, beide Beine gestreckt nach oben (senkrecht), 5 x gleichzeitig gestreckt nach unten, bis kurz über dem Boden und wieder hoch zur Senkrechten.

Beine anziehen (Knie Richtung Brust) und strecken (flach über dem Boden). Erst beide zusammen 10 x strecken, dann nochmals 10 x im Wechsel.

Beine strecken, flach über dem Boden und 10 x die Schere waagerecht (danach kurze Pause), dann 10 x die Schere senkrecht.

Beine aufstellen, 10 x gerade Crunches, Hände Richtung Knie.

10 x Bicycle Crunches.

20 x Kettlebell Swing mit der 8 kg Kugelhantel.

10 x auf die Zehenspitzen hoch wippen. Beim letzten Mal oben 30 Sek. stehen bleiben.

Zum Abschluss dann die Dehnübungen für Beine/Fersen sowie Arme und Schultern, abschließend die Arme/Schultern vor und zurück kreisen. Jede Dehnübung für rund 30 Sekunden halten.

Ich bin stolz, dass ich das Programm wieder so durchgezogen habe. Es hat wirklich so richtig gut getan.

TitelAutorDatumBesucher
Sa. 21. April 2018PetraM22/04/2018 - 05:243
Fr. 20. April 2018PetraM21/04/2018 - 12:5532
Do. 19. April 2018PetraM20/04/2018 - 14:0526
Mi. 18. April 2018PetraM19/04/2018 - 04:0975
Di. 17. April 2018PetraM18/04/2018 - 15:2345
Di. 17.04.2018 (Zwischeneintrag)PetraM17/04/2018 - 11:2376
Mo. 16. April 2018PetraM17/04/2018 - 04:4165
So. 15. April 2018PetraM16/04/2018 - 04:08102
Sa. 14. April 2018PetraM15/04/2018 - 03:54111
Fr. 13. April 2018PetraM14/04/2018 - 04:4283
Do. 12. April 2018PetraM13/04/2018 - 03:2280
Mi. 11. April 2018PetraM12/04/2018 - 04:4081
Di. 10. April 2018PetraM11/04/2018 - 04:19157
Mo. 09. April 2018PetraM10/04/2018 - 05:23107
So. 08.04.2018PetraM09/04/2018 - 03:58180
Sa. 07.04.2018PetraM08/04/2018 - 04:46244
Fr. 06.04.2018PetraM07/04/2018 - 06:32228
Do. 05.04.2018PetraM06/04/2018 - 03:21324
Mi. 04.04.2018PetraM05/04/2018 - 04:30308
Dienstag, 03.04.2018PetraM04/04/2018 - 04:52460
Di. 03. April 2018 (Krankenschein)PetraM03/04/2018 - 14:13393
Mo. 02. April 2018 (Ostermontag)PetraM03/04/2018 - 03:06459
So. 01. April 2018 (Ostersonntag)PetraM02/04/2018 - 07:48463
Sa. 31. März 2018PetraM01/04/2018 - 00:57469
Fr. 30. März 2018 (Karfreitag) PetraM31/03/2018 - 05:13523
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...