Do. 29.08.2019

DruckversionPDF-Version

Am Donnerstag fand ich es schön,

dass ich eine witzige Situation hatte. Ich war bei der Post, Briefe abgeben. Also auch dort mit Briefmarken. Danach (etwas später) guckte ich dann auf die Quittung. Kapuzinerkresse, Flockenblume usw. standen darauf. Hää? In welchem Blumenladen bin ich denn gewesen?? Es hat etwas gedauert, bis ich dann "gecheckt" habe, dass damit die Motive auf den Briefmarken gemeint waren. Diese Quittung für Briefmarken fand ich wirklich total witzig.

Ich bin im Laufe des Tages sehr in Erinnerungen geschwelgt. Hier war der erste Schultag, also die Einschulung der "i-Dötzchen", wie man ja so sagt. 

Morgens war meine Bahn 4 Minuten zu früh, fuhr an mir vorbei, als ich kurz vor der Haltestelle war. Normal wäre sie um 40 gefahren, ich war um 37 an der Haltestelle, sie fuhr aber schon um 36 an mir vorbei. Es stand keiner an der Haltestelle, also hielt sie auch nicht an, fuhr direkt im gleichen Tempo weiter (rennen für die letzten Meter hätte mir also auch nichts gebracht).

Nun gut, 15 Minuten warten wollte ich auch nicht. Also bin ich in die Stadt gelaufen. Ja, und unterwegs sah ich halt so einige Familien mit kleinen Kindern, alle mit einer großen Schultüte in der Hand. Das hat bei mir viele schöne Erinnerungen an damals geweckt. 

Abends hatte ich noch einen Termin, der für mich unangenehm und auch etwas schmerzhaft war. Als "Seelentröster" hole ich mir in solchen Situationen immer gerne etwas. Ich wollte schon zum Bäcker, mir Schoko-Donuts holen, aber stattdessen (am Sonntag beim Training ist ja auch "Kontrolle", diese Kalorien konnte ich mir sparen) habe ich mir ein Rätselheft geholt.

In meiner Kindheit (passend zu den Erinnerungen an den ersten Schultag) habe ich "Malen nach Zahlen" geliebt. Damit konnte ich mich früher stundenlang beschäftigen.

Am Donnerstag habe ich so ein Heft für Erwachsene geholt. Ich wusste gar nicht, dass es so etwas gibt. Mit anspruchsvollen Motiven drin (keinen "Strichmännchen", sondern Landschaften usw.), zum Teil auch zweifarbig. Also Bild in Bild, ein Motiv in schwarz und eines in rot (immer halt entsprechend die roten bzw. schwarzen Punkte verbinden). Das kannte ich noch gar nicht.

Außerdem auch mit Symbolen. Auch Bild im Bild. Mit Kreisen, Quadraten, Dreiecken usw. Dass man mal alle Punkte 1 - 100 usw. von den Kreisen verbindet, dann alle Zahlen wo ein Quadrat dran ist usw. Wenn man dabei nur auf die Zahlen achten würde, nicht auf die Symbole, würde natürlich kein Bild, kein Motiv entstehen. 

Ich finde das echt gut und interessant. Mal war ganz anderes, für mich ganz neues, um zwischendurch mal abzuspannen, sich mal auf was ganz anderes zu konzentrieren. 

Abends habe ich keinen Sport mehr gemacht. Nach dem Termin war ich froh, als ich zu Hause war, die Beine nur noch hochzulegen. Ja, und da ich ja eh urlaubsreif bin (jetzt noch 6 Arbeitstage bzw. ab heute noch 10 Tage im Ganzen bis zum Urlaub) tat mir dieser ruhige Abend auch gut. 

TitelAutorDatumBesucher
So. 16. Febr. 2020PetraM17/02/2020 - 03:298
Sa. 15. Februar 2020PetraM16/02/2020 - 18:1510
Fr. 14.02.2020PetraM15/02/2020 - 19:5915
Do. 13.02.2020PetraM14/02/2020 - 03:2514
Mi. 12.02.2020PetraM13/02/2020 - 02:5916
Di. 11.02.2020PetraM12/02/2020 - 03:5037
Mo. 10.02.2020PetraM11/02/2020 - 02:3240
So. 09.02.2020PetraM10/02/2020 - 15:3242
Fr/Sa 07./08.02.2020PetraM09/02/2020 - 14:5940
Do. 06.02.2020PetraM07/02/2020 - 09:1143
Mi. 05.02.2020PetraM06/02/2020 - 03:45112
Di. 04.02.2020PetraM05/02/2020 - 09:01114
- Nachtrag -PetraM04/02/2020 - 21:31123
Mo. 03.02.2020PetraM04/02/2020 - 09:16120
So. 02.02.2020PetraM03/02/2020 - 03:25124
Sa. 01.02.2020PetraM02/02/2020 - 22:06147
Fr. 31.01.2020PetraM01/02/2020 - 23:06204
Do. 30.01.2020PetraM31/01/2020 - 03:55415
Mi. 29.01.2020PetraM30/01/2020 - 03:56433
Di. 28.01.2020PetraM29/01/2020 - 02:48415
Mo. 27.01.2020PetraM28/01/2020 - 02:53427
So. 26.01.2020PetraM27/01/2020 - 03:10423
Sa. 25.01.2020PetraM26/01/2020 - 17:46336
Fr. 24.01.2020PetraM25/01/2020 - 21:42338
Do. 23.01.2020PetraM24/01/2020 - 03:44347
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...