Di 28.04.2020

DruckversionPDF-Version

Am Dienstag fand ich es schön,

dass in den Zügen wieder kontrolliert wird. 

Viele haben es sich ja leicht gemacht. Mehrere Wochen keine Kontrollen, also kann man Schwarzfahren bzw. sich auch einfach so in die erste Klasse setzen. 

Immerhin zahle ich für die erste Klasse monatlich ja auch rund 50 Euro mehr (bei meiner Preisstufe). Deswegen finde ich es gut, dass jetzt wieder normal kontrolliert wird. 

Eigentlich seit Montag, wie der Zugbegleiter gesagt hat, aber in meinem Zug war die erste Kontrolle am Dienstag Nachmittag. 

dass die Verkäufer im Geschäft nett waren (nicht stressig reagiert haben), obwohl ich dort auf dem letzten Drücker, kurz vor Feierabend drin war.

Mein Freund hatte vergessen, dass am Freitag ein Feiertag ist. Dafür brauchte er noch ein paar Sachen (fürs Kochen, auch für das gemütliche Frühstück, so wie an jedem Sonntag bzw. Feiertag).

Ich habe um 19.20 Uhr Feierabend gemacht, war gegen 20.35 Uhr in dem Geschäft. Sie schließen um 21.00 Uhr, fingen schon an langsam aufzuräumen.

Aber gar kein Problem, alle Verkäufer, die dort rum wuselten, waren total nett und freundlich. Die Regale waren auch voll (für den nächsten Morgen schon wieder aufgefüllt, einschließlich einem komplett vollen Regal mit WC-Papier - Grins) und um 20.55 Uhr stand ich an der Kasse (hinter mir waren noch weitere Kunden). 

Ich habe dort noch alles bekommen, was mein Freund mir per SMS als "Einkaufsliste" geschickt hatte. 

Einschließlich für mich frische Erdbeeren - sehr lecker und aromatisch - von denen ich abends noch welche gegessen habe. 

dass ich abends, nach ein bisschen Haushalt (ich brauchte dringend die trockenen Handtücher aus dem Keller, die habe ich abends noch hoch geholt), sogar noch meinen Sport gemacht habe. Aber danach war ich total kaputt und bin "Schach-matt" ins Bett gewandert.

Fahrradfahren, 11 Kilometer in 30:25 Minuten. Durchschnittlich mit 25 km/h, in den Powereinheiten mit etwa 34 km/h. Das war meine 17. eigene Sporteinheit in diesem Monat, 235 gefahrene Kilometer für den Monat April. Im Jahr 2020 insgesamt 1.051 Kilometer bei 66 Fahrrad-Einheiten.

Nach dem Fahrradfahren noch eine kleine Trainings-Einheit über rund 25 Minuten (für mich "klein", für andere wahrscheinlich schon eine normale Sporteinheit).

10 Kniebeugen mit der 4 kg Kugelhantel (oben nach vorne strecken).

Mit der 6 kg Kugelhantel 20 mal Kettlebell Swing.

10 Sumo Squats mit der 6 kg Kugelhantel.

Mit den 4 kg Hanteln 15 Bizeps-Curls.

10 mal Kreuzheben, mit den 4 kg Hanteln aufrechtes Rudern.

Gerade vorbeugen, 10 mal Rudern mit den 4 kg Hanteln.

Mit einer 4 kg Hantel Trizeps, hinter dem Kopf arbeiten (10 mal runter in den Nacken, Arme wieder nach oben strecken).

Mit einer 4 kg Hantel 10 mal um den Kopf "kreisen", 5 mal in jede Richtung.

Gerade vorbeugen und mit den 2 kg Hanteln 10 mal Trizeps Kickback.

Mit den 2 kg Hanteln 10 mal Seitheben.

10 mal Schulterdrücken.

10 mal Ausfallschritt, mit jeder Seite 5 mal, dabei Arm mit 2 kg Hantel nach oben strecken.

Auf allen Vieren. Bein angewinkelt anheben, Fuß Richtung Decke. 10 mal nach oben wippen. Kickback.

5 mal mit dem gestreckten Bein nach oben wippen.

Auf die Seite legen. Beine strecken. Oberes Bein 10 mal gestreckt nach oben.

Oberes Bein vorne ablegen. Unteres Bein 10 mal gestreckt nach oben.

Oberes Bein anwinkeln. Fuß nehmen, Bein weit nach hinten ziehen, Oberschenkel dehnen.

Flach auf den Rücken legen. Beine gestreckt senkrecht nach oben. 15 mal runter bis knapp über dem Boden und wieder senkrecht hoch (Beinheben).

Beine (gestreckt) flach über dem Boden, 10 mal "Paddeln" (rechtes Bein 10 mal oben).

10 Bicycle Crunches.

Anschließend noch etwa 5 Minuten Dehnübungen (Beine, Fersen, Hüfte, Oberschenkel).

TitelAutorDatumBesucher
Mittwoch, 05.09.2012 KGPetraM06/09/2012 - 01:222057
Dienstag, 04.09.2012PetraM05/09/2012 - 01:092511
Montag, 03.09.2012 KGPetraM04/09/2012 - 01:441757
Sonntag, 02.09.2012 (Erinnerungen Reha und schwere Übung)PetraM03/09/2012 - 01:531990
Samstag, 01.09.2012 PT (Training und Essen)PetraM02/09/2012 - 04:401346
Freitag, 31.08.2012PetraM01/09/2012 - 04:301127
Donnerstag, 30.08.2012 (Geld und Sport)PetraM31/08/2012 - 02:011640
Mittwoch, 29.08.2012 KG und PTPetraM30/08/2012 - 02:301790
Dienstag, 28.08.2012 (Meine Familie)PetraM29/08/2012 - 01:191383
Montag, 27.08.2012 KGPetraM28/08/2012 - 02:031002
Sonntag, 26.08.2012 (Gedanken an frühere Geburtstage)PetraM27/08/2012 - 02:032029
Samstag, 25.08.2012 TrainingPetraM26/08/2012 - 04:378374
Freitag, 24.08.2012 (Veranstaltungen)PetraM25/08/2012 - 04:506904
Donnerstag, 23.08.2012PetraM24/08/2012 - 01:201307
Mittwoch, 22.08.2012 KG und PTPetraM23/08/2012 - 02:042249
Dienstag, 21.08.2012 (Projektwoche)PetraM22/08/2012 - 01:351912
Montag, 20.08.2012 KGPetraM21/08/2012 - 01:151557
Sonntag, 19.08.2012 (Sommer)PetraM20/08/2012 - 01:083026
Samstag, 18.08. PT-Training PetraM19/08/2012 - 04:282108
Freitag, 17.08.2012 (Treffen und Seminar)PetraM18/08/2012 - 04:351824
Donnerstag, 16.08.2012PetraM17/08/2012 - 01:581287
Mittwoch, 15.08.2012 PTPetraM16/08/2012 - 02:021875
Dienstag, 14.08.2012 (Start des Trainings beim PT)PetraM15/08/2012 - 02:211871
Montag, 13.08.2012 (Freundin und Schwimmen)PetraM14/08/2012 - 02:093073
Sonntag, 12.08.2012 (Meine Mutter und Training)PetraM13/08/2012 - 01:572559
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...