Di. 23.07.2019

DruckversionPDF-Version

Am Dienstag fand ich es schön, dass es mit dem Vorhang im Schlafzimmer geklappt hat. Er sieht wirklich gut aus. Daran muss ich mich jetzt erst gewöhnen. Ist auf jeden Fall besser als zuvor.

Die Stange ist an der Decke, von einer Wand rüber zur anderen Wand. Der Vorhang (wenige Zentimeter vom Fenster entfernt) ist aber nur so breit wie das Fenster (nicht von Wand zu Wand). Er ist auch ein Stückchen (wenige Zentimeter) über dem Boden. Also Licht kommt seitlich und unten halt etwas durch. Nicht völlig dunkel (was wir dachten). Aber ich gehe davon aus, dass ich damit klar kommen werde. An den Seiten, wo er etwas aufklafft, wollen wir einfach etwas anlehnen bzw. leicht davor legen, so dass der Stoff sozusagen etwas "an die Wand gedrückt wird". 

An der Seite von der Türe ist eine Stange (von oben an der Leiste, in der der Stoff hängt), mit der man den Vorhang Auf und Zu schieben kann. 

Das Anbringen hat rund eine halbe Stunde gedauert. Sie waren schon um kurz nach 8 hier (da war ich schon auf dem Weg zur Arbeit). 

Heute Vormittag habe ich mit der Rollo-Firma telefoniert. Dass das Rollo wieder oben ist, sie nicht mehr vorbei kommen müssen. Ich habe zufällig mit dem Chef gesprochen (weil die Mitarbeiterin im Urlaub ist). Ein etwa 10 minütiges Gespräch. Mein Freund meinte, so lange hätte er gar nicht mit denen gesprochen, längst aufgelegt. Aber so unhöflich bin ich halt nicht. 

Er sagte, sie hätten schon zig Mal bei mir angerufen. Ich meinte, sie hätten aber nie auf den AB gesprochen. Nein, das machen sie auch nicht. Entweder man ist da, dann kommen sie (wenn sie Zeit haben) spontan vorbei, oder halt nicht. Sie hätten einige Kunden, bei denen es Monate dauert, bis sie einen zu Hause erwischen. 

In der ersten Juli-Woche, als wir Urlaub hatten, hatten sie zwischendurch gar keine Luft für Reparaturen. In der zweiten Juli-Woche hätten sie es z. B. zwei Mal mittags probiert. Da hatten sie Zeit, aber wir waren beide Arbeiten. Termine würden sie nach wie vor für solche Reparaturen gar nicht machen.

Er fragte auch direkt, ob wir es schon selber probiert hätten, das Rollo zu reparieren, es wieder gerade zu schieben. Nein. 

Er sagte dann, dass sie zu jedem Kunden, zu jeder Adresse immer nur einmal fahren würden. Sie würden es dann vor Ort dem Kunden zeigen und erklären. Wenn es wieder passiert (dass es schief reingezogen wird), dann muss der Kunde es grundsätzlich selber reparieren. Ein zweites Mal würden sie nicht mehr kommen. Dann würden sie direkt ein neues Rollo empfehlen (klar, dafür bekommen sie ja auch mehr Geld). 

dass es hier heute Abend nicht gebrannt hat, wir aber immerhin wissen, dass der Rauchmelder funktioniert - Grins.

Mein Freund hat heute Abend (nach der Spätschicht) Bratwürstchen gemacht. Da es ja eh dauern würde, bis sie fertig sind, setzte er sich etwas auf den Balkon, erst mal in Ruhe ein Glas Bier trinken.

Ja, und als er ein paar Minuten später in die Küche ging, da war die eine Seite bereits schwarz - angebrannt. 

Im Grunde kein Problem, er bekam es in den Griff, hatte auch noch genug weitere Würstchen hier.

Ja, aber plötzlich Piepte es. Total laut. Wir guckten uns erschrocken an. Was ist das denn jetzt???

Dann fiel mir der Rauchmelder ein, der beim Training letztens doch auch schon losgegangen ist. Ja, aber welcher? Im Wohnzimmer vor der Küche sind 2 Stück. Wir flitzten dann beide los. Ja, die Lampe war rot am blinken. Er piepte so laut, dass das ganze Haus davon wach werden würde.

Mein Freund schnappte sich schnell einen Stuhl aus der Essecke und hoch an die Decke, den Rauchmelder ab machen. Ja, aber er piepte immer noch. Wie machte man ihn bloß aus? 

Er sprang damit (er hielt ihn in der Hand) ins Badezimmer und wickelte ihn schnell in ein Handtuch. Ja, und jetzt?

Dann hat er es irgendwie geschafft, das Batteriefach zu öffnen (sozusagen blind, es war ja die ganze Zeit im Handtuch eingewickelt) und die Batterie raus zu nehmen. Dann hörte das Piepen endlich auf. Wir guckten uns an und haben beide erst mal losgelacht. Das war Situationskomik vom Feinsten - Grins. Auf jeden Fall wissen wir jetzt, dass der Rauchmelder funktioniert. 

dass ich heute Abend noch meinen Sport durchgezogen habe. Das war mir sehr wichtig. Nachdem ich am Samstag und Sonntag Sport hatte (einschließlich dieser Faszienrolle) war ich am Montag so gut wie schmerzfrei (nur minimal zu spüren). Da ich am Montag aber nichts gemacht hatte, habe ich am Dienstag wieder Probleme gehabt (zeitweise Schmerzen). Deswegen wollte ich abends unbedingt eine Einheit durchziehen.  

Zuerst 10 Min. mit der Faszienrolle, also 5 Min. mit jedem Bein (Ferse und Wade). 

Danach Fahrradfahren, 16 Kilometer in 30:40 Minuten. Durchschnittlich mit 25 km/h, in den Powereinheiten mit etwa 33/34 km/h. Das war meine 13. eigene Sporteinheit in diesem Monat, 208 gefahrene Kilometer für den Monat Juli. Im Jahr 2019 insgesamt 1.519,00 Kilometer.

Nach dem Fahrradfahren noch etwa 40 Minuten Sport (einschließlich Dehnen).

11 Kniebeugen mit der 4 kg Kugelhantel (vor der Brust halten, beim Hochkommen in Schulterhöhe gerade nach vorne strecken). Mit der 6 kg Kugelhantel 11 x Kettlebell-Swing.

Gerade Stehen und mit den 2 kg Hanteln seitliche Bewegungen, die Arme (fast) gestreckt seitlich 11 x hoch bis in Schulterhöhe. Die Arme vorne in Schulterhöhe hoch, 11 x nach oben strecken.

Mit den 4 kg Hanteln 11 Bizeps-Curls. Gerade Stehen, mit einer 4 kg Hantel hinter dem Kopf arbeiten, 11 x runter in den Nacken und Arme wieder nach oben strecken.

11 x Kreuzheben mit der Hantelstange. Gerade vorbeugen und damit 11 x Rudern, Ellenbogen nach hinten ziehen.

Weiter mit dem Steppbrett-Programm, 3 Übungen für jeweils 1,5 Minuten. Gerade hoch und runter, mit den Hanteln im Wechsel nach vorne boxen. Erst mit rechts beginnend hoch und runter (dabei mit den 1 kg Hanteln boxen). Dann mit links beginnen hoch und runter (dabei mit den 1,5 kg Hanteln boxen). Dann vorne hoch kicken (mit einem Bein - im Wechsel - auf das Steppbrett, das andere Knie vorne hoch Richtung Bauch ziehen), dabei mit den 3 kg Hanteln Biceps-Curls.

Weiter auf dem Boden, auf der Matte.

30 Sek. Unterarmstütze.

Danach das "Wandern". Runter auf die Knie. 10 x mit den Armen nach oben drücken (hohe bzw. normale Liegestütz-Position) und wieder runter auf die Unterarme. 5 x mit rechts (hochdrücken) beginnen und 5 x mit links.

Beim 10. Mal oben bleiben. Auf allen Vieren. Ein Bein angewinkelt hoch (Fuß Richtung Decke) und 11 x nach oben wippen.

2 x 11 Situps mit dem "Crunch-Kissen", erst eng am Po, dann mittig unter dem Rücken.

Auf den Rücken legen, Beine aufstellen, Füße auf Fersen, hoch zur Brücke, 12 x langsam Laufen (also jedes Bein 6 x anheben).

Flach auf dem Rücken liegen, beide Beine gestreckt nach oben (senkrecht), 11 x gleichzeitig gestreckt nach unten, bis kurz über dem Boden und wieder hoch zur Senkrechten. Flach liegen, Beine im rechten Winkel anziehen. Im Wechsel (jedes Bein 6 x) flach über dem Boden strecken. Beine gestreckt flach über dem Boden, 6 x die Schere Senkrecht. 6 x die Schere Waagerecht. 10 x Bicycle Crunches (mit den Händen hinter dem Kopf).

Zum Abschluss noch ein paar Dehnübungen.

TitelAutorDatumBesucher
Fr. 20.09.2019PetraM21/09/2019 - 14:2319
Do. 19.09.2019PetraM20/09/2019 - 14:2111
Mi. 18.09.2019PetraM19/09/2019 - 04:4628
Di. 17.09.2019PetraM18/09/2019 - 16:2233
Mo. 16.09.2019PetraM17/09/2019 - 14:2440
So. 15.09.2019PetraM17/09/2019 - 02:3737
Sa. 14.09.2019PetraM17/09/2019 - 02:3536
Fr. 13.09.2019PetraM17/09/2019 - 02:3229
Do. 12.09.2019PetraM17/09/2019 - 02:3023
Mi. 11.09.2019PetraM17/09/2019 - 02:2719
Di. 10.09.2019PetraM17/09/2019 - 02:2419
Mo. 09.09.2019PetraM17/09/2019 - 02:2120
So. 08.09.2019PetraM09/09/2019 - 07:14110
Sa. 07.09.2019PetraM08/09/2019 - 15:0184
Fr. 06.09.2019PetraM07/09/2019 - 13:4483
Do. 05.09.2019PetraM06/09/2019 - 08:5087
Mi. 03.09.2019PetraM05/09/2019 - 08:5076
Di. 03.09.2019PetraM04/09/2019 - 08:3781
Mo. 02.09.2019PetraM03/09/2019 - 09:1183
So. 01.09.2019PetraM02/09/2019 - 03:4867
Sa. 31.08.2019PetraM01/09/2019 - 15:1259
Fr. 30.08.2019PetraM31/08/2019 - 14:0553
Do. 29.08.2019PetraM30/08/2019 - 08:35124
Mi. 28.08.2019PetraM29/08/2019 - 02:4683
Di. 27.08.2019PetraM28/08/2019 - 08:2881
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...