Di. 22.10.2019

DruckversionPDF-Version

Am Dienstag fand ich es schön,

dass ich eine Mail von Cewe bekommen habe, dass die beiden Fotokalender (Jahreskalender und Adventskalender) schon fertig sind, sich schon auf dem Postweg befinden. Das ging ja schön schnell. Laut deren Werbung soll es eigentlich etwa 10 bis 14 Tage dauern. Dann bekomme ich sie schon in dieser Woche.

dass mein Freund am Wochenende frei hat. Er hätte eigentlich am Mittwoch frei gehabt, hätte dafür am Samstag Arbeiten müssen. Aber aktuell ist dort sehr viel zu tun (viele Kollegen mussten ja schon in andere Abteilungen wechseln). Sein Chef hat ihn am Dienstag kurz vor Feierabend angesprochen, dass es mit einer Terminsache zu knapp wird, ob er bitte morgen, also an seinem freien Mittwoch Arbeiten kommen könne. Dafür hätte er dann am Samstag frei.

Ja, das finden wir sehr schön. Von einem freien Mittwoch hätte er relativ wenig gehabt, aber von einem gemeinsamen freien Wochenende haben wir beide natürlich viel mehr. 

dass es auf der Arbeit (bei mir) aktuell ganz bestimmt alles andere als "langweilig" ist. Es erinnert mich schon an mein Training.

Mein Trainer sorgt immer dafür, dass kein Training "langweilig" ist, niemals "08/15" ist. Bei jedem Training sind Herausforderungen dabei, so dass man danach stolz ist, welche Leistungen man dabei wieder geschafft hat.

"Dank" der vielen Vertretungen ist es auf der Arbeit aktuell sehr ähnlich. So ziemlich jeden Tag irgendwelche Aufgaben, mit denen man bisher noch nichts zu tun hatte. Immer wieder was Neues, wo man sich rein arbeiten muss. Ja, wie beim Training, immer wieder neue Herausforderungen.

Sport habe ich abends nichts mehr gemacht. Früher habe ich gerne Kartoffel-Gratin mit Frikadellen gegessen (früher mindestens einmal im Monat). Das hatten wir seit mindestens 2 bis 3 Jahren nicht mehr. In einer Zeitschrift sahen wir das Rezept und hatten mal wieder Hunger darauf. Das gab es also am Dienstag Abend (um 20.30 Uhr, ich war ja erst, wie üblich, gegen 20 Uhr zu Hause). Super lecker. 

Ja, aber das lag so schwer im Magen, an Sport war danach nicht mehr zu denken. Ich habe noch etwas Haushalt gemacht, die trockene Wäsche vom Wochenende sortiert, bin also noch etwas durch die Wohnung gelaufen, aber zu richtigem Sport konnte ich mich nicht mehr aufraffen.

TitelAutorDatumBesucher
So. 16. Febr. 2020PetraM17/02/2020 - 03:298
Sa. 15. Februar 2020PetraM16/02/2020 - 18:1510
Fr. 14.02.2020PetraM15/02/2020 - 19:5915
Do. 13.02.2020PetraM14/02/2020 - 03:2514
Mi. 12.02.2020PetraM13/02/2020 - 02:5916
Di. 11.02.2020PetraM12/02/2020 - 03:5037
Mo. 10.02.2020PetraM11/02/2020 - 02:3240
So. 09.02.2020PetraM10/02/2020 - 15:3242
Fr/Sa 07./08.02.2020PetraM09/02/2020 - 14:5940
Do. 06.02.2020PetraM07/02/2020 - 09:1143
Mi. 05.02.2020PetraM06/02/2020 - 03:45112
Di. 04.02.2020PetraM05/02/2020 - 09:01114
- Nachtrag -PetraM04/02/2020 - 21:31123
Mo. 03.02.2020PetraM04/02/2020 - 09:16120
So. 02.02.2020PetraM03/02/2020 - 03:25125
Sa. 01.02.2020PetraM02/02/2020 - 22:06147
Fr. 31.01.2020PetraM01/02/2020 - 23:06204
Do. 30.01.2020PetraM31/01/2020 - 03:55416
Mi. 29.01.2020PetraM30/01/2020 - 03:56434
Di. 28.01.2020PetraM29/01/2020 - 02:48415
Mo. 27.01.2020PetraM28/01/2020 - 02:53427
So. 26.01.2020PetraM27/01/2020 - 03:10423
Sa. 25.01.2020PetraM26/01/2020 - 17:46336
Fr. 24.01.2020PetraM25/01/2020 - 21:42338
Do. 23.01.2020PetraM24/01/2020 - 03:44347
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...