Eintrag Nummer 5

DruckversionPDF-Version

 Übrigens der Eintrag wird lang also nimm dir Zeit ich hatte keine Ahnung wie ich das abkürzen könnte aber naja ich hoffe das du das liest & ich hätte noch eine Bitte  an Mädchen denen es naja nicht genauso geht wie mir aber ich brauch ehrlich hlife mit der Sache von Al & Fee Kommentare oder Narchichten bitte ?

 

 

Liebes DU

ich schätze du weißt es nicht wie es ist gefühlte 8 Stunden eingespeert zu sein (dazu noch mit einem süße Typen der dich geküsst hat und jetzt ignoriert) ?- Nein es waren  Stunden & es war in einem Museum aber ich beginne von Anfang an: Osterferien klar einen wird LW & Les hat mich mit Felix & Alex (der süße Typ von dem oben die Rede war) in ein Museum eingeladen. Ich habe aus LW zugestimmt und bin gekommen ich  habe den Anfang von der Führung gar nicht mitbekommen weil ih in Alex süße blaue Augen gestaart habe............ Naja dann bin ich aufs Klo wo ich außversehend in der Putzkammer (es war eine Mischung aus Putzkammer & Aufenthaltsraum für Putzfrauen  ) gelandet bin & Alex ist einfach so HINTERHER ich wollt in Ruhe mit ihm reden da wir ja jetzt Zeit hatten. Alex macht die Tür zu, er finet den Lichtschalter nicht und deswegen will er die Tür aufmchen die klemmt & ich in meinen Gedanken : WTF !!!!! Erst sitzen wir m Stillen aber als Alex mich (wieder) küssen will sag ich : "Du .......du bist soooo..... so ein ...!" "Ja"., sagt Alex der den Lichtschalter suchte (ich weiß ja nicht was er tat ich konnte gerade mal sehen wenn er 10cm von mir entfernt war). "ARSCHLOCH", sagte ich. Er & kam ein paar Schritte näher, sodass wir ungefähr genau 1cm zwischen uns Platz war "Na da haben wir den unterschied von dir & Emma (nur so Emm ist seine EX & meine EX BFF aber nicht wegen Alex war sie meine EX BFF): Sie sagt zu niemanden Arschloch oder so was !"; murmelte er in seine leicht rauen Simme die mich zum dahinschmelzen brachte. Mein atmen wurde in seiner nähe so schwer (FUCK): " Du bist ja netterzu ihr als zu mir ?" "Eher besser erzogen", murmelte er & kam mir gefährlich nah. Aus irgendeinen Grund sah ich zu seinen Lippen & erinnerte mich wie gut er küssen konnte."Damit du informirt bist von dir lass ich mich nicht ..... äh..... überfallen", sagte ich und er wurde von mir weggeschubst. Er kam mir näher (wieder):"Von mir lässt du dich also net mehr küssen obwohl ich das gerne wiederholen würde", sagte er wieder . Ich konnte keinen Muskel bewegen:"Genau du blitzmerker!" ich glaube meine stimme klang nicht ansatzweiße glaubhaft geklungen haben, aber ich meinte das auch nicht soooo (ich könnte ihn immer küssen wenn es da nicht felix wäre) .... Naja wegschubsen ging nicht mehr (Gott sei Dank) Scheinbar sah Alex das auch so denn seine Hand begann mein Haar zu streichel (in den Augenblick fühlte ich mich schwerelos) und die sanfte Berührung kam auf meine Lippen ..................Diesmal kam keie Les oder wer auch immer dazwischen. der kuss blieb sanft ruhig & weich, aber irgendwann legte ich meine arme um sein hals & alex vergrub seine hände in meinen haaren. okay das war keinen weicher sanfter & ruhiger kuss mehr. nach einen ewigen geküsse landeten wir auf ein altes sofa (wie gesagt es war eine art aufenthalts raum nicht groß 5mmal5m aber das war mir da ziemlich egal) ohne aufhören uns zu küssen. ich hatte mich einfach gehen lassen können, aber nach gefühlten 3sek hörten wir an der tür ein rütteln: "ALexander & Chellessa seit ihr hier drin wir suchen euch schon überall?"§ Na toll ich hätte auch (fast) meine unschuld verloren mit (16 darf man das, ja) "Ja Herr Lischke", rief Alex der sich abrupt ausetzte und das T-Shirt das ich ihn beinahe ausgezogen hätte zurecht zog. Na toll........................ "Gut warum habt ihr niemand gerufen ", fragte H. Lischke (der führer) Weil wir uns Lieben murmelte ich in meinen Gedanken....... "H. Lischke Chellessa & ich dachten wenn uns jemand hier rufen hört denkt er wir hätten wasungesittetes getan", antwortete alex der mir die hand reicht & ich ich wurde natürlich rot. die führung ging weiter aber ich kassierte mindestens 5 böse blicke von emma (die auch gekommen war den es war so ein dings von der gemeinde) & 12 von felix (autsch) 

xoxo Chell's

Zitat: Ex hoc momento pendet aeternitas (An diesem Moment hängt die Ewigkeit)
 

TitelAutorDatumBesucher
Eintrag Nummer 6LittleMissSunshine25/03/2013 - 20:12160
Eintrag Nummer 4LittleMissSunshine25/03/2013 - 10:11181
Eintrag Nummer 3LittleMissSunshine22/03/2013 - 16:41212
Eintrag Nummer 2 LittleMissSunshine22/03/2013 - 15:48179
Eintrag Nummer 1LittleMissSunshine22/03/2013 - 15:36220
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...