über das leben der letzten zeit oder sentimentale gedanken einer person die krank ist und zudem noch alleine.

DruckversionPDF-Version

 Anzahl der Taschentuchpackungen die ich heute verbaucht habe: 2,5

Kuscheleinheiten (ohne meinen Sohn): 0 

---> billanz: irgendwas läuft da schief.....

Naja Fen ist seit Monntag 2 wochen auf wehrübung. und genau seit diesem tag bin ich auch krank... Seit 5 jahren war ich nicht mehr beim Allgemeinarzt, nicht weil ich nicht wollte oder aus tiefster abneigung nein ich musste nur einfach nicht hin. Mehr als ein wenig husten war da nicht... und jetzt liege ich hier huste mir die seele aus dem Leib und phantasiere mir in eine Kombination aus Fieber und Schlafentzug wirres zeug zusammen. Zufall? Ja definitiv aber auch eine hübsche Aussage. Du bist weg und ich werde krank.

Naja die Zeit zieht sich im moment wie zäher Gaugumi dahin, ich würde viel lieber wieder arbeiten als hier den halben tag rumzuhocken/liegen und krank zu sein. Achja das sollte ich vieleicht noch erzählen ich arbeite seit oktober wieder, nicht das was ich wollte und nur halbtags aber immerhin arbeit. Ab nächsten jahr werde ich dann wen alles klappt eine abendrealschule besuchen... und je nachdem wie ich dort dann mitkomme entscheiden ob ich weitermache um letzten endes psychologie zu studieren (fieberwahn) nein ernsthaft ich weiß nicht ob ich überhaupt in der lage bin soweit zu kommen aber so bin ich einfach zu unterfordert. Aber ich weiß auch was ich mir und fen und ryan damit antue, erstrecht wen man bedenkt das für fen ab februar das refenderiat beginnt und wir beide wissen was das für eine arbeit wird. Wie sagte er so schön wen wir das refenderiat überleben können wr heiraten weil dann trennt uns nichts so schnell. 

Wir haben uns das alles auch mal durchgeplahnt aber irgendwy ist es gar nicht so einfach Familienplahnung und wunschgedanken unter einen Hut zu bringen. Erst recht wen man noch 1-2 Kinder mit einplahnt, ryan wäre dann zwar aus dem gröbsten raus (naja das ist er jetzt mittlerweile auch schon mit 3,5 bzw fast 4) aber irgendwy ist das alles recht kompliziert. Naja die Zukunft wird es zeigen immerhin könnte es auch einfach so kommen das ich und fen uns während des refenderiats trennen, wer weiß das schon. Aber ich glaube es nicht.

Allein die tage die er auf wehrübung ist sind für mich ein bisschen seltsam. Ich habe mich einfach so sehr daran gewöhnt das er hier ist das ich nachts jemadnen hab der mir vorliest und an dem ich mich währenddessen ankuscheln kann. Einfach die kleinigkeiten, ein schlichter kuss und seine Wärme die mich meine eigene schwäche vergessen lässt und die mich aufbaut. Er ist so unheimlich wertvoll für mich geworden und mit ihm an meiner seite bekomm ich das schon irgendwy hin.

TitelAutorDatumBesucher
Aufatmen und in seinen Armen versunken träumenEternel29/01/2011 - 17:52584
und A hat sich doch gemeldet....Eternel29/01/2011 - 00:31610
Ein Gedicht aus meiner schlimmsten depri zeit ^^Eternel25/01/2011 - 01:05557
22, alleinerziehend, single. Hey es könnte alles immer noch schlimer kommen ^^Eternel22/01/2011 - 00:48900
ÜberstandenEternel17/01/2011 - 23:29645
Musik an, weld aus und einfach meine Gedanken sprechen lassenEternel13/01/2011 - 23:38704
Es war definitiv richtig!!!Eternel12/01/2011 - 23:52490
last alle hemmungen fallen letzten endes siegen doch die triebeEternel05/01/2011 - 01:05545
oh nein, ich weis nicht ob ich das hätte tun sollen..Eternel03/01/2011 - 01:07439
Ein Anruf vom JugendamtEternel22/12/2010 - 00:41450
EIne Freundschaft am Ende oder es gibt nun mal keinen Weg zurückEternel17/12/2010 - 01:14511
es gibt nichts traurigeres als Weihnachten und geburtstage...Eternel06/12/2010 - 01:16533
Dumme Liebes erklährungen und was ich wirklich bereueEternel03/12/2010 - 23:58716
die letzte zeitEternel28/11/2010 - 01:46564
würdet ihr wieder so lächeln können, wen wir uns nie begegnet wären?Eternel11/11/2010 - 00:48523
prologEternel03/10/2010 - 21:15447
bye bye con´s auf eine neues lebenEternel24/09/2010 - 23:17516
ich will meine Schmetterlinge im Bauch zurückEternel24/09/2010 - 00:06663
die gedanken die ich gestern nicht hatteEternel22/09/2010 - 23:09382
gedankenEternel21/09/2010 - 19:49535
meine letzte con oder der tag rückt näherEternel07/09/2010 - 00:05497
3d filme... mir wird schlechtEternel31/08/2010 - 22:27555
oh mein gott Eternel16/08/2010 - 21:42463
ich hab keine kraft mehrEternel11/08/2010 - 00:12461
frauen und männer, oder der unterschied liegt eben nicht nur im detailEternel06/08/2010 - 19:34436
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...