Theorieprüfung bestanden, und doch deprimiert

DruckversionPDF-Version

Eine lehre Seite, ein weiterer eintrag in meinem Tagebuch, und wieder komme ich mir so vor als müsste ich eigentlich glücklich sein... doch aus irgendeinem grund bin ich es nicht.

Ich mein wen ich mich an das Gefühl von heute morgen erinere als ich die Theorieprüfung für meinen Führerschein bestanden habe kan ich nicht glauben das das immernoch der selbe Tag sein kan. Ich mein es war doch heute nichts schlimmes geschweige den etwas was mich traurig machen würde. Ganz im gegenteil, ich sollte herumrennen und mich freuen das ich die Prüfung hinter mir hab. Verdammt ich hasse solche phasen.

Mir geht es gerade wirklich schlecht emotional gesehen und ich hasse mich seber dafür. Ich bin ein kleines egoistisches Mädchen das heute mal wieder komplett vergessen wurde. Was ansich auch eine Lüge ist. Ach ich weis schon gar nicht mehr was ich schreibe...

Verdammt ich komme mir so einsam und im Stich gelassen vor. Aber ich hab keinen Grund dazu. Was will ich den noch... Scheise....

Kommentare

Darstellungsoptionen

Wähle hier deine bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicke auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.
Bild von CreepyCat

Dann freu dich mal auf die

Dann freu dich mal auf die Praktische Prüfung.

Bild von Eternel

^^ um ehrlich zu sein mach

^^ um ehrlich zu sein mach ich mir wegen der praktischen weniger sorgen, wobei ich dazu sagen muss das ich mit dem fahren erst angefangen habe und es wohl noch ein bischen dauern wird bis ich sie dann machen kan.

Bild von CreepyCat

ich hab mir auch keine

ich hab mir auch keine sorgen gemacht und schwupps bin ich durchgefallen wegen ner bescheuerten kleinigkeit. Manche Fahrprüfer sind einfach doof

TitelAutorDatumBesucher
späte Vatergefühle, ein Banküberfall und wieder die frage was jetztEternel08/12/2014 - 23:4742
what if i´m rigth and you are wrong?Eternel18/11/2014 - 13:2579
Hier bricht die hölle losEternel10/10/2014 - 15:0586
Happy happy Holidays.... not teil 1Eternel02/10/2014 - 22:27108
ein brief vom jugendamt... ähm amtsgericht (teil 3)Eternel25/07/2014 - 19:17107
und letzen endes fanden sie ihn doch oder auch ein anruf vom jugendamt teil 2Eternel27/06/2014 - 10:23114
were do we go from hereEternel06/06/2014 - 22:44115
and so it endetEternel30/05/2014 - 15:37128
würde es falsch sein wen ich mich entscheide zu gehenEternel17/12/2013 - 22:42148
ich muss rausEternel23/06/2013 - 19:28186
aufbruchsstimung- oder die Welt ist im Wandel, mal wiederEternel25/02/2013 - 15:01280
auf und ab, auf und ab, Moment wohl eher freier Fall nach unten.....Eternel06/02/2013 - 11:44215
mein letzter Eintrag dieses Jahr. kein resüme aber immerhin meine gedanken dazuEternel30/12/2012 - 22:04316
Mathe.....Eternel13/12/2012 - 22:43289
ab montag noch mehr stress,--> abendrealschule ich kommeEternel28/11/2012 - 21:25353
über seltsame träume, krank sein, arbeiten und die Erkenntnis das Weihnachtsgeschenke doof sind...Eternel23/11/2012 - 21:44291
heute klappte aber auch gar nichts... und dennoch hab ich es irgendwy geschafft ihn zu sehenEternel11/11/2012 - 22:09283
über das leben der letzten zeit oder sentimentale gedanken einer person die krank ist und zudem noch alleine.Eternel07/11/2012 - 20:21331
Beziehungsprobleme oder probleme mit mir?Eternel15/09/2012 - 21:43300
Eine seltsame begegnungEternel10/09/2012 - 20:05404
Nächtliche entschlüsse und deren wirkungEternel27/08/2012 - 08:51321
Life ends whit a dreamEternel25/08/2012 - 18:12304
lass es für mich im Sommer schneienEternel23/08/2012 - 20:27284
morgen festival heute gefühlschaosEternel15/08/2012 - 15:14273
die Umstände mit denen wir lebenEternel28/07/2012 - 19:46359
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...