ich muss raus

DruckversionPDF-Version

 Ich liege hier mal wieder in meinem bett während er drüben hockt und seine arbeit macht. Es ist mal wieder sonntag und eigentlich mein freies wochenende aber das ist für ihn nicht wichtig. Es ist jetzt nach acht und wir haben kaum ein wort miteinander gewechselt. Der 2 sontag hintereinnder. Am liebsten würde ich einfach rausgehen und ach keine ahnung was ich machen würde morgen ist ja wieder arebit angesagt aber ich spüre wieder das ich rastlos bin und es mir schwerfällt auch nur für diesen kurzen eintrag ruhig zu bleiben. Ja ich weiß das er auch einen haufen arbeit hat, aber er verteht nicht das ich genauso meine pflichten habe, wen er irgendwaas tun will muss ich springen aber wen ich mal zeit hab da kann man nichts mchen und er muss den ganzen tag arbeiten. Aber abends wen ich weg auf schule bin hat er auf einmahl ne menge zeit und kann telefonieren und sonstiges. 

Ich weiß das diese gedanken unfair sind aber ich steh immer hinten an, vorher kommen noch seine freunde und ja natürlich seine arbeit. 

Ich brauch frische luft hier drinnen fällt mir sonst die decke auf den Kopf, gerade hab ich auch wieder lust auf ne zigarette aber ich weiß das sie mir nicht schmecken würde und es mir danch noch schlechter gehen würde. Hmm wie wäre es mit ein wenig nervengift umgangssprachlich auch alkohol genant ne ich muss morgen früh für die arbeit fitt sein. Am liebsten würde ich alles grad hinschmeisen und irgendwohin abhauen.

Ich bin erstmahl drausen 

Kommentare

Darstellungsoptionen

Wähle hier deine bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicke auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Kopf hoch! Ich kann dir gut

Kopf hoch!

Ich kann dir gut nachfühlen, doch auch wenn du morgen frei hast. Alkohol ist keine lösung und wird das problem auch nicht lösen. Hast denn schon mal mit ihm geredet? Manchmal das beste, sag ihm einfach nochmals was du fühlst, das du gerne zeit mit ihm verbringen möchtest wenn du schon win freies wochenende hast. Das er zumindwst ein paar stunden sich zeit nimmt für dich.

Wünsch dir morgen trotzdem ein schönen tag!

Kopf hoch

TitelAutorDatumBesucher
Die lange reise bis zum EndeEternel14/01/2017 - 21:55560
und dann fiel mir auf wie jung ich doch irgendwann mal war.......Eternel12/12/2015 - 23:22662
schlaf dringend gesucht....Eternel14/02/2015 - 07:00884
späte Vatergefühle, ein Banküberfall und wieder die frage was jetztEternel09/12/2014 - 00:47795
what if i´m rigth and you are wrong?Eternel18/11/2014 - 14:25820
Hier bricht die hölle losEternel10/10/2014 - 16:05902
Happy happy Holidays.... not teil 1Eternel02/10/2014 - 23:271009
ein brief vom jugendamt... ähm amtsgericht (teil 3)Eternel25/07/2014 - 20:17781
und letzen endes fanden sie ihn doch oder auch ein anruf vom jugendamt teil 2Eternel27/06/2014 - 11:23769
were do we go from hereEternel06/06/2014 - 23:44853
and so it endetEternel30/05/2014 - 16:371033
würde es falsch sein wen ich mich entscheide zu gehenEternel17/12/2013 - 23:42852
aufbruchsstimung- oder die Welt ist im Wandel, mal wiederEternel25/02/2013 - 16:01996
auf und ab, auf und ab, Moment wohl eher freier Fall nach unten.....Eternel06/02/2013 - 12:44868
mein letzter Eintrag dieses Jahr. kein resüme aber immerhin meine gedanken dazuEternel30/12/2012 - 23:041128
Mathe.....Eternel13/12/2012 - 23:43961
ab montag noch mehr stress,--> abendrealschule ich kommeEternel28/11/2012 - 22:251061
über seltsame träume, krank sein, arbeiten und die Erkenntnis das Weihnachtsgeschenke doof sind...Eternel23/11/2012 - 22:44985
heute klappte aber auch gar nichts... und dennoch hab ich es irgendwy geschafft ihn zu sehenEternel11/11/2012 - 23:091009
über das leben der letzten zeit oder sentimentale gedanken einer person die krank ist und zudem noch alleine.Eternel07/11/2012 - 21:21986
Beziehungsprobleme oder probleme mit mir?Eternel15/09/2012 - 22:431055
Eine seltsame begegnungEternel10/09/2012 - 21:051087
Nächtliche entschlüsse und deren wirkungEternel27/08/2012 - 09:511080
Life ends whit a dreamEternel25/08/2012 - 19:121043
lass es für mich im Sommer schneienEternel23/08/2012 - 21:27814
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...