Musik an, weld aus und einfach meine Gedanken sprechen lassen

DruckversionPDF-Version

Es ist viel passiert in letzter Zeit, auch wen das komisch klingt da ich gestern kurz geschrieben habe...

Er war gestern bei mir das habe ich ja bereits geschrieben, aber irgendwy war es seltsam nicht im negativen Sinne sondern seltsam auf eine ganz andere weise die mir zu denken gibt weil ich definitiv nicht weis wohin das alles führen soll. Es fällt mir ziemlich schwer ihn einzuschätzen, leider gelingt es ihm bei mir zu oft was aber auch ziemlich lustig ist weil wir eine ähnliche denkweise haben und uns gegenseitig immer ein bisschen ärgern indem wir so tun als hätten wir den Gedankengang des anderen nicht genau verstanden. ^^ Ich glaube zwar nicht an sowas aber wir sind definitiv vorzeige Schlangen (chinesische Sternzeichen). Es ist seltsam auch auf die Gefahr hin mich zu wiederhohlen aber es gibt kein besseres Wort dafür. Naja wenigstens sind wir uns einig das wir beide keine Bezihung wollen, jedoch muss ich gestehen das das was wir habem sich mehr wie eine Beziehung anfühlt als so manche Beziehung die ich bis jetzt hatte. Wir haben es gestern wirklich geschafft bis um halb 4 im Bett zu liegen und zu reden, ohne irgendwelche hintergedanken, es war einfach nur schön in seinen Armen zu liegen von ihm gestreichelt zu werden und dabei seiner Stimme zuzuhören, hmm ich mag tiefe Männerstimmen ^^ und dann sind wir irgendwann eingepennt und um halb 6 war die Nacht zu ende weil er arbeiten musste, und auf einmal ist mir bewusst geworden wie bescheiden gross dieses dumme Bett ist wen man es mit niemanden teilen kan.

Es ist nicht gut ich hab gestern zu viel erzählt über mich Dinge die ihn nichts angehen, Dinge von denen ich mich heute frage warum ich so blöd war sie zu erzählen... aber er hat gut darauf reagiert glaube ich. Er ist zumindest schonmal nicht aufgesprungen und gegangen. *seufzz* Ich habe ihm zu viel von dieser Persohn sehen lassen die ich einmal war und die bissweilen noch ab und zu darum Kämpft mich hinunterzuziehen. Er hat nur meine Hand genommen mich fester an sich gezogen und irgendwas gemeint von wegen " Es ist kaum zu glauben das ein fröhliches, Hübsches und selbsbewusstes Mädchen soetwas durchgemacht hat." Und der witz dabei in diesem Moment hab ich ihn das mit dem Hübschen Mädchen geglaubt.

Oh man ich hoffe ich hab ihn dadurch nicht verkrault... Naja ich werd ja merken ob er sich wieder meldet oder nicht.

Es ist einfach nur seltsam...

TitelAutorDatumBesucher
ein brief vom jugendamt... ähm amtsgericht (teil 3)Eternel25/07/2014 - 20:1721
und letzen endes fanden sie ihn doch oder auch ein anruf vom jugendamt teil 2Eternel27/06/2014 - 11:2358
were do we go from hereEternel06/06/2014 - 23:4454
and so it endetEternel30/05/2014 - 16:3768
würde es falsch sein wen ich mich entscheide zu gehenEternel17/12/2013 - 23:42104
ich muss rausEternel23/06/2013 - 20:28123
aufbruchsstimung- oder die Welt ist im Wandel, mal wiederEternel25/02/2013 - 16:01201
auf und ab, auf und ab, Moment wohl eher freier Fall nach unten.....Eternel06/02/2013 - 12:44181
mein letzter Eintrag dieses Jahr. kein resüme aber immerhin meine gedanken dazuEternel30/12/2012 - 23:04264
Mathe.....Eternel13/12/2012 - 23:43228
ab montag noch mehr stress,--> abendrealschule ich kommeEternel28/11/2012 - 22:25313
über seltsame träume, krank sein, arbeiten und die Erkenntnis das Weihnachtsgeschenke doof sind...Eternel23/11/2012 - 22:44252
heute klappte aber auch gar nichts... und dennoch hab ich es irgendwy geschafft ihn zu sehenEternel11/11/2012 - 23:09220
über das leben der letzten zeit oder sentimentale gedanken einer person die krank ist und zudem noch alleine.Eternel07/11/2012 - 21:21282
Beziehungsprobleme oder probleme mit mir?Eternel15/09/2012 - 22:43267
Eine seltsame begegnungEternel10/09/2012 - 21:05351
Nächtliche entschlüsse und deren wirkungEternel27/08/2012 - 09:51274
Life ends whit a dreamEternel25/08/2012 - 19:12235
lass es für mich im Sommer schneienEternel23/08/2012 - 21:27230
morgen festival heute gefühlschaosEternel15/08/2012 - 16:14234
die Umstände mit denen wir lebenEternel28/07/2012 - 20:46289
zahnziehen und ohne ihnEternel27/07/2012 - 20:21292
schon wieder genervt von ihmEternel20/07/2012 - 20:04311
Die dummheit der Männer. tut mir leid an die männlichkeit aber es ist frustrierendEternel28/06/2012 - 20:21326
müde -.-Eternel24/06/2012 - 12:02341
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...