Die lange reise bis zum Ende

DruckversionPDF-Version

Kann man von Unglück verfolgt sein? Nach dieser Woche kann ich das nur mit ja beantworten. Neben einigen Geschichten mit der Bahn war Montag mein Sohn verschwunden. Naja eigentlich nicht wirklich, er war in einem Museum.... Die Schule hatte nur einfach vergessen mir Bescheid zu sagen.... Dienstag bin ich vollkommen umsonst in die Uni gefahren ( 2 Stunden Fahrzeit einfach) nur um dann festzustellen das ich keine Vorlesung hab. Mittwoch hab ich statt den erwähnten 2 stunden 5 Stunden für die Heimfahrt gebraucht... und daheim dann einen Brief meines Frauenarztes im Postkasten. Mein letzter Abstrich wies einige Auffälligkeiten auf... Scheinbar wurden entartete Zellen gefunden. Darunter stand in Fetter schrift das dies kein Grund zur Beunruhigung sei... Irgendwie macht mich das nur noch nervöser. Ich weiß ja selbst das es nicht unbedingt schlimm sein muss und das das alles bei der nächsten Kontrolle wieder in Ordnung sein kann. Kann.....
Dazu noch meine tierische Panik vor meinen Prüfungen in 13 Tagen, weil mir klar ist das ich nicht bestehen werde... Ich hab viel zu viel um die Ohren und viel zu viel ausfallen lassen um eine chance zu haben...
Tja und heute habe ich mich dann von meinem Freund getrennt. Eigentlich wollte ich das schon nach Weinachten machen aber. Ja irgendwie hab ich mich breitschlagen lassen. Nur um dann jetzt nichtmal nen Monat später meine Bereitschaft zu bereuen. Es ist so vieles falsch, von mir aus ist da nicht mehr wirklich was und ich bin mittlerweile komplett überzeugt davon das eine Trennung für uns beide das beste ist. So haben wir immerhin die Chance glücklich zu werden. Ich werde wohl mal mit dem Studentenwerk reden und mir da oben möglichst schnell ne wohnung suchen. Ich muss mich jetzt erstmal wieder auf mich konzentrieren, nen klaren Kopf bekommen und mal wieder tief durchatmen.
Klar ist es gerade ein wenig hart, aber ich bin auch irgendwie erleichtert. Ich hab heute seit langem mal wieder einen tag gehabt an dem ich das gefühl hatte vorwärts zu kommen und nicht auch noch für ihn mitdenken zu müssen. Ja ich fühle mich erleichtert. Vorhin als er angerufen hat war mir nach heulen aber jetzt. Ich bin zwar auch nicht fröhlich aber ich habe das gefühl das ich wieder die möglichkeit dazu habe. Also alles in allem doch wieder ein stück glück nach dieser woche.
Am härtesten wird es ja für den kleinen. Das ist mir auch bewusst aber ich glaube das ich ohne einen Partner der ständig probleme verursacht auch wieder besser für ihn da sein kann. Wieder eine bessere Mutter sein kann, weil nicht so viel scheise nebenher läuft.

TitelAutorDatumBesucher
und dann fiel mir auf wie jung ich doch irgendwann mal war.......Eternel12/12/2015 - 22:22788
schlaf dringend gesucht....Eternel14/02/2015 - 06:001007
späte Vatergefühle, ein Banküberfall und wieder die frage was jetztEternel08/12/2014 - 23:47854
what if i´m rigth and you are wrong?Eternel18/11/2014 - 13:25858
Hier bricht die hölle losEternel10/10/2014 - 15:051001
Happy happy Holidays.... not teil 1Eternel02/10/2014 - 22:271054
ein brief vom jugendamt... ähm amtsgericht (teil 3)Eternel25/07/2014 - 19:17893
und letzen endes fanden sie ihn doch oder auch ein anruf vom jugendamt teil 2Eternel27/06/2014 - 10:23870
were do we go from hereEternel06/06/2014 - 22:44912
and so it endetEternel30/05/2014 - 15:371114
würde es falsch sein wen ich mich entscheide zu gehenEternel17/12/2013 - 22:42926
ich muss rausEternel23/06/2013 - 19:281033
aufbruchsstimung- oder die Welt ist im Wandel, mal wiederEternel25/02/2013 - 15:011094
auf und ab, auf und ab, Moment wohl eher freier Fall nach unten.....Eternel06/02/2013 - 11:441053
mein letzter Eintrag dieses Jahr. kein resüme aber immerhin meine gedanken dazuEternel30/12/2012 - 22:041271
Mathe.....Eternel13/12/2012 - 22:431073
ab montag noch mehr stress,--> abendrealschule ich kommeEternel28/11/2012 - 21:251172
über seltsame träume, krank sein, arbeiten und die Erkenntnis das Weihnachtsgeschenke doof sind...Eternel23/11/2012 - 21:441078
heute klappte aber auch gar nichts... und dennoch hab ich es irgendwy geschafft ihn zu sehenEternel11/11/2012 - 22:091108
über das leben der letzten zeit oder sentimentale gedanken einer person die krank ist und zudem noch alleine.Eternel07/11/2012 - 20:211139
Beziehungsprobleme oder probleme mit mir?Eternel15/09/2012 - 21:431172
Eine seltsame begegnungEternel10/09/2012 - 20:051162
Nächtliche entschlüsse und deren wirkungEternel27/08/2012 - 08:511212
Life ends whit a dreamEternel25/08/2012 - 18:121114
lass es für mich im Sommer schneienEternel23/08/2012 - 20:27895
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...