heute klappte aber auch gar nichts... und dennoch hab ich es irgendwy geschafft ihn zu sehen

DruckversionPDF-Version

 Es fing frühs an ausgemacht war ursprünglich heute fen zu besuchen, naja eigentlich fing das ganze noch früher an als fen meinte das es diesemal wohl kein besuchsnachmittag geben wird... naja irgendwy hat er es dann doch hinbekommen das ich ihn wenigstens 3 stunden hätte sehen können nämlich zu der Zeit in der die ganze manschafft im Museum war..... 
Nunja aber zurück zum thema heute morgen war ausgemacht das mein bruder auf den kleinen aufpasst (bzw. das wir zusammen hinfahren) naja dann kam der anruf das er krank ist... das er aber schaut wie es ihm geht und das wir evtl. doch fahren. Wäre ich klug gewesen hätte ich den nächsten Zug genommen und wäre vollkommen rechtzeitig angekommen (gut das spätere problem wäre immernoch aufgetreten bzw vieleicht auch nicht aber dazu gleich mehr) nunja ich war aber nicht klug sondern hab versucht irgedwy einen babysitter aufzutreiben aber wie das nun mal so ist wen man wirklich einen braucht ist keiner da aber das kann ich ihnen schlecht verübeln, die einziige auf die iich deswegen sauer bin ist meine schwester.... aber darüber will ich mir keine gedanken machen... naja nach 1 Stunde anstatt einer halben dann der anruf von meinem bruder natürlich konnte er nicht... naja dämlich geloffen aber ich wollte ihn sehen und so der entschluss ab zum Bahnhof und in den nächsten Zug.... naja den Zug den ich hatte nehmen wollen war logischerweise schon weg, aber ich hatte keine ahnung das der nächste erst nach 1 uhr fuhr. sprich ich war erst um 2 Uhr da.... Treffzeit war zwischen 13-16 Uhr.... naja wer jetzt denkt 2 stunden reichen doch hat prinzipiell recht wen dieses Museum nicht 3 Verschiedene standorte hätte -.- und ich natürlich beim falschen ladete, dann zum anderen gelotst wurde um letzten endes festzustellen das der 3 standort der richtige war -.-* hab ich erwähnt das es eine für mich fremde Stadt war und ich mich zu allen übel auch noch überall durchfragen musste... naja das ganze drama kostete mich nochmahl eine Stunde, bei Regen und wie ich feststellen musste Schuhen die wasserdurchlässig sind.... achja und meinem kleinen der heute extrem gebockt hat -.- naja das ende war dann das ich vom weg zum 3 Standort nur noch dachte "ich will nachhause" ich stand dann auch vor dem bau und hab fen ne sms geschrieben das ich davor stehe. Er wollte mich gleich mit reinziehen aber ich konnte in dem moment einfach nicht mehr und bin zudem immernoch emotional durch meine erkältung mitgenommen (sobald ich krank bin werde ich sentimental und heule sehr leicht rum ich vermute das da meine hormone durchdrehen) naja vieleicht war es gar nicht so schlecht so hatten wir wenigstens 5 minuten für uns alleine. Naja als ich mich dann einigermassen wieder gefangen hatte (seltsamerweise geht das in seinen Armen recht schnell ^^) noch eine Halbe Stunde Museum anschauen aber immerhin an seiner Seite.... naja dann der Heimweg und ihr könnt euch denken natürlich hab ich den Zug verpasst was für mich 1,5 stunden am Bahnhof rumhocken bedeutete. Die Rückfahrt an sich war ein Horror weil mein kleiner neben dem Bocken mittlerweile auch gereizt war weil er übermüdet war..... kurz es war einer der bescheuertsten tage überhaupt. Aber was soll ich sagen unter diesen vorraussetzungen würde ich nicht mehr fahren, definitiv nicht und dennoch so bescheuert es auch war es hatte auch seine guten seiten.

TitelAutorDatumBesucher
Die lange reise bis zum EndeEternel14/01/2017 - 20:55671
und dann fiel mir auf wie jung ich doch irgendwann mal war.......Eternel12/12/2015 - 22:22794
schlaf dringend gesucht....Eternel14/02/2015 - 06:001017
späte Vatergefühle, ein Banküberfall und wieder die frage was jetztEternel08/12/2014 - 23:47857
what if i´m rigth and you are wrong?Eternel18/11/2014 - 13:25858
Hier bricht die hölle losEternel10/10/2014 - 15:051004
Happy happy Holidays.... not teil 1Eternel02/10/2014 - 22:271055
ein brief vom jugendamt... ähm amtsgericht (teil 3)Eternel25/07/2014 - 19:17896
und letzen endes fanden sie ihn doch oder auch ein anruf vom jugendamt teil 2Eternel27/06/2014 - 10:23870
were do we go from hereEternel06/06/2014 - 22:44912
and so it endetEternel30/05/2014 - 15:371117
würde es falsch sein wen ich mich entscheide zu gehenEternel17/12/2013 - 22:42927
ich muss rausEternel23/06/2013 - 19:281035
aufbruchsstimung- oder die Welt ist im Wandel, mal wiederEternel25/02/2013 - 15:011097
auf und ab, auf und ab, Moment wohl eher freier Fall nach unten.....Eternel06/02/2013 - 11:441060
mein letzter Eintrag dieses Jahr. kein resüme aber immerhin meine gedanken dazuEternel30/12/2012 - 22:041274
Mathe.....Eternel13/12/2012 - 22:431079
ab montag noch mehr stress,--> abendrealschule ich kommeEternel28/11/2012 - 21:251182
über seltsame träume, krank sein, arbeiten und die Erkenntnis das Weihnachtsgeschenke doof sind...Eternel23/11/2012 - 21:441079
über das leben der letzten zeit oder sentimentale gedanken einer person die krank ist und zudem noch alleine.Eternel07/11/2012 - 20:211141
Beziehungsprobleme oder probleme mit mir?Eternel15/09/2012 - 21:431172
Eine seltsame begegnungEternel10/09/2012 - 20:051165
Nächtliche entschlüsse und deren wirkungEternel27/08/2012 - 08:511213
Life ends whit a dreamEternel25/08/2012 - 18:121114
lass es für mich im Sommer schneienEternel23/08/2012 - 20:27896
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...