aufbruchsstimung- oder die Welt ist im Wandel, mal wieder

DruckversionPDF-Version

 Achja heute war die vereidigung von fen, eine ziemlich seltsame veranstaltung wenn man mich fragt, erst ein ca halbstündiger vortrag von dem vieleicht 5 Minuten wirklich informativ waren dann die verleihung der Urkunden und schlieslich der treue eid. naja ab morgen beginnt für ihn der pure stress, nein genauer gesagt für uns. Von nun an wird unsere Zeit noch mehr eingeplahnt.... den kleinen morgens um 7 Uhr in den Kiga bringen, dann gleich weiter zur arbeit, von der arbeit nach hause den kleinen abhohlen, einkaufen/kochen/abspülen/aufräumen wofür ich 3 stunden hab... in der Zeit müsste fen irgendwann nach hause kommen, vieleicht ein kleiner Kuss und ab in die Abendschule mit mir......... um halb 10 sollte ich dann wieder zuhause sein.... was bedeutet das ich vieleicht gerade noch ein bischen mit fen kuscheln kann bevor ich dann schlafen sollte.... und am we wirde es nicht viel besser aussehen, 3-4 wochenenden muss ich zumindest sammstag arbeiten und 1 mal davon auch am sonntag.... was zwar einerseits gut ist weil ich dafür einen wochentag/2 Wochentage frei hab in denen ich die liegengebliebene  Arbeit erledigen kann und ich gehe ehrlich gesagt davon aus das arbeit liegen bleiben wird... 

Naja zumindest den stress mit dem Umziehen hat sich erledigt... ich und fen haben uns drauf geeinigt jetzt erstmahl hier ganz offiziell zusamenzuziehen. Denoch wird die Zeit mehr als nur heftig.... was mach ich wen das mit dem Kigaa so weitergeht und er wirklich wechseln muss. allein schon das ganze mit freitags wird unheimlich kompliziert..... am liebsten würde ich einfach vorerst aufhören zu arbeiten zumindest bis dann ab september die unterbringung vom kleinen wieder komplett gesichert ist.....  Heute abend noch einmahl mit Fen darüber sprechen. Ich hoffe so das fen die arbeit gefällt und das es halbwegs klappt. Ich beobachte schon jetzt die lehrer an meiner schule mit anderen Augen analysiere quasi die unterrichtsstunden nach qualität und guten ideen.... -.- 

Keine ahnung ob er meine anmerkungen versteht.... aber ich sollte auch aufpassen das ich mich nicht zu sehr einmische... er muss seinen eigenen still finden ich kann höchstens dastehen und für ihn da sein.....

ohje wie soll man das alles nur schaffen...

TitelAutorDatumBesucher
Die lange reise bis zum EndeEternel14/01/2017 - 21:55560
und dann fiel mir auf wie jung ich doch irgendwann mal war.......Eternel12/12/2015 - 23:22662
schlaf dringend gesucht....Eternel14/02/2015 - 07:00884
späte Vatergefühle, ein Banküberfall und wieder die frage was jetztEternel09/12/2014 - 00:47795
what if i´m rigth and you are wrong?Eternel18/11/2014 - 14:25820
Hier bricht die hölle losEternel10/10/2014 - 16:05901
Happy happy Holidays.... not teil 1Eternel02/10/2014 - 23:271009
ein brief vom jugendamt... ähm amtsgericht (teil 3)Eternel25/07/2014 - 20:17781
und letzen endes fanden sie ihn doch oder auch ein anruf vom jugendamt teil 2Eternel27/06/2014 - 11:23769
were do we go from hereEternel06/06/2014 - 23:44853
and so it endetEternel30/05/2014 - 16:371033
würde es falsch sein wen ich mich entscheide zu gehenEternel17/12/2013 - 23:42852
ich muss rausEternel23/06/2013 - 20:28934
auf und ab, auf und ab, Moment wohl eher freier Fall nach unten.....Eternel06/02/2013 - 12:44868
mein letzter Eintrag dieses Jahr. kein resüme aber immerhin meine gedanken dazuEternel30/12/2012 - 23:041128
Mathe.....Eternel13/12/2012 - 23:43961
ab montag noch mehr stress,--> abendrealschule ich kommeEternel28/11/2012 - 22:251060
über seltsame träume, krank sein, arbeiten und die Erkenntnis das Weihnachtsgeschenke doof sind...Eternel23/11/2012 - 22:44985
heute klappte aber auch gar nichts... und dennoch hab ich es irgendwy geschafft ihn zu sehenEternel11/11/2012 - 23:091009
über das leben der letzten zeit oder sentimentale gedanken einer person die krank ist und zudem noch alleine.Eternel07/11/2012 - 21:21986
Beziehungsprobleme oder probleme mit mir?Eternel15/09/2012 - 22:431055
Eine seltsame begegnungEternel10/09/2012 - 21:051087
Nächtliche entschlüsse und deren wirkungEternel27/08/2012 - 09:511080
Life ends whit a dreamEternel25/08/2012 - 19:121043
lass es für mich im Sommer schneienEternel23/08/2012 - 21:27814
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...