Unspektakuläre Spektakularitäten

DruckversionPDF-Version

Mir geht es gut. Ich bin nicht glücklich, aber auch nicht unglücklich, mir geht es schlicht gut. Jedoch war heute ein sehr komischer Tag, von dem ich gerne erzählen möchte.

Ich stand um ca. halb eins auf. Das Telefon hatte geklingelt und hatte mich geweckt, ich ging jedoch nicht ran. Debby hatte angerufen und ich wollte nicht mit ihr sprechen. Ich wollte nämlich keine Details zu ihrem Samstag haben…

Debby hatte nun zum ersten Mal Sex. Am Samstag hatte sie sich mit einem Typen getroffen, den sie zuletzt vor ca. zwei Jahren getroffen hatte und aus dem Internet kennengelernt hat. Damals hatten die beiden schon aufs übelste miteinander rumgeknutscht, er hat sie jedoch nur ausgenutzt gehabt. Jedenfalls hat er sie nach 2 Jahren wieder angeschrieben und berichtet, dass er eine Freundin hat und Debby lediglich nur "eine" Freundin ist. Und da er sie angeschrieben hat, haben sie sich natürlich sofort wieder getroffen …

Jedenfalls hat sie mir dann gestern Abend erzählt, dass sie nun mit ihm Sex hatte. Mehr wollte ich eigentlich gar nicht wissen, allein dieser Fakt hatte mir gereicht… Allerdings erzählte sie mir trotzdem, dass sie Wii gespielt hatten, als er sie kitzelte und dann ist es "eben so gekommen". Laut ihren Angaben hat er doch keine Freundin und er auf die Frage, ob sie nun zusammen wären, "ich denke schon" antwortete.

Dazu muss man sagen, dass Debby wirklich nicht die Hübscheste ist. Ich will nicht gemein sein, aber sie ist wirklich 'dick'. Sehr dick. Und ziemlich ungepflegt, zumindest wäscht sie sich kaum die Haare und sieht eben ziemlich ungepflegt aus. Ihr 'Lover' sieht allerdings relativ gut aus.
Es ist kein Vorurteil, dass Hübsche keine hässlichen Menschen wollen, wenn man bedenkt, dass er vor paar Tagen noch eine Freundin hatte und sie auch vor zwei Jahren ausnutzte. Ich würde ihr eine Beziehung durchaus gönnen, das ist es nicht. Aber unter den Umständen? Na ja, muss sie wissen…

Jedenfalls ist sie über beide Ohren glücklich, fragt sich nur, wie lange. Nach meiner Meinung nutzt er sie weiter aus, und ich befürchte, dass er nun zwei Schienen fährt.
Außerdem halte ich nicht viel von Menschen, die – egal mit wem – ins Bett springen. Sie hatte seit 19 Jahren keinen Sex und seit über einen Jahr keine Beziehung mehr, verliebt sich daher ihn JEDEN ihrer Freunde oder Bekannte (das ist nicht übertrieben, sie 'liebt' tatsächlich JEDEN (wohl aus Verzweiflung…)).

Aber gut, Debby hatte nun ihr erstes Mal, von dem ich wirklich nichts Weiteres wissen will, weil's allein ihr Bier ist. Ich würde mich da nur unnötig drüber aufregen, wie naiv man denn sein kann... Und wie dürftig sie es hat, einfach einen Freund zu haben, der mit ihr endlich mal ins Bett springt.

Also, jedenfalls hatte sie mich mit ihrem Anruf geweckt und ich ging online, wo sie mich sofort anschrieb. Sie erzählte mir, dass sie Stress mit ihrer Mutter hat, mal wieder. Ausziehen wollte sie ja plötzlich nicht mehr und keiner versteht, warum. Nur, weil ihre Mutter ihr sagte, dass SIE sich ändern wird? Welches Elternteil ändert sich für das Kind? uû Dass das nicht hinhaut, war uns allen klar, aber soll Debby mal weiter daran glauben… Jedenfalls hatte sie diesmal Stress, weil sie der Mutter Geld für Zigaretten 'klaute' und die Mutter das natürlich nicht für richtig hielt. Debby meint, das sei ganz normal, sie nehme sich öfters Geld von der Mutter und 'normalerweise' streckt die Mutter das dann vor. Vorher fragen sollte man trotzdem, meiner Meinung nach.
Die Mutter drückte ihr jedenfalls wieder Sätze rein wie "Wir wollen dich nicht haben, verschwinde endlich" etc. Deswegen will Debby scheinbar doch wieder ausziehen, ich komm da sowieso nicht mehr mit…

Ich bot ihr an, mit mir in die Stadt zu gehen. Hatte ich sowieso vor und weil ich es nicht mag, wenn Menschen schlecht gelaunt sind, bot ich ihr eben Ablenkung an. Sie jedoch wollte nicht, weil sie angeblich nicht raus darf. Sie ist 19, wann kann sie endlich mal für sich selbst entscheiden? uû Na ja, ebenfalls ihr Bier… Wenn sie sich nicht helfen lassen will…

Ich ging also allein in die Stadt. Ich wollte in den o2 Shop und in den Asia Store. Als erstes lief ich zu o2.

Da hatte ich zwei Anliegen: 1. ein paar Dinge abbestellen, die mich nach insgesamt 3 Monaten nach Vertragabschluss etwas kosten würden und 2. meine Kontonummer ändern, da ich nun die Bank gewechselt habe.

Ich ging zu einer Frau und hielt ihr den Zettel hin, auf dem stand, was ich abbestellen möchte.
Die Frau bat mich nach meinem Ausweis.
Da ich irgendwie furchtbar verpeilt heute bin, hielt ich ihr erst mal meine EC-Karte hin, bis ich ihr meinen Ausweis gab. Klug, wirklich.

Danach brauchte sie meine Festnetznummer. Die ersten zwei Zahlen wusste ich noch, danach raspelte ich irgendwelche Nummern dahin, die vollkommen falsch waren. Also sah ich ihm Handy nach und diktierte ihr die richtige Nummer.

Dann brauchte sie irgendein Passwort. Und verpeilt wie ich bin, hatte ich absolut keine Ahnung, wovon sie sprach. Passwort? Was für ein Passwort?
Angeblich sollte das Passwort 6 Stellen haben, ich habe aber kein Passwort, außer ein wirklich sehr, SEHR altes, das ich nicht mehr benutze, welches über 6 Stellen hat. Also fragte ich sie aus, ob das ein Nummern-Passwort ist, oder eins mit Buchstaben, wonach ich dennoch keine Ahnung hatte, was die von mir will…
Sie schlug vor, es ohne Passwort zu versuchen und zum Glück ging das auch.

Dann fragte sie, ob ich noch ein Anliegen hätte. Und plötzlich vergaß ich, was mein 2. Wunsch war. Nämlich die Kontonummer zu ändern. Ich druckste dumm herum und die Frau sagte mir, ich solle einfach noch mal wieder kommen, wenn es mir eingefallen ist.
Ich laufe also aus dem Laden heraus, kurz vorher fiel es mir wieder ein und ich lief zurück.

Für die Änderung brauchte sie die Festnetznummer (die hatte sie ja schon) und die Handynummer. Handynummer… Ja… Wie war die noch gleich !?
Ersten zwei Ziffern waren wieder richtig, der Rest, den ich diktierte, war wieder vollkommener Schwachsinn. Handy hervor geholt und ihr die Nummer diktiert, die ich da eingespeichert hatte..

Herrje, war das peinlich …

Als endlich alles bei o2 geschafft war, lief ich zum Asia Store und kaufte mir ein paar Ramen. Ich fragte den Verkäufer, ob sie nun Eis hätten, da er mir das letzte Mal sagte, dass er Eis letzte Woche geliefert bekommt. Er hatte aber kein Eis und sagte, dass es erst Mittwoch bekommt. Das musste er mir versprechen, denn ich will unbedingt dieses gottverdammte japanische Eis essen!

Ich unterhielt mich ein wenig mit ihm und scheinbar schien es ihn sehr zu freuen, dass ich so gerne Asiatisch esse… Ich mag diesen Laden, die Japaner darin sind wirklich sehr freundlich.

Danach lief ich zum Supermarkt und kaufte Tabak.
Ja, ich rauche wieder. Zum mindest ab und zu. Gelegentlich eben. Da es aber zu teuer ist, jede Woche 5€ für Zigaretten auszugeben, obwohl ich nicht süchtig bin, aber einfach gerne rauche, nehme ich eben Tabak. Tabak + Blättchen + Filter kosten etwas über 6€. In jeder Packung Blättchen sind 60 Blättchen drin, Filter 150 und Tabak reicht für mindestens 100 Zigaretten. Das ist weitaus mehr als die 19 Zigaretten in den Schachten und demnach auch viel, viel günstiger. So muss ich mir also nur ganz ganz selten neuen Tabak kaufen, da ich ja sowieso nur aus Spaß und selten rauche.
(Wahrscheinlich darf ich mir gleich wieder von Jan anhören (der natürlich wieder mitliest), dass ich nicht rauchen soll und er es hasst. Ich finde, man sollte es endlich mir überlassen, ist doch meine Entscheidung… Außerdem rauche ich wirklich selten…)

Als ich aus dem Laden wieder heraus ging, traf ich Basti. Mit dem wollte ich mich ja eigentlich letzten Monat treffen, aber er hatte ja zwei Stunden vorher abgesagt, weil er angeblich krank war. Allerdings hörte ich damals im Hintergrund seinen besten Freund, der am zocken war. Soviel zu 'krank'.
Basti lief draußen herum wie immer, im totalen Gammel-Look und zwickte mich bei der Begrüßungs-Umarmung sehr merkwürdig in die Seite, als würde er eine Katze kraulen. Jedenfalls wollte er mich uuunbedingt wieder treffen und wir verabredeten uns für den Donnerstag, um Cocktails zu trinken. Er gibt aus. Mal sehen, ob er diesmal wieder absagt.

Wirklich darauf 'freuen' tu ich mich jedoch nicht. Basti ist zwar nett, aber eigentlich möchte ich mit Leuten aus der Klinik nur noch wenig zu tun haben. Vor allem weil Basti und ich uns nun seit Januar nicht mehr gesehen haben, kam mir das zufällige Treffen doch sehr eigenartig vor und ich muss gestehen, dass wenn ich ihn nicht kennen würde, würde ich nicht mit ihm sprechen… Sein ganzes Auftreten, seine Art im Gammel-Look mit überall Flecken auf seiner Kleidung, kommt mir einfach zu suspekt vor.
Aber es schadet nicht, Freundschaften zu pflegen. Außerdem bin ich dann nicht die gesamte Woche Zuhause und es ist immer gut, unter Leuten zu gehen.
Außerdem war er in der Klinik mein bester Freund, selbst mit seiner Art. Also, wahrscheinlich steht zwischen unserer Freundschaft momentan einfach die lange Zeitspanne, die mich verwirrt. Einfach abwarten. :)

Zuletzt kaufte ich mir einen Bubble Tea. Immer noch verwirrt von o2 weiß ich nicht, ob es man mir lag oder an der Verkäuferin, dass sie nicht verstand, was ich haben wollte.
Ich bestellte Red Guava Tee mit Orange Topping. Sie verstand Red Guava Jogurt und Jogurt Topping. Hatte mich jedenfalls weiter verwirrt. Aber am Ende bekam ich doch das, was ich wollte.

Ansonsten geht alles seinen Gang. Mit Jan verstehe ich mich die Tage wieder ganz gut, nachdem es letzte Woche doch einige Turbolenzen gab und ich freue mich jeden Tag auf unsere tägliche Folge eines Animes, den wir gemeinsam übers Telefon miteinander sehen. Es macht einfach Spaß und ich hoffe, dass wir das noch lange fortführen.
Jan habe ich jetzt seit zwei Monaten nicht mehr gesehen, was ich doch ganz traurig finde. Schließlich ist er mein bester Freund. Und ich bin einfach froh, dass wir etwas gefunden haben, was wir trotz der Entfernung miteinander machen können. Es tut einfach gut und ich habe das Gefühl, dass wir dann doch gar nicht so weit voneinander getrennt sind. Wirklich schade, dass er nicht hier in der Nähe wohnt.

Manuela und Tabea ziehen nun wahrscheinlich doch weg. Die beiden hatten überlegt, ob sie die Wohnung DIREKT neben meiner beziehen, aber nun sehen sie sich eine andere in einer anderen Stadt an. Das ist sehr schade, denn dann würde ich die spontanen Aktivitäten um 3 Uhr nachts vermissen. Ich mag die beiden echt gerne und ich finde es klasse, dass man einfach kurz sagen muss "Ich will zu McDonalds" oder sonst wohin und sofort sind sie auf dem Sprung. Ich würde das wirklich vermissen, vor allem, weil ich sie doch als sehr gute Freunde ansehe. Wir haben die gleichen Interessen und es macht einfach Spaß, über den größten Blödsinn zu faseln. Mit denen kann man wirklich Pferde stehlen.

Meine Mutter ist jetzt im Urlaub für zwei Wochen. Schade finde ich es, dass sie sich nicht von mir verabschiedet hat, ich weiß nicht mal, wann genau sie zurück kommt. Ich dachte eigentlich, sie fährt am Sonntag, aber sie fuhr schon Samstag. Ich wollte nämlich Samstag noch vorbeisehen und "Tschüss" sagen. Schade, dass das nicht geklappt hat…

Ansonsten gibt es nichts weiter zu erzählen. Ich bin im Fress-Fieber, aber jetzt habe ich ja meine Ramen :D Damit bin ich für's erste versorgt.

Unspektakulärer Beitrag, aber es muss ja nicht immer spannend im Leben sein.
Sayonara

Kommentare

Darstellungsoptionen

Wähle hier deine bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicke auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.
Bild von Lynx

Hey, du hängst ziemlich an

Hey, du hängst ziemlich an Debby oder?
is cool das bei dir grad alles einfach gut läuft auch wenn nix überschwängliches passiert kann man sich ja darüber freuen das nich alles scheiße ist :D
LG Lynx

Du bist ne alte Schleimerin

Du bist ne alte Schleimerin :'D Nur weil du weißt das ich mitlese!
...
(Wahrscheinlich darf ich mir gleich wieder von Jan anhören (der natürlich wieder mitliest), dass ich nicht rauchen soll und er es hasst. Ich finde, man sollte es endlich mir überlassen, ist doch meine Entscheidung… Außerdem rauche ich wirklich selten…)

Ja dann kannst du doch gleich ganz aufhören ^,^ ..mir zuliebe *lieb anguck*

und gibt's das zweite Wort in deiner Überschrift wirklich? :'D

Ohh und ich hab dich lieb

Ohh und ich hab dich lieb *.*
Du bist ne tolle Freundin <: Und es macht riesig spass mit dir DN zu gucken :p Aber Ryuuk fehlt mir :'(

TitelAutorDatumBesucher
"Ich hab' mich verknallt. In dich."Erdengel10/08/2012 - 03:561425
Nächtliche MelancholieErdengel09/08/2012 - 05:441571
Wochenende auf der AnimagicErdengel30/07/2012 - 17:101308
Dienstag, der 24. Juli 2012Erdengel24/07/2012 - 21:121003
Das WochenendeErdengel22/07/2012 - 21:471320
Wenn es zum Bruch kommtErdengel18/07/2012 - 22:391299
Wichtige eigentlich Unwichtigkeiten und eine Frage der StärkeErdengel15/07/2012 - 01:191036
Lästereien und andere WutausbrücheErdengel01/07/2012 - 18:201092
Die reinste FarceErdengel30/05/2012 - 21:551180
Debby meldet sich doch wiederErdengel29/05/2012 - 14:05906
Weil wir einfach keine Freunde sind. Und auch nicht waren. Erdengel28/05/2012 - 16:25977
Rest in Peace.Erdengel24/05/2012 - 16:441043
Gefühle der ErinnerungenErdengel07/05/2012 - 20:591515
Debby zieht aus; Enttäuschung für michErdengel07/05/2012 - 19:09910
Freundschaft dahinErdengel30/04/2012 - 21:021257
22.04.Erdengel23/04/2012 - 18:371057
Neues von ErdengelErdengel23/03/2012 - 21:281237
Back againErdengel29/01/2012 - 23:28977
Wieso sind Männer, die man gerne hat, eigentlich immer Arschlöcher?Erdengel07/12/2011 - 13:421694
In der Klapse [9] - Zwischden Wolke 7 und HadesErdengel29/08/2011 - 13:101048
In der Klapse [8] - der schönste Tag der letzten 2 WochenErdengel26/08/2011 - 08:24974
In der Klapse [7]Erdengel24/08/2011 - 19:331080
Ein Tag ZuhauseErdengel20/08/2011 - 10:381193
Stitches. Erdengel19/08/2011 - 20:481075
In der Klapse [6] - wie viele Einträge wird es wohl noch geben ?Erdengel19/08/2011 - 12:31758
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...