Die reinste Farce

DruckversionPDF-Version

Nachdem das gestrige Treffen abgesagt wurde, weil Debby plötzlich doch zu krank war, trafen wir uns heute. Ich wusste, dass es einen Haken haben würde, dass sie sich erst um halb 8 treffen wollte, um in die Stadt zu gehen. Immerhin haben die Läden dann nur noch 30min offen. Aber ich sagte dazu nichts und willigte einfach ein.

Grund des Treffens war ja, dass sie mir zur Versöhnung einen Cheeseburger und einen Bubble Tea spendiert.

Meine Schuld war es, dass ich ziemlich verspätet zum Treffpunkt kam. Ich bin seit heute pleite (was neu für mich ist; ich war noch nie pleite) und war deswegen ziemlich zerrüttet. Weil ich nicht wollte, dass ich mit Debby zu meiner Mutter fahre, um mir Geld zu leihen, fuhr ich vor dem Treffen hin und verspätete mich um 25min.

Der Stress deswegen hatte mir ziemlich auf den Magen geschlagen und ich hatte deswegen keinen Hunger auf einen Cheeseburger. Da wir jedoch direkt neben einem Bubble Tea Laden standen, bemerkte ich, dass ich aber gerne einen hätte. Sie nickte und ging daran vorbei, über die Straße und irgendwo lang. Ich folgte ihr, grübelnd, was das nun sollte.

Da die Stimmung zwischen uns mehr als angespannt war, hoffte ich, einen zufälligen Satz zu finden, der uns in ein Gespräch leiten wird. Ich wählte "Boah, bin ich müde."

Und sie erwiderte "Willst du dann lieber nach Hause und schlafen?"

Das sagte sie mit einem Unterton in ihrer Stimme, der mir das starke Gefühl gab, als würde sie selbst das für eine hervorragende Idee für mich finden! Als würde sie mich loswerden wollen. Aber ich ignorierte es.

"Nein, ich werde heute nicht mehr schlafen." Ich lachte. "Ich hab' heute nur 3 Stunden geschlafen und heute Nacht wird wahrscheinlich genau so aussehen."

Sie erwiderte nichts, und nach paar Minuten Stille, dachte ich mir, dann erzähle ich eben weiter…

"Ich war nämlich mit Manuela und Tabea gestern unterwegs. Die waren ja bei mir und dann haben wir Vodka getrunken und sind dann um 4 Uhr morgens raus gegangen, weil-"

Sie unterbrach mich: "Am Freitag kauf ich mir Kaninchen!"

… Danke fürs Ausredenlassen. Aber ein wirklich gut gewähltes Thema, wenn man bedenkt, dass sie mir das schon erzählt hatte… "Ja, ich weiß…"

"Ich freu mich so drauf!"

"Kann ich mir vorstellen."

"Jaaaa, ich geh freitags zur Tierhandlung. Vorher muss ich die aber noch anrufen."

"Hast du mir bereits erzählt. Viel Erfolg."

"Jaaaa, ich weiß."

Gespräch erneut beendet.

"Wohin gehen wir jetzt?", fragte ich dann, da sie bestimmt den Weg wies.

"Keine Ahnung."

"Na ja, ich folge dir…"

"Du wolltest doch 'nen Bubble Tea!"

"Ja… Aber mittlerweile haben die seit 10 Minuten zu."

"Oh."

"Ja."

"Na ja, ich wollte ja zu McDonalds, aber DU hattest ja keinen Hunger!"

"Ja, ist eben so."

"Ja."

Wir setzten uns auf eine Mauer. Und schwiegen.

Schließlich fragte ich sie nach einer Zigarette. Ich rauche zwar nicht mehr, aber das mit dem Geld schockierte mich halt immer noch… Und ich wollte mich halt etwas beruhigen.

"Ich dachte, du hast aufgehört?!"

"Ja, hab' ich ja auch."

"Warum willst du dann eine?"

"Weil's ein stressiger Tag war."

"Aha. Stressig.", wiederholte sie abschätzig. Als würde sie es wieder besser wissen.

Da ich merkte, dass sie mir keine geben möchte, musste ich eben erklären, weswegen ich ab und zu eben doch noch eine Zigarette rauchte. "Wenn's ein stressiger Tag war, und es mir nicht so gut geht, dann rauch' ich gern noch eine. Ich hab' zwar die letzten Tage nicht geraucht, aber vorhin hatte ich schon mal eine bekommen. Zur Beruhigung eben."

"Aha." Sie zögerte noch und starrte stur gerade aus, weil ich sie jedoch erwartend ansah, nahm sie schließlich doch ihre Schachtel heraus (eine Big Box, die noch voll war) und gab mir halbherzig eine.

Und wieder Stille.

Irgendwann erzählte ich ihr, dass ich später mit M & T Angel Beats sehe.

"Wann?"

"Später eben."

"Hmmm, ich würd' ja mitgucken, aber ich muss morgen wieder früh raus."

Das sollte auch keine Einladung gewesen sein… "Na ja, du kennst den Anime ja eh schon."

"Du auch."

"Ja, aber M & T noch nicht. Und sie sind nun auch süchtig nach der Serie, weil ich jetzt die gesamte Staffel habe."

"Aha."

Stille. Und ich eröffnete wieder ein neues Thema: "Ich freu mich so auf Samstag!"

"Ich mich nicht."

"Wieso nicht ?"

"Weil ich mit dem alten Kostüm wieder hin muss…"

"Hm, ja. Hättest dir eben was Neues besorgt."

"Joa."

"Kommt Patrick nun eigentlich mit?"

"Wahrscheinlich. Dem hab ich noch versprochen, ein Kostüm zu organisieren. Muss ich morgen oder so mal in 'nen Kostümladen, dann kauf ich dem 'n Prinzessinnenkleid oder so."

Ahaa, also ein Kostüm für jmdn kaufen kann sie, mir aber mein Geld wieder geben, nicht. Interessant…

"Till kommt wschl auch mit."

"Okaay, dann wird' ich sicher nicht mit euch rumlaufen."

"Wieso nicht?"

"Weil ich und Till nicht mehr befreundet sind? Und ich tu mir keinen weiteren Tag mehr mit dem an."

"Hm… Ja, aber der wollte da eh mal mit und ich hab' halt gedacht, dass ich den dann eben mitnehme."

"Kannst du ja. Dann geh ich mit Jan, M & T eben alleine und du mit Till & Patrick."

"Ohje, dann bin ich die einzige, die verkleidet ist!!!"

Ehrlich gesagt hoffe ich nun, dass Till mitkommt. Denn ich habe keine Lust mehr, mit Debby dahin zu gehen… Wirklich…

Wir sprachen noch über 2 – 3 Themen, die jeweils nach 3 Sätzen abgeschlossen waren. Zwischen jedem herrschte Stille. Irgendwann griff ich eben nach meinem Handy und rief M & T an, um mit denen auszumachen, wann wir uns treffen.

Danach sagte ich zu Debby, dass wir meinetwegen noch zum Mc gehen. besser als nichts zu tun.

"Ich muss gleich Zuhause sein.", sagte sie und ich fragte, wann. "In 30min", war die Antwort.

Ach, auf einmal? Fein, wir hatten es ja sagen umwogende 40min miteinander ausgehalten und davon 30 geschwiegen. Klasse Ausbeute…

Na gut, dann sind wir eben wieder gefahren.

Die Verabschiedung war eine genau so große Farce wie das gesamte Treffen. Und ich bin echt froh, dass es vorbei ist… Ich denke, so schnell werde ich mich wohl nicht mehr mit ihr treffen müssen; sie wird wohl kein Treffen mehr erfragen und ich sowieso nicht.

War doch klar, dass das nichts wird…

TitelAutorDatumBesucher
"Ich hab' mich verknallt. In dich."Erdengel10/08/2012 - 03:561428
Nächtliche MelancholieErdengel09/08/2012 - 05:441572
Wochenende auf der AnimagicErdengel30/07/2012 - 17:101311
Dienstag, der 24. Juli 2012Erdengel24/07/2012 - 21:121005
Das WochenendeErdengel22/07/2012 - 21:471322
Wenn es zum Bruch kommtErdengel18/07/2012 - 22:391300
Wichtige eigentlich Unwichtigkeiten und eine Frage der StärkeErdengel15/07/2012 - 01:191037
Lästereien und andere WutausbrücheErdengel01/07/2012 - 18:201092
Unspektakuläre SpektakularitätenErdengel11/06/2012 - 19:481090
Debby meldet sich doch wiederErdengel29/05/2012 - 14:05907
Weil wir einfach keine Freunde sind. Und auch nicht waren. Erdengel28/05/2012 - 16:25977
Rest in Peace.Erdengel24/05/2012 - 16:441046
Gefühle der ErinnerungenErdengel07/05/2012 - 20:591516
Debby zieht aus; Enttäuschung für michErdengel07/05/2012 - 19:09912
Freundschaft dahinErdengel30/04/2012 - 21:021260
22.04.Erdengel23/04/2012 - 18:371059
Neues von ErdengelErdengel23/03/2012 - 21:281239
Back againErdengel29/01/2012 - 23:28979
Wieso sind Männer, die man gerne hat, eigentlich immer Arschlöcher?Erdengel07/12/2011 - 13:421696
In der Klapse [9] - Zwischden Wolke 7 und HadesErdengel29/08/2011 - 13:101049
In der Klapse [8] - der schönste Tag der letzten 2 WochenErdengel26/08/2011 - 08:24974
In der Klapse [7]Erdengel24/08/2011 - 19:331082
Ein Tag ZuhauseErdengel20/08/2011 - 10:381194
Stitches. Erdengel19/08/2011 - 20:481075
In der Klapse [6] - wie viele Einträge wird es wohl noch geben ?Erdengel19/08/2011 - 12:31760
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...