Gottverdammte Scheiße, wieso fand ich die Schlaftabletten nicht ?!

DruckversionPDF-Version

Schule war scheiße wie immer. Auch noch neue Sitzordnung, alle prügeln sich darum, dass ich nicht bei ihnen sitze. Gruppentische.
Sport musste ich nicht mitmachen. Konnte mit der Lehrerin reden. Ich bemühte mich, nicht alles auszuplaudern, plauderte natürlich zu viel aus, aber noch an der Grenze, dass sie nicht alles wusste, was abgeht.
Dann in Sport die Frage "Wieso machst du nicht mit?"
"Weil ich krank bin."
"Was hast du denn?"
"Schwindel."
Als wenn es IRGENDWEN interessieren würde, was ich habe. Sie ignorieren mich den ganzen Tag, also sollen sie diese Fragen auch sein lassen.
Aber ich hatte Schwindel. Wahrscheinlich von den Tabletten von gestern Nacht.
Leider wars nicht so extrem, dass ich umkippte.
Aber ich verpennte. Dann kam Papa rein, warf mich förmlich aus dem Bett.
Gut, aufgestanden + meine Beine fühlten sich wie Gummi an.
Ich wäre wirklich beinahe von der Treppe gefallen, knallte dann noch an die Wand.
"Ooooh, sie macht wieder Show!" rief Papa.
SHOW
Ich nahm irgendwelche Tabletten, was sie zwar nicht wussten, aber für sie ist es 100% SHOW.

Die Lehrerin fragte mich in Sport, ob ich Angst vor der Schule hätte.
JA
Nein, sagte ich.
Dann wieder die Mitschüler: "Wieso sitzt du da alleine?"
Sie selbst setzten sich NACH MIR 5km weiter weg, aber fragen wieder sowas, die KEINEN interessiert.
Als Sport dann endlich vorbei war, konnte man gehen.
Ich machte ja nicht mit, also war ich direkt wieder draußen.
Als ich oben warten musste, weil die Tür zu war, kamen die anderen nach.
"Wieso sagst du nicht Tschüss?"
"Hab ich doch."
"Nein."
"Doch."
"Hat keiner gehört."
KEINEN interessiert es, was mit mir ist, was klagen sie dann noch darüber, dass ich nicht TSCHÜSS sage?
Endlich war die Tür offen.
Leider liefen die Mädchen vor mir nach Hause.
Ich lief an ihnen vorbei.
Von der Ferne rief dann noch eine: "TSCHÜSS ERDENGEL!"
"TSCHÜSS!" rief ich zurück.
Und bevor die Bahn die Türen öffnete, riefen sie es nochmal. Allerdings nicht zu mir, sondern zu sich selbst, eben um die Situation nochmal nachzuspielen.
Ich setzte mich in die Bahn und hörte wieder Musik so laut wie möglich.
Es klappte nicht.
Die Musik, die mir alles wieder nimmt, den Schmerz, lief zwar, aber es war wie vorher. Ich konnte nicht mehr von der Schule wegdenken.

Endlich Daheim.
Papas Auto stand vor der Tür.
Ich geh ins Haus.
"Hey" sagte Papa.
"Hallo."
"Du bist aber früh."
"Wie immer, ne?"
"13:20 ist die Schule aus. Jetzt ist 13:37. Schafft man das in 17 Minuten?!"
Ich sagte dazu nichts.
War ja klar, dass er dachte, ich hätte geschwänzt. Hab' ich aber nunmal nicht. LEIDER.
Ich ging einfach hoch.
Ich war schon so scheiße drauf + dann kommen auch noch wieder diese Anschuldigungen.
"Essen!" wurde von unten gerufen.
"Ja!" rief ich zurück.
"ERDENGEL!!! ESSEN!"
"JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!" Ich brüllte so laut wie ich konnte.
Ich weiß nicht genau, wieso. Normaerweise mache ich das auch nicht.
Aber ich brüllte einfach das so herunter.
Und Papa hörte ich unten meckern.

Ich ging herunter, alles war wieder still.
Es gab zwar Essen, aber Bruder saß auf der Couch und schaute seine Sendungen.
Das gibts nur wenn er krank ist.
Wenn ICH krank bin, wird gesagt, dass es SHOW ist + ich verrecke in meinem Zimmer. Dann wird vielleicht einmal nachgesehen, was mit mir ist, EINMAL, das wars.
Und wenn ich nichts essen will, dann werde ich angeschrien, immerhin ist ja alles SHOW.
Na ja, ich nahm mir jedenfalls was vom Topf.
"Hast du heute was gelernt?" fragte Papa.
Was war DAS denn für eine Frage ?!
"Was soll ich denn gelernt haben?" Ich wusste echt nicht, was ich dazu antworten sollte. 'Ja, wir lernten die Vokabel Mobile Phone und in Mathe lernten wir, dass 1 * 1 = 1 ergibt!'
"Ob du was gelernt hast!"
"Ja...(?)"
"Was denn?"
"Ja wie was denn?"
"Oh Mann! Du wirst ja wohl sagen, was du gelernt hast! Schau sie dir an, Schatz! Schau sie dir an!" er sprach mit seiner Frau.
Ich stocherte in meiner Brühe herum.
"Was hast du gelernt!!!"
"Mein Gott, Englisch ! Zufrieden?"
"Was noch?"
"BOAH, Mathe, Musik !"
"Die hat geschwänzt, Schatz, die war wirklich nicht in der Schule!"
Und dann brüllte ich wieder.
Ich pfefferte mein Brötchen auf den Tisch und wollte hoch gehen.
Tränen kamen schon fast.
Papa stand auf, stellte sich vor mich "Du bleibst!"
"Nein!"
"Du setzt dich wieder hin!"
"Nein!"
"Du setzt dich sofort wieder hin oder ich verpass dir eine!"
"Ja, mach doch!"
"Setz dich hin! Ich war noch nicht fertig!"
"Nein!" Ich setzte mich trotzdem.

Ich weiß nicht mehr genau, wie es dazu kam. Jedenfalls brüllte ich alles aus mir heraus.
Dass ich alles hasse, die Hasen, das Zuhause.
Und wieso ich die Hasen hasse.
Dass ich zu Mama wieder will.
Dass das hier keine Familie ist.
Und dass er mir Schlaftabletten geben soll, die wir ja leider nicht haben
"Leider nicht." War auch seine Antwort.
Und dass ich hoch will, um mir ein Taxi zu rufen.
Heute darf ich kein Taxi rufen, hatte er gesagt.
Weil SIE sich darauf einigten, dass ich nach dem Schuljahr umziehen kann.
"Es ist MEIN Leben!" rief ich.
"Es ist nich DEIN Leben. Es ist MEINS. Du bist MINDERJÄHRIG. Du gehörst MIR."
Jedenfalls war es RICHTIG heftig.
Ich brüllte, paar Tränen kamen sogar, ich schrie und schrie.
Papa würgte mich sogar einmal, rief "Sag das nochmal und ich bring dich um!"
Und ich antwortete mit "Ja, mach doch! Drück doch fester!"
Ich kanns nicht mehr schreiben...
Bei jedem Wort heule ich weiter.
Normalerweise heule ich ja, wenn man mich anbrüllt + zwar genau in dem Moment.
JETZT gerade brüllt mich keiner an.
Und ich konnte noch nie weinen, wenns vorbei ist.

Jedenfalls ruft Papa Mama an, weil ich seine Frau anbrüllte, die sich wieder einmischte.
Und deswegen will er nun auch unbedingt (wollte er sowieso, aber wegen der Abmachung gehts nunmal nciht, oder so), dass ich umziehe.
Am besten morgen schon.
AM BESTEN ist HEUTE.
Und ich wäre auch schon weg.
Aber gut.
Mama habe ich eine SMS geschrieben, dass sie nicht wieder sagt "am Ende des Schuljahres."
Ich will hier einfach weg.

Kommentare wie "Was du schreibst, interessiert mich nicht", wie beim letzten Eintrag könnt ihr außerdem für euch behalten.
Wenns euch nicht interessiert, lest es nicht, aber es ist MEIN TAGEBUCH + da kann ich schreiben was ich will.
ICH muss es nicht zurückhalten, sondern eher IHR, dass es euch nicht interessiert.

Kommentare

Darstellungsoptionen

Wähle hier deine bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicke auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.
Bild von gebrochenesHerz

ohh man ganz im ernst mal an

ohh man ganz im ernst mal an den komentator von " zieh dir den Finger aus dem arsch" ...
was meinst du denn was du bist der samarita der alles besser weiß! wenn udnur so ne komentare hast bist du echt armselig ... manchen leuten geht es eben richtig scheiße ! ... und nur weil du warscheinlich so ein armes seelchen bist dem keiner zu hört und de rnicht den arsch in der hose hat was über sein leben zu sagen brauchst du andere nicht runter machen ! du hast jawohl echt den arsch offen...
und der dadrunter auch es ist ein Tage buch hier kann man schreiben as man möchte wie es einem selber geht es wäre mir übrigends neu das jemand auf solche komentare wie eure reagiert .. -.- ihr seid doch echt krank!!
hoffentlich geht es euch mal so beschissen das ihr keinen ausweg mehr kennt und noch noch an suizid denkt ... und dann will ich sehn wie alle auf euren gefühlen rum trampel und ich schwöre euch wenn der tag kommt trampel ich mit auf euch rum -.- ...

an den autor des textes da eben also an erzengel ...
ich finde es super das du dein leben hier rein schreibst ich bin mir sicher es hilft vielen anderen weiter die genau so welche probleme haben .. mach nur weiter so und lass dich von solchen assis nicht runter bringen ... ich kann i-wie ein bischen verstehen wie du dich fühlst .. es wird aber irgendwann bestimmt wieder besser gehn ...

lg brokenheart♥

:'(

Als ich deinen neuen Eintrag gelesen habe, kamen mir fast die Tränen. Ich weiß was du durch machst und beachte doch nicht diese behinderten Spasstis die meinen die wären was besseres. Dabei sind das hinterher die jenigen, die besoffen im HBF hocken und betteln -.-'' weil sie nix mehr haben.
Das ist ja richtig Übel mit dir :(. ich muss die ganze Zeit an dich denken weil du mir super leid tust :'(

Etwas vergessen :D

wenn du raggae zt magst: hör dir Helpt is Coming von Ayo an. Das ist ziemlich toll und der Text ist total schön ;)

:(

Hi,
es hört sich einfach nur schrecklich an, wie deine "Familie" dich behandelt. Das ist krank. Dein Vater ist krank. Er sollte eigentlich die Rolle als Vorbild einnehmen, aber er tut das komplette Gegenteil. Das ist doch kein menschliches und respektvolles Verhalten mehr. Du solltest am Besten alles der Psychologin erzählen. Ich glaube unter diesen Umständen solltest du wirklich so schnell wie möglich weg von deinem VATER. Schrecklich. Du tust mir richtig leid und so etwas wünschst man keinem. Kein Wunder, dass du dann psychisch ganz labil bist. Echt... da soll er sich mal fragen, wer dich so krank / labil gemacht hat. Viel Glück bei allem, was du tust. Und denk daran, tu einfach das, was du willst. Willst du wieder zurück, dann mach es einfach. Ich würde auch nicht länger bei diesem Mistkerl wohnen wollen.

TitelAutorDatumBesucher
"Ich hab' mich verknallt. In dich."Erdengel10/08/2012 - 03:561546
Nächtliche MelancholieErdengel09/08/2012 - 05:441853
Wochenende auf der AnimagicErdengel30/07/2012 - 17:101477
Dienstag, der 24. Juli 2012Erdengel24/07/2012 - 21:121099
Das WochenendeErdengel22/07/2012 - 21:471443
Wenn es zum Bruch kommtErdengel18/07/2012 - 22:391410
Wichtige eigentlich Unwichtigkeiten und eine Frage der StärkeErdengel15/07/2012 - 01:191156
Lästereien und andere WutausbrücheErdengel01/07/2012 - 18:201160
Unspektakuläre SpektakularitätenErdengel11/06/2012 - 19:481208
Die reinste FarceErdengel30/05/2012 - 21:551329
Debby meldet sich doch wiederErdengel29/05/2012 - 14:051024
Weil wir einfach keine Freunde sind. Und auch nicht waren. Erdengel28/05/2012 - 16:251083
Rest in Peace.Erdengel24/05/2012 - 16:441179
Gefühle der ErinnerungenErdengel07/05/2012 - 20:591655
Debby zieht aus; Enttäuschung für michErdengel07/05/2012 - 19:091012
Freundschaft dahinErdengel30/04/2012 - 21:021397
22.04.Erdengel23/04/2012 - 18:371159
Neues von ErdengelErdengel23/03/2012 - 21:281359
Back againErdengel29/01/2012 - 23:281050
Wieso sind Männer, die man gerne hat, eigentlich immer Arschlöcher?Erdengel07/12/2011 - 13:421850
In der Klapse [9] - Zwischden Wolke 7 und HadesErdengel29/08/2011 - 13:101148
In der Klapse [8] - der schönste Tag der letzten 2 WochenErdengel26/08/2011 - 08:241043
In der Klapse [7]Erdengel24/08/2011 - 19:331158
Ein Tag ZuhauseErdengel20/08/2011 - 10:381291
Stitches. Erdengel19/08/2011 - 20:481174
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...