Sa. 15.06.2019

Am Samstag fand ich es schön,

dass es im Ganzen ein schöner und positiver Tag gewesen ist.

dass wir den Vorhang fürs Schlafzimmer "bestellt" haben.

Psychologie online studieren?

Weiß.gar nicht mehr wie ich auf die Idee kam . Grundsächlich ist es hier so, daß ich in meiner Kraft bin. Etstend fallen die negativen Erinnerungen von zuhause weg, zweitens bin ich in einer Beziehung und dad Putzen und Kochen fällt mal vom Tagesablauf weg. Die Beziehung jetzt wieder ok, gibt auch Kraft. Also täglich ins Gym gehen kein Problem.

Fr. 14.06.2019

Am Freitag fand ich es schön,

dass alles (endlich mal wieder) relativ pünktlich war. Sowohl die Straßenbahn und auch meine Züge. 

dass es ein Freitag war, also auch ein typischer Freitag-Nachmittag im Büro, an dem ich mal wieder viel geschafft habe. 

Do. 13.06.2019

Am Donnerstag fand ich es schön,

dass ich wieder eine neue Funktion, einen kleinen "Trick" beim Word-Programm dazu gelernt habe. Mit einer Sache kam ich nicht weiter. Aber meine Kollegin kannte sich damit aus. Sie hat mir dann den "Trick" gezeigt. Das fand ich sehr gut, sehr interessant, werde es von jetzt an auch immer mal wieder anwenden. 

Do. 13.06.2019

Am Donnerstag fand ich es schön,

dass ich wieder eine neue Funktion, einen kleinen "Trick" beim Word-Programm dazu gelernt habe. Mit einer Sache kam ich nicht weiter. Aber meine Kollegin kannte sich damit aus. Sie hat mir dann den "Trick" gezeigt. Das fand ich sehr gut, sehr interessant, werde es von jetzt an auch immer mal wieder anwenden. 

Mi. 12.06.2019

Am Mittwoch fand ich es schön,

dass ich mich zu zwei Vorträgen (Ende des Jahres) angemeldet habe. Von der Arbeit her müssen wir regelmäßig an solchen Seminaren, Schulungen bzw. Vorträgen teilnehmen. 

Resilienz - was Sie stark macht in stürmischen Zeiten. Das hat sich gut und interessant angehört, passt halt auch zu mir.  

Di. 11.06.2019

Mal eben ein paar Sätze zum Dienstag.

Ich fand es schön,

dass meine Kollegin wieder im Haus war. Sie war 1,5 Jahre krank. Es war zunächst eine Besprechung, wie es aufgaben-mäßig jetzt weiter geht. Ab Montag kommt sie dann wieder Arbeiten.

Mo. 10.06.2019

Am Montag fand ich es schön,

dass es ein Feiertag, also ein freier Tag (Pfingsten) war. 

dass es im Ganzen so ein schöner ruhiger Tag war. Das haben wir beide gebraucht. Ich habe zwar viel im Haushalt geschafft (was ich abends nach einem langen Arbeitstag häufig nicht mehr schaffe), habe aber auch viel gelegen, geschlafen und auch gelesen.

So. 09.06.2019

Am Sonntag fand ich es schön,

dass es im Ganzen ein schöner und positiver Tag war.

"Unverhofft kommt oft"...

dass ich mittags mein Training hatte. Wettermäßig hat sich der geplante Pfingsturlaub meines Trainers verschoben. Ich fand es dann sehr schön, dass er mittags ein Stündchen für mich, also für das Training mit mir Zeit hatte.

Sa. 08.06.2019

Am Samstag fand ich es schön,

dass wir so schöne Sitzbezüge für die Sitze bzw. für die neue Bank auf dem Balkon bekommen haben. Die sind wirklich so richtig schön bequem.

dass ich für Sonntag (also für heute) einen Tisch im Restaurant für uns beide reserviert habe. So kurzfristig, von heute auf morgen, haben wir es noch nie gemacht. Normal machen wir es eine Woche vorher. 

Immer geil auf andere Weiber

 Na ja ganz so stimmt das nicht. Ich bin schon eine treue Seele, grungsächlich, denke ich einmal von mir. Wenn ich also.mut wen zusammen bin, dann interessieren mich auch keine anderen Frauen.

Fr. 07.06.2019

Am Freitag fand ich es schön,

dass meine Kollegin mir auf ihrem Handy schöne Urlaubsfotos, insbesondere von ihrem süßen Hund gezeigt hat. Total niedlich.

dass sich auf der Arbeit gute Situationen, also eine gute "Situationskomik" ergeben hat. Einmal musste ich so richtig loslachen. In dem Moment passte irgendwie alles so gut.

Hochzeit ist vom Tisch - vorerst

 Wir haben kein Geld mehr, fast. Das kommt mur entgegen, denn da geht sich die Hochzeit nicht aus. Auch im Juli wird es sich nicht ausgehen. Ich muß da den Flug nach Österreich bezahlen. Mein Sohn heiratet und ich muß dabei sein. Je nachdem wie es mir geht fliege ich dann da wieder her. Als ich im Mai in Wien war hat es mich buchstäblich umgehauen.

Schagari

 Am Sonntag nach der Hl Messe gehe wir immer einkaufen auf den Markt in Alaminos. Hat auch Sonntag geöffnet. Da ist jeweils eine Bettlerin, sehr schlank dunkle Haut ihre barfuß. Sie wird etwa im 5. Monat schwanger sein ein kleines Kind hat sie auch dabei. Sie trägt ein weites kleid. Ich deute ihr immerich hätte kein Geld. Englisch kann sie nicht.

Fish zu Mittag total 0berwürzt

 Letztens in San Pablo waren wir auch auf dem Markt. Da gibts frisches Fleisch, Fisch, Geflügel aber auch Gemüse und Obst sowie Reis im Prinzip alle Nahrungsmittel allerdings nur frish. Im anderen Teil des Marktes kann man dann auch Gewand, Schuhe oder Plastikwaren kaufen. V kauft immer ein, ohne mitzurechen, sie sagt sie traut den Verkäufern einfach.

onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...