Weblog von serena

Oh shit: Treffen mit dem Ex!

Morgen Treffen mit dem Ex.

Na das war ja klar

Nein, er hat das Date nicht abgesagt, so wie ich vermutet hatte.

Er hat sich garnicht mehr gemeldet.

Was denn jetzt

Morgen ist das Date.

Vielleicht.

3 Tage, wie lang kann das schon sein?

Ich hab nen Durchhänger. Schlecht und kaum geschlafen, die Aussicht auf extrem frühes Aufstehen morgen, übermorgen und Donnerstag und eine Menge Arbeit, die kaum bewältigbar ist. Das leere Gefühl liegt vielleicht daran, dass ich meine Tage habe. Oder an der Zeit bis Freitag, die aus ewigen 3 Tagen besteht.

Date und äh... noch ein Date

Es wird immer verrückter.

Feierei und Komplimente!

Ich bin aufgeregt, gut gelaunt, hibbelig, könnte tanzen singen schreien!

Wiedermal warten.

Wenn man auf was wartet, kommt es nicht. Sollte doch gerade ich eigentlich am besten wissen. Es ist gefährlich, Wünsche nach außen zu kehren und mit der Realität zu verwechseln. Das macht nur unglücklich und man ist am Ende enttäuscht. Was hatte ich erwartet?

Who cares..

Hm D hat mir ne SMS geschrieben, irgendwann heute Nacht. Wieso kommt er dann auf die Idee, mir ne SMS zu schreiben? Vor ner Woche noch hätte ich mich tierisch gefreut und mein Tag wär gerettet gewesen, doch mein erster Gedanke heute morgen war: "Dann muss ich ja auch antworten, wie anstrengend!".

May be

Ich habe das Gefühl, N schon ewig zu kennen. Es passt so gut, fast zu gut. Er hat haargenau den selben Humor wie ich, was mir immer sehr wichtig ist. Gerade das ist es, was ich an D auszusetzen habe/hatte, er versteht meinen Humor nicht und ich kann nicht über seine Witze lachen. Wir haben eh kaum mehr Kontakt. Langsam verblasst die ganze Sache.

Männer

Naja, der Abend war trotz der Probleme mit meinem Vater gut. Zwar redet er heute nicht gerade viel mit mir, aber egal. Freitagabend hat meine allgemeine Laune extrem angehoben.

Angst vor dem eigenen Vater

Wie kann man mit 20 Jahren so eine Angst vor dem eigenen Vater haben? Wenn ich drüber nachdenke, erscheint es mir so lächerlich. Doch ich habe einfach Angst.. Es kostet mich schon so viel Überwindung, wenn ich ihm sage, dass ich abends weg will.

Wer jetzt mit wem?!

Es ist einfach irgendwie alles verrückt. Vielleicht bin ich auch verrückt geworden. Aufeinmal bekomme ich wieder SMSen von L. Darin stand sogar, dass er mich lieben würde. Und er wäre bereit, sich mit mir zu treffen, fragt, was ich Freitagabend mache.

Und am Ende bleibt wiedermal nur die Erinnerung.

Damit abgeschlossen zu haben wäre übertrieben. Ich weiß mittlerweile einfach, dass er sich nicht melden wird, wie er es gesagt hat, dass diese Antwort nur seine Art war, höflich zu sein und Stress zu vermeiden. Ziemlich feige, doch die Art passt. Es passt alles zusammen.

Einen Anderen daten

D hat vorgestern auf meine Frage geantwortet, ob wir uns nochmal wiedersehen. "Klar" meinte er, dass er im Moment zwar eine Menge zutun habe wegen Bachelorarbeit etc, aber dass man sich ja "sehr gerne mal spontan treffen könnte". Ich schrieb zurück, dass er einfach Bescheid sagen soll, wenn er Zeit und Lust dazu hat.

Verdammt!!

Er ist on, ständig, und in mir zieht sich alles zusammen. Ich starre diesen grünen Punkt an, versuche, mich auf etwas anderes zu konzentrieren, doch es geht nicht. Ich warte, warte und warte, irgendwann muss sich doch dieses verdammte Fenster mit einer Nachricht von ihm öffnen. Ich halte es kaum aus und dann: Der grüne Punkt verschwindet.

Weiter wie bisher

Eben L auf einem Umzug gesehen. Man merkt einfach, dass da irgendwas zwischen uns ist. Irgendwann ging er an mir vorbei und sah mich einfach ewig an, ich konnte auch nicht mehr wegschauen. Dann musste ich aber heim, um meinen Papa abzuholen. Jetzt überlegte ich eben, einfach wieder hinzufahren, den langen Weg nochmal auf mich zu nehmen.

Zu viele Gefühle

Seit der Kumpel von meinem Ex Donnerstag mit mir redete, hatte ich ständig das Gefühl, diesem mal eine SMS schreiben zu müssen. Er antwortete eben sau nett und wir schrieben ein bisschen hin und her, er meinte er hätte sich vorher nicht getraut und so.

It's my turn, it's my life, i can do, what I like!

Keine Nachricht von D, dafür schreibt mir plötzlich X. Der Bruder einer Freundin von mir. Von ihm kam auch der Vorschlag, eventuell mal essen zu gehen. Und ich frag mich als, wieso auch eigentlich nicht? Hat D irgendein Vorrecht? Außer, dass er mir scheinbar nicht mehr aus dem Kopf geht? Nein. Es scheint ihn alles nicht mehr sonderlich zu interessieren.

Sauer!!!

okay jetzt reichts. wirklich. ich habe es heute ein letztes mal versucht. als er mich nach meinen plänen für heute abend fragte, tat ich extra so, als wüsste ich noch kein stück, was ich heute abend machen würde, als hätte ich eh vor, heute in meine wohnung zu fahren und dort ALLEINE auf irgendwelche pläne für den heutigen abend zu warten.

Damn!

Heute Morgen hat jemand von meinem Nebenjob für die Semesterferien angerufen. Ab Montag gehts los. Wie viele Wochen weiß ich nicht, entscheide ich spontan.

Es soll aufhören!

Die Nachricht könnte eigentlich nicht mehr deutlicher sein: Keine SMS von ihm, keine Nachricht, keine Antwort, nicht on. NICHTS! Und dazu noch ein Pinnwandeintrag seiner Ex bei ihm auf der Seite. Warum passiert mir das immer wieder?

Vermissen!!

Es waren keine 5 Minuten nach meinem Eintrag, sondern 10, als mich gestern der starke, verzweifelte Drang packte, ihm definitiv schreiben zu müssen. Shit. Also - kurze, schmerzlose Nachricht bei Facebook: "Hey, wie gehts dir? Schönes Wochenende gehabt?" Und er schrieb erstaunlicherweise innerhalb weniger Minuten bereits zurück, obwohl ich nicht mehr on war.

Dumm gelaufen.

Tja, mittlerweile ist Sonntag. Es kam garnichts von ihm. Ich war des Öfteren schon drauf und dran ihm zu schreiben, doch meine Freundinnen rieten mir davon ab, also ließ ich es. Ich bin verzweifelt.

Wie das Leben so spielt..

Mir ist gerade aufgefallen, dass sich meine letzten 20(?) Einträge eigentlich nur um Männer drehen und dass es ständig nur Ärger mit ihnen gibt. Vielleicht liegt es aber auch einfach nur an mir. Ich sollte versuchen, einmal wie ein Mann zu denken: Nämlich garnicht.

Nicht gut

Die Klausuren sind rum, ich hab es geschafft! Das erste, was ich gestern danach tat, war ihn zu fragen, ob er heute mit uns feiern gehen möchte. Es kam den ganzen Abend lang keine Antwort, ich bins mittlerweile gewohnt, dass er während der Arbeit nicht schreibt.

Inhalt abgleichen
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...