Weblogs

Traumatherapie II

 Gestern hatte ich wieder Therapie. Wenn ich das Thema bestimme, läuft's besser, definitiv, aber gestern kam wieder das auf, womit ich überhaupt nicht klar komme. Mich mit meinem früheren "Ich" oder meinem "Ich" in einer bestimmten Situation auseinander zu setzen.

Die Schuld liegt bei mir

Puh,

Wo sind sie geblieben?

Vor drei Jahre glaubte ich noch es wäre Einbildung. Doch dann musste ich leider feststellen, dass ich recht habe. Mir kam es nämlich so vor, als hätten wir da, wo ich schon seit 35 Jahren wohne, immer weniger Spatzen, auch die Meisen, die schon länger verschwunden sind kamen mir wieder in den Sinn. Vor zehn Jahren hatten wir hier so was wie ein „Wettfüttern“ im Winter.

Noch mal Diebe.

Ich hatte mein Fahrrad in die Werkstatt gegeben. Klar zwei Jahre alt, und zirka 9 000 Kilometer auf dem Buckel, inklusive viel Lastenschleppen, da können schon mal zwei Speichen weg knacken. Reparatur des Hinterrades lohnte nicht mehr, also, ein neues Hinterrad, und neuer Mantel. Alles in allem für 230 Euro. Samstags wieder abgeholt, und nach Hause.

Erste Tage und Fuzii wird doch so schnell kein Millionär!

Neuer Standort jetzt bei der Arbeit. Kurze Zusammenfassung:

Sonntag

Am Samstag waren Freundin und ich mit „grümpeln“ beschäftigt, Schränke ausräumen, auf Abfallsuche. Auch heute wird es so weitergehen. Dann heisst es allmählich packen, sich bereit halten für den Wohnungsumbau. Bis Mitte Februar werde ich nicht mehr viel schreiben, dazu bleibt mir einfach zuwenig Zeit.

hoffnungsvoll

Wir Menschen haben die schlechte Angewohnheit, alles miteinander zu vergleichen..
anstatt in jedem Moment etwas positives zu sehen, sehen wir immer erst das negative!

Koala

Der Schweizer Buchpreis 2014 hing an den Erzähler Lukas Bärfuss und ich kann dieses Buch wärmstens empfehlen.

Möchtegern Barbie

Entäuschungen

Kennt ihr das wenn Personen die euch richtif viel bedeuten anfangen scheiße zu werden.  Ich meine nicht Scheiße in dem Sinn das man sich streitet sondern wenn z.b beste freundinen so zu eine Tussy-Deluxe werden nur um anderen zu gefallen oder um ,, Cool´´ zu werden.

Allgemeiner Seelenmüll

 Ab morgen bin ich in der 11.SSW :) Es ist fast geschafft und dann kann ich die Schwangerschaft so richtig genießen. In 2 1/2 Wochen habe ich meinen nächsten Termin. Das erste große Screening, dann sollte der Ultraschall auch länger als 2 Minuten dauern und vielleicht bekomme ich dann auch mehr als 1 bildchen. 

Wenn es so anfängt, kann es ja nur besser werden oder Jetzt

Also:

mein Laptop ist immernoch hin und ich weiß nicht wann und ob er wieder ganz zurückkommt

obwohl ich 3 x das GMX ProMail gekündigt habe muss ich 20 € für n halbes Jahr zahlen und dann wird es angeblich gekündigt

Anstrengender Tag

Anstrengender Tag.

Wie jeder andere Tag auch. Also nichts besonderes. Irrlichtend durch den Sicherheitstrackt wandelnd, Fingerwund tippend. Meine Gedanken sind nicht anwesend, sie fühlen sich Unwohl, wollen raus an die Sonne, sich erfrischen in der Kühle.

Neue Freundschaften und Eifersucht

Seit letzter Woche fühlt es sich so an,als würde sich mein Leben gerade ändern. A. hat mich nur gefragt, ob ich mit ihr den Winterferien wegfahre, weil E. keine Zeit hatte.

Soley

Wir waren gestern auf einem Sóley-Konzert in Düsseldorf. Wie wunder-wunder-wunderschön es war! Zwar relativ kurz (knapp eine Stunde), aber irgendwie doch lang genug, um gegen 23 Uhr wieder völlig begeistert mit dem Zug nach Hause zu fahren. Eine Vorband, die ebenfalls aus Island kam, hatte den perfekten Abend auf perfekte Weise vorbereitet.

kein Sinn? kein Weg?

 Wie meine Psychologin heut schon gesagt hat.. Ich befind mich in einer Spirale... Irgendwie witzig, dass ist wohlmöglich einzige womit sie Recht hat bzw auch mir Gedanken gemacht hat. Wobei ich muss sagen ich bin nicht mehr auf dieser Spirale sondern in einem Loch... Noch sehe ich Licht, aber wie lange noch? Ich versuche mich zu lösen von meiner Angst?

Traumatherapie

Habe heute wieder einen Termin bei meiner Psychologin... Traumatherapie. Ich hab irgendwie Zweifel, dass das irgendwas bringt. Okay, ich bin auch erst einmal dort gewesen, das heute ist das zweite Mal. Aber den Kontakt mit seinem früheren Ich aufnehmen, ist nun wirklich etwas komisch.

Terror

In den letzten Tagen konnte ich keine Zeitung aufschlagen, keine Nachrichten einschalten, ohne dass man von diesen Terroranschlägen zu gedeckt wird. Es sind tragische Ereignisse und trotzdem gibt es zwei Dinge die mich gewaltig stören. Immer wieder fällt das Wort: „Islamistischer Terror-Anschlag“.

Die Sorgen der anderen

Ich weiß nicht, wo mir der Kopf steht. Ich weiß nicht, was ich fühle. Gefühle WEIß man ja auch in der Regel nicht, sondern fühlt sie, aber ich fühle nichts. Gehirhschutzmaßnahme.

Ich bin genervt, am Ende meiner positiven Kräfte angelangt und will einfach fortlaufen. Wohin? Mond?

Wohnung Umbau

Ich bin ein bisschen lädiert, wie man so schön sagt.

Kein Auge zugetan, Schlafen ist schon längst zu einem Wunschwort geworden. Das Leben geht trotzdem weiter. In der Freundin Wohnung stehen immer mehr gepackte Kartons herum.

Schöner Samstag.

Heute Morgen im Sportstudio konnte ich nur staunen. In der Zeit wo ich meine Mukies am bearbeiten war, haben sich bestimmt 9 Leute neu angemeldet. Mit dem Trainer reden war nicht, der hatte Stress mit der Anmeldung. Nur werden von den Leuten nach drei Monaten kaum noch welche kommen. Sicher für das Studio gut, und für uns, sie nehmen keinen Platz weg.

Regen, Wind

Regen, Wind
„Sonnenschein ist köstlich, Regen erfrischt, Wind kräftigt, Schnee erheitert. Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur verschiedene Arten von gutem.“
(John Ruskin 1819 - 1900)

11.O1.2O15 - Fuer einen besonderen Menschen

 

Erste Arbeitswoche

Die erste Arbeitswoche in den neuen Büroräumlichkeiten liegt in der Vergangenheit. Eingelebt habe ich mich noch nicht. Zu vieles finde ich nicht gut, optisch und vor allem störend die Geräuschkulisse.

Irgendwann

Wieder ein Tag, auf den ich kein Bock hatte... 4:50 Uhr erst aufgestanden, 5 Uhr war Abfahrtszeit (fahre mit jmd mit zur Arbeit), aber war 5:05 Uhr erst da und sie hat nix gesagt, dass ich zu spät bin... sonst würden alle rumnöllen... mir war es heute egal, ob sie was sagen würde oder nicht...

Trennung

Abschiede                                                          9.01.2015  &n

Inhalt abgleichen
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...