Weblogs

Ich wäre so gern

allein. Manchmal. Zum Beispiel zum Schlafen. Ich kann mich einfach nicht dran gewöhnen, mir ein Bett mit jemandem zu teilen.

Sexuell frustriert.....

Ich glaube ich kann mein Problem mittlerweile einigermaßen lokalisieren. Alles läuft auf eine sexuelle Frustration hinaus.

Dienstag, 13. Juni 2017

Am Dienstag fand ich es schön,

dass ich pünktlich im Büro war, so dass ich eine halbe Stunde Plus gemacht habe.

dass meine beiden Bus-Verbindungen abends so gut geklappt haben. Beide waren auf die Minute genau pünktlich, so dass ich gut und auch zeitig nach Hause gekommen bin.

Montag, 12. Juni 2017

Der Montag war im großen und ganzen ein schöner Tag.

Ich fand es schön,

Loslassen

 Alles fließt. Alles bewegt sich. Alles verändert sich. Wofür festhalten? Einfach alles loslassen. Beständigkeit ist eine Illusion.

Einfach meine Gefühle

 Wohin mit meinem Schmerz? Andere Leute zujammern ist sinnfrei, die haben dann irgendwann einfach keinen Bock mehr auf dich. Musik hilft ein wenig, aber nur vorübergehend. Ablenken mit irgendwelchen Beschäftigungen, Computer, weggehen mit Leuten, irgendwas anderes.... bringt alles nur ab und zu was.

Sonntag, 11. Juni 2017

Der Sonntag war im Ganzen sehr schön.

Ich fand es schön,

- dass wir ohne Wecker ausschlafen konnten.

- dass wir dann zusammen in Ruhe gefrühstückt haben, dabei den Fernsehgarten (ZDF) geguckt haben.

Sa. 10. Juni 2017

Nachdem der Freitag für mich seelisch ziemlich viel war, brauchte ich am Samstag einen Tag "seelische Pause".

Ich war den ganzen Tag zu Hause, habe aber trotzdem einiges geschafft.

mööp

Die Woche war ich krankgeschrieben. Naja, zumindest von Mittwoch bis Freitag. Montag war ja eh Feiertag und Dienstag habe ich es dann doch auf der Arbeit versucht. War nicht gut. Ich habe innerhalb dieser 8 Stunden den kompletten Mülleimer mit Taschentüchern vollgerotzt und durfte mir wieder anhören, wie unfähig ich doch bin.

Ein Telefon Gespräch..................

Guten Tag, hier ist Tomy 111. Guten Tag, wie kann ich helfen? Nun, ab ersten Mai gehe ich in Rente, und hätte dann gerne meine Riester Rente. Nennen sie mir das Kundenpasswort: Ich..... Aha, ja Herr Tomy, alles klar. Sie bekommen ab ersten Mai...... Monatlich als Auszahlung. Prima sage ich, muss ich sonst noch was machen???

Freitag, 09. Juni 2017

Der heutige Tag war seelisch sehr heftig für mich. Ein totales Auf und Ab. Und ich bin wirklich froh, dass ich für heute Urlaub genommen hatte. Das war wirklich besser so.

Heute morgen war ich ja zunächst zur Untersuchung. Ich war nervös ohne Ende. Ich war (mit Wartezeit) etwa eine Stunde in der Praxis.

Alleine

Hab versucht einige Leute zu kontaktieren, um was zu unternehmen, leider fehlgeschlagen.... Jetzt hab ich mich mit einer Flasche Haselnussschnaps alleine in meine Wohnung zurückgezogen... Hab heute meinen unbefristeten Vertrag für die neue Arbeitsstelle erhalten... eigentlich ein Grund zum feiern, oder? Blöd wenn man alleine ist.

Eine Woche ist um

Gestern bin ich dann nicht mehr in die Sprachenbibliothek gegangen. Ich hatte einerseits keine Lust und andererseits hätte ich dann meine Mutter darum bitten müssen umzuparken und wäre aber vor sie weg musste wieder da gewesen und hätte somit dann nochmals umparken müssen.

Donnerstag, 08. Juni 2017

Am Donnerstag fand ich es schön,

- dass ich die Geburtstagskarte für die "Schwiegermutter" geschrieben habe. Also für die Schwiegermutter von meiner Schwägerin. Sie wird am Montag 91 Jahre. Sie ist in meiner Familie die Letzte von der älteren Generation und gehört einfach immer (bei allen Geburtstagen usw.) mit dazu.

hm...

Gestern Abend musste ich leider zusammen mit meiner Mutter feststellen das ich versehentlich ihre Tür kaputt gemacht habe, weil ich was aus ihrem Zimmer holen wollte und die Tür zugesperrt war. Da es auch nach langem Versuch weder mit einem Schlüssel, Imbusschlüssel, Nagelfeile und auch nicht mit einem Schraubenzieher ging war meine Mama einem Nervenzusammenbruch nah.

Mittwoch, 07. Juni 2017

Am Mittwoch fand ich es schön,

Musik/Link ist hier nicht mehr möglich

Meine Einträge bezüglich der Musik, mit den Links, kann ich hier nicht mehr reinsetzen. Das nimmt er nicht mehr an. Ich bekomme dann immer Fehlermeldungen, Spam-Meldungen, dass der Beitrag nicht veröffentlicht bzw. gespeichert werden kann. Die normalen Tagebucheinträge gehen natürlich weiter.

Mein Leben hat jetzt endlich einen Sinn

Heute habe ich meine Mails aufgerufen weil ich ja mich bei der Arbeit "krank" gemeldet habe. Meine Mama denkt ich habe Urlaub. Das habe ich gemacht weil ich diese Amische nicht aushalte wie sie sich die ganze Zeit überall kratzt. Daher war ich gestern am VM am Bahnhof am rumsitzen und bin mit dem Auto durch die Gegend gefahren, da ich so tat als ob ich bei der Arbeit wäre.

Dienstag, 06. Juni 2017

Am Dienstag fand ich es schön,

- dass ich (im flotten Rhythmus der Musik) in 25 Minuten am Bahnhof war. Meistens laufe ich ja rund 30 Minuten, aber heute bin ich deutlich schneller gelaufen.

- dass ich heute Abend mein Training hatte.

- dass ich, trotz Sturm, gut und sicher nach Hause gekommen bin.

Mo. 05. Juni 2017 (Pfingsten)

 Am Montag fand ich es schön,

Montag, 05. Juni 2017 (Musik)

 Heute wieder ein Lied, das meine Mutter immer so schön fand. Für mich ist es dann ebenfalls zu einem Ohrwurm geworden.

Haben wir Zeit, um Zeit tot zu schlagen ?

 Wie schnell rennt doch die Zeit. Gestern war da noch die Freude drei Tage frei zu haben, und heute können wir wieder an morgen Arbeiten denken. Daher frage ich mich, haben wir genügend Zeit um die gleiche zu verplempern.  Wenn ich verschiedene Jugendliche sehe, glaube ich, das sie ohne nach zu denken, ihre Lebenszeit verplempern.

Sonntag, 04. Juni 2017 (Musik)

 Heute nun ein Lied "für mich" sozusagen. 

So. 04. Juni 2017

 Am Sonntag war es schön,

mööp

Derzeit bin ich entweder so verunsichert, dass ich es auf Toiletten nicht mal ertrage mich beim Händewaschen kurz im Spiegel anzusehen, oder ich bin so dermaßen angenervt, dass mich nicht mal die blöden Sprüche der Parallelklasse stören, wenn ich mir von der Lehrerin nebenan den Schlüssel für unser Klassenzimmer holen gehe.

Inhalt abgleichen
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...