Weblogs

Kühl und feucht ist es

Kühl und feucht ist es. Die Vögel hüpfen schattenlos über die Wiese. Trostlosigkeit herrscht. Draussen und Innen, es passt zusammen. Es herrscht Einheit.

DSDS 2. Liveshow und sontiges

Ich habe die Liveshow nicht angeguckt, weil erstens hatte ich keine Lust und wollte nur noch das DSDS endlich vorbei ist, zweitens wirkte diese Balver Höhle noch schlimmer als die Bühne in Ischgl.

Dunkel

Ich kann nicht mehr...

Ich muss mir das alles doch einbilden. Ich MUSS doch mit diesem verdammten Hirn eine Erklärung und Lösungen finden können! Für was habe ich es denn sonst?!

Kein anderer Mensch ist für mein Leben verantwortlich. Was mache ich falsch?! Wieso bekomme ich es nicht in den Griff?!

Heute

Viel habe ich heute nicht geschafft und einkaufen war ich auch nicht mehr...

Das Bad muss ich noch putzen und der Abwasch stapelt sich auch schon wieder. Hm, frische Bettwäsche werde ich dann noch überziehen, aber waschen werde ich heute nicht. Trocknet gerade sowieso so schlecht.

Ich bin müde und fühle mich echt wie ein Versager...

DAY 27

Es war eiskalt. Es regnete in Strömen. Aber wir hatten die Kapuzen ins Gesicht gezogen und tranken die Gänsehaut fort. Warum wir uns jedes Jahr trafen und sogar Lungenentzündungen in Kauf nahmen, um im Wald Bier zutrinken und laute Musik zuhören, wurde nie laut ausgesprochen.

Machtmensch

'Der Machtmensch geht an der Macht zugrunde, der Geldmensch am Geld, der Unterwürfige am Dienen, der Lustsucher an der Lust. (Hermann Hesse 1877-1962), Der Steppenwolf)

Was wird das...

Was mache ich eigentlich?

Mein Vater sagt ständig, dass man mit mir nicht reden kann.

Ähm ja - doch, prinzipiell schon, aber nicht, wie er es macht. Anschließend ist man immer selbst schuld und sowieso keinen Schritt weiter.

Tag der Arbeit

Einzelne Kantone in der Schweiz haben frei. Tag der Arbeit, heisst es. Paradox ist, dass an viele frei haben an diesem Tag.

Wo bleibt dann die Arbeit am Tag der Arbeit?

Termin

Gestern war dann also der Termin mit der Familienhilfe. Ich hatte den ganzen Tag bereits darüber gegrübelt, ob ich nicht lieber absagen wollte, denn mir war so gar nicht mehr nach Reden zumute.

Langsam...

Mir ist jetzt schlecht... Ich sollte aufhören, mich zu erinnern... Ich will es nicht vergessen, aber damit abschließen.

"Hör auf, hör auf! Du bringst sie noch um!"

Ton zum Bild... Nach Jahren ein weiteres Stück Erinnerung.
Da ist noch mehr. Ich spüre es...

Maibaum

 Heute ist Mainacht. Da stellt der Mann einer Frau, meistens seiner Freundin, einen geschmückten Baum.

Abschied und Vorfreude

Abschied - ich hasse Abschiede. Das bringt Veränderungen in den bisherigen Tagesablauf. Man weiß nicht, was kommt. Wird es tatsächlich besser oder trauert man dem vergangenen hinterher? Heute ist für mich wieder ein Tag des Abschieds. Die erste Station im Referendariat geht zu Ende.

Die Einen kehren ein

Der Himmel am Abend ist beunruhigend. Vorboten für den heutigen Tag sind sie.

robe mariee grande taille pas chere_Can't Remember To Forget You, le clip : Shakira et Rihanna désespérées mais sexy

[url=http://www.robesde-mariee.fr/robe-de-mariée-grande-taille-c-632_792.html][b][rot]robe mariee grande taille pas chere[/rot][/b][/url].C’est la collaboration la plus attendue de l’année : la princesse R’n’B Rihanna et la bombe latina Shakira ont pour la première fois enregistré un titre ensemble.

Zeitlos

Ich würde ihm so gerne schreiben... aber ich weiß nicht, wie ich anfangen soll oder über was.

Wenn er mich fragt, wie es mir geht, sollte ich vielleicht lügen - aber das tue ich nicht. Ständig muss ich an ihn denken... und an dieses seltsame Gefühl, das ich verspürte, als er meine Wohnung verließ.

Wie wundervoll er doch ist.

Keine Gedanken mehr verschwendet und glücklich

Liebes Tagebuch,

Endlich geschafft.

Der Monat ist zu Ende, leer sind die Schränke, und ich muss wieder einkaufen. Gestern, nach sorgfälltiger Planung, ging ich mit dem Rad einkaufen. Nur das Nötigste, und Wichtigste. Wie ich auf dem nach Hause Weg war, bemerkte ich: Du hast mal wieder ganz schön geladen. Die Satteltaschen war voll mit 2 Kg Kartoffeln, und vielen Kilodosen.

Wärst du nicht gewesen

Wann hat er mich auch nur einmal so akzeptiert, wie ich bin?
Hat er mich jemals bedingungslos geliebt?

Ich habe ALLES dafür getan, dass es ihm gut geht. Dass er entlastet wird.
Ich hatte immer die Arschkarte, ihm zu helfen und musste immer so tun, als würde ich es gern machen. Ich habe Schmerzen ausgehalten und Arbeiten verrichtet, die wohl kaum unter altersgerechte Arbeiten fallen.

Inhalt abgleichen
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...