Weblogs

Erste Arbeitswoche

Die erste Arbeitswoche in den neuen Büroräumlichkeiten liegt in der Vergangenheit. Eingelebt habe ich mich noch nicht. Zu vieles finde ich nicht gut, optisch und vor allem störend die Geräuschkulisse.

Irgendwann

Wieder ein Tag, auf den ich kein Bock hatte... 4:50 Uhr erst aufgestanden, 5 Uhr war Abfahrtszeit (fahre mit jmd mit zur Arbeit), aber war 5:05 Uhr erst da und sie hat nix gesagt, dass ich zu spät bin... sonst würden alle rumnöllen... mir war es heute egal, ob sie was sagen würde oder nicht...

Trennung

Abschiede                                                          9.01.2015  &n

Zukunft

Kürzlich in der Nacht, als ich nicht Schlafen konnte.

Total Egal

Ich bin wieder in der Stimmung, wo mir "fast alles" egal ist... Ne Freundin wollte sich mal mit mir treffen, aber hat abgesagt (was mich nicht wundert). Sie will sich mit mir treffen, aber sie braucht ihre Zeit, trifft sich aber mit anderen und lässt ihre Gefühle an nen anderen raus, der sie nur verarscht und das immer wieder...

it's been waiting for you, welcome to New York.

Er hat ne heiße Schokolade mit Rum getrunken. Und dann 3h an seinem einen Bier rumgenippt, während ich 3 runtergespühlt hab. Kann ich nur den Kopf zu schütteln.

Ich akzeptiere das Chaos - Bob Dylan

„Ich akzeptiere das Chaos. Ich bin mir nur nicht sicher, ob es mich akzeptiert“.
( Bob Dylan 1941 - )

daily life.

Charakteristischer Tag irgendwie. Ich konnte nicht pennen in der Nacht. Wieder. Warum auch immer das jetzt wieder so ist. War auf jeden Fall gestern um 10 im Bett, weil ich die Nacht zuvor auch nur 4h gepennt hatte. Und dann lag ich da. Dann las ich. Dann schaute ich Videos. Dann hörte ich Podcast. Und konnte nicht pennen.

Prüfungen

 Man sagt immer: "Das schaffe ich doch mit Links!".. Für mich ist der Satz schonmal total unlogisch weil ich es tatsächlich mit links schaffen muss. Prüfungen machen einen Angst, zumindest ist das bei mir der Fall. 

Your submission has triggered the installed spam filter and will not be accepted.

So, da ich mir grade einen Grund aus den Fingern saugen musste um den Wohnungsputz n wenig rauszuzögern, dacht ich mir "schreibst n paar Zeilen"... hab ich eh schon lang nicht mehr gemacht und der Tag verspricht noch genug Zeit um Wollmäuse zu bändigen und sie zu meinen Untertanen zu machen...

das neue Jahr

Liebes Tagebuch,

ich weiß nicht, wie ich beginnen soll. Grundlegend wünsche ich dir ein gutes, neues Jahr.

Der jüdische Messias

Einer zieht aus, das Trösten zu lernen. Und verwandelt sich dabei in einen, der die Menschheit das Fürchten lehrt und dessen Ähnlichkeit mit „du-weißt-schon-wem“ sich nicht leugnen lässt. Eine groteske Farce und ein Angriff auf so ziemlich alle wohlbehüteten Tabus.

Kapitel 6 von 365

 Long time no see.

bla bla.

Noch 2 Tage bis er vermutlich in Deutschland ist.

punk's not dead - wir riechen nur so! Chapter 6

Endlich sind die Festtage vorbei. Und somit steht auch die Arbeit vor der Tür. Naja, nicht bei mir, denn ich habe mir eine Grippe eingefangen und liege mit Fieber und Husten im Bett. Toll. Und wie waren eure Festtage? Meine waren kaum auszuhalten. Ich war ja bei meinem Vater. Genau einen von 4 Tagen. Und zwar am 25. Da waren wir bei meiner Grossmutter zum Essen eingeladen.

Das Leben ist nicht immer einfach

Besser Leben!

Diesen Wunsch kennen alle, doch es ist schwer diesen Ausdruck „Besser Leben“ zu greifen. Griffiger ist der Gedanke, „Einfacher zu leben“.

Kapitel 5 von 365

 Sad story, bro. 

Schwangerschaft - Angst

 Jetzt ist es schon so lange her seit meiner Bauchspiegelung. Ich bin wieder schwanger. 9Schwangerschaftswoche und morgen ist mein nächster Arzttermin. Ich habe unbeschreibliche Angst davor.

Neues Jahr neues Glück?

Das alte Jahr 2014 ist vorüber und 2015 steht an...Viele freuen sich, weil 2014 das schlechteste Jahr war, dass sie jemals hatten... egal ob Job, Liebe oder was anderes... alles ging bei denen den Bach runter und meinten, dass 2015 ihr Jahr ist.

Die Festtage sind vorbei

Nüchterne Tage waren es, Gewichtsanzeige nach unten reduziert.

Kapitel 4 von 365

 The lazy one. 

Kapitel 3 von 365

 We do it loud !

Silvester.

So, und weil ich gerade dabei bin, gibts mal wieder direkt noch einen Eintrag. Ich hab nämlich auch sowohl gestern, als auch heute wieder nichts für die Uni gemacht und auch keinen Sport, dabei wär beides richtig dringend notwendig.

Flashback.

Weil ich noch mal neu alles vom Stalker dokumentiert habe, hab ich heute den halben Tag alte Einträge gelesen. Und irgendwie fand ich "mich vor 2 Jahren" um einiges cooler als heute. Da war ich dünn, hab ständig spannende Sachen erlebt und hatte beinahe konstant 2-4 Männer um mich herum.

2jähriges Stalkerjubiläum.

Pünktlich zu diesem (es ist genau 2 Jahre her, dass ich mich auf dieses Date begeben habe), habe ich in meinem last.fm Profil (ich wollte nachgucken, was ich 2014 so an Musik gehört habe) Nachrichten von ihm gefunden. Aus dem August. Er glaubt, ich schicke ihm durch Lieder und hochgeladene Bilder Zeichen. Und offensichtlich, dass ich ihn irgendwie noch wollen würde.

Inhalt abgleichen
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...