Weblogs

Keine Ruhe

Warum kann Wassereis nicht einfach die Lösung für alles sein?
Würde ich mit meinen Eltern reden, würden sie sich Sorgen machen.
Und mit Freunden? Mit wem denn bitte...
Es betrifft ja nur ihn und mich.
Es. Ist. Zum. Kotzen.

Dienstag.

Jetzt ist das eingetreten, was ich immer versucht habe, zu vermeiden.
Selbst die Tatsache, dass er mich kürzlich zu etwas überreden wollte, was ich nicht machen wollte, ist nicht so schlimm. Er hat sich schließlich entschuldigt.

Geburtstag

Der Geburtag ist.... einsam?
Nein nich wirklich. Eher entspannend. Es hat niemand an mich gedacht, weder meine Geschwister noch meine Kinder.
Zwei Freundinnen haben mir doch gratuliert. Das hat mir aber auch schon gereicht. Traurig? Ja. Aber auch entspannt.

moop

Er ist mal wieder beleidigt und das absolut grundlos. Vor einer Stunde kam er nach Hause und hat mich losgeschickt, um Druckerpatronen zu kaufen, die er so dringend braucht.

Da habe ich doch mal wieder voll in den Mustopf gegriffen!

Heute Morgen war Hektik, erst zum Markt, Leergut abgegeben, dann an mein Postfach, dann Richtung Finanzamt. Da meine Erklärung abgegeben, von da aus, zu meiner Ärztin, eine Spritze geben lassen, und die Unterlagen für meine Mutter mitgenommen, für das Altenheim. So, ich kam gerade die Tür raus, stand da meine Schwester. Kannst du diese Unterlagen bei der Ärztin ausfüllen lassen??

Germania maglia calcio concorrenza faccia Arsenal

Manchester United Chelsea afferrare il "nuovo Neymar" 19-year-old mago francese in alternativa

Mo. 06.06.2016

Heute Abend war ich total kaputt, habe schon gegen 20 Uhr geschlafen, fühlte mich total geschlaucht. Als ich dann gegen 23.30 Uhr wieder wach geworden bin, begann für mich noch ein Stückchen Abend bzw. Feierabend und ich habe schon mal meine Sachen für morgen sortiert.

Auf der Suche nach mir selbst

Man könnte meinen in der Pubertät findet man sich selbst, aber denkste.
Nein.
Ich weiß nicht wo ich gerade stehe und so wirklich einen Plan für die Zukunft habe ich auch noch nicht.
Ja, ich mache nächstes Jahr meinen Abschluss und schreibe auch schon fleißig Bewerbungen, aber das wahre ist nicht dabei, da ich mir nicht sicher bin, was ich überhaupt machen will.

So. 05.06.2016

Noch eben schnell ein Eintrag für den Sonntag.

Irgendwie bloed.

Tja, da sitze ich mal wieder und sehe wie ich das gleiche Verhalten an den Tag lege wie immer.
Eine dieser wenigen Kleinigkeiten, die aus dem Nichts kommen und wieder verschwinden, das sind die Dinge die einen wieder voellig aus der Bahn werfen, wenn man gerade denkt, dass man auf dem richtigen Weg ist.

Meine kranke innere Welt

Wenn ich meine alten Beiträge so lese, fällt mir auf, wie viel sich verändert hat, wie viel gleich geblieben ist.
Klar man wird älter. Äusserlich verändert mach sich, vielleicht auch innerlich. Trotzdem befindet man sich für immer und ewig in diesem unaufhörlichen und sich oft wiederholenden Prozess des Lebens.
Man lebt. Oder man überlebt.

Der Fick für Zwischendurch

Nachdem ich mich gestern wieder mit Stella getroffen habe und wir etwas mehr getrunken haben, sind wir zusammen bei ihr im Bett gelandet.
Es war Wundervoll... soweit ich mich daran erinnern kann. :c

Als ich mich heute morgen verabschiedet habe, gab sie mir einen Kuss.
Eigentlich dachte ich, dass damit alles perfekt ist.
Dachte aber auch nur.

Sa. 04.06.2016

Nochmals ein kleiner Eintrag für den Samstag.

Nachdem wir vom Einkaufen wieder zu Hause waren (wir waren viel länger unterwegs als geplant), gab es erst mal was zu essen. Seehecht-Filet mit Gemüse (Blumenkohl, Broccoli und Möhren) und etwas Gurkensalat.

es ist Samstagnacht

Ich bin betrunken und ehrlich: Scheiß drauf.

Fr/Sa 03./04. Juni 2016

So, heute war bis jetzt ein sehr schöner und erfolgreicher Tag.

mop

Jetzt bin ich endlich frei und kann mich irgendwie nicht so richtig darüber freuen. Die Prüfungen liefen glaube ich ganz gut und ich warte schon seit Wochen auf diesen Moment, auf dieses Gefühl der Erleichterung und der Freiheit, aber das währte nur während des Applauses, der von uns Abiturienten nach Abgabe der Englischprüfung kam.

Fr. 03.06.2016

Hier ist alles soweit klar.

Der Eintrag für den Freitag, der zwar soweit positiv war, aber dennoch etwas ein "Chaos"-Tag, kommt etwas später (es gab ein paar Situationen, über die ich hier in Ruhe schreiben möchte, was dann aber etwas länger wird).

Wir wollen bzw. müssen jetzt Einkaufen fahren, deswegen habe ich keine Zeit für lange Einträge.

Da habe ich doch mal wieder Glück gehabt mit dem Fleisch, und der Wurst!

Es gibt mal wieder:“Fleisch Alarm“ gefährliche Produkte werden zurück gerufen. Wollt ihr wissen wie ihr feststellen könnt von wem die Abgepackte Wurst ist, oder der Fleischkäse? Ganz einfach. Hier die Nummer im runden Kreis angeben( DE EV 1026 EG ) und schon ist der Hersteller ermittelt.

Der Kumpel hat mir einen USB Stick mit Programmen gegeben.

Kennt ihr wohl alle, der Kumpel kommt, hier prima Programme die ich auf dem U S B Stick habe, lade sie dir mal runter. Sicher er wird es gut meinen, aber da kann ein Virus drauf sein, der eine „Tastatur“ vortäuscht, und eurer Computer wird dann nicht nur ausspioniert, sondern kann noch von Andren gesteuert werden.

Twerk it like Patrick.

Und wieder habe ich eine ganze Woche in dieser Gesellschaft überlebt und bin im Wochenende angekommen - mehr oder weniger.

Gut, ich habe meiner Clique abgesagt, weil sie Feiern gehen wollten, aber mir heute nicht nach Party, Saufen und weiß der Teufel was ist.
Ich chille auf der Terrasse mit meinem Laptop und lese nebenbei mein Buch - ein wundervolles Buch übrigens.

Bald habe ich es geschaft.

Die Wohnung meiner Mutter ist fast leer. Der beste Witz gestern war: Die Leute vom Sozialen Kaufhaus. Am Telefon war die Auskunft: Wir können alles gebrauchen. Als der Mann dann gestern Nachmittag kam, hat der sich desinteressiert umgeschaut, und gemeint: Wir holen nichts. Wie bitte?? Da stand eine Kautsch Garnitur für etliche tausend Euro, von Hand gepolstert, die er nicht wollte.

Do. 02.06.2016

Der Donnerstag war soweit positiv.

Auf der Arbeit wird es jetzt so richtig stressig, also mega viel zu tun. Rückstände sind jetzt auch schon vorprogrammiert.

Mi. 01.06.2016

Nur mal eben ein Eintrag bezüglich des Trainings am Mittwoch Abend.

Der Mittwoch an sich ist schön und positiv verlaufen. Es hat hier zwar total heftig geregnet, aber deswegen hat mein Freund mich morgens auch zum Bahnhof gefahren (was er normalerweise nicht macht), so dass ich zeitig im Büro war und am Mittwoch auch rund eine halbe Stunde Plus gemacht habe.

Mir gehen die Titel Ideen aus.

Der Tag gestern war wirklich schön und Sie ist wirklich ein wundervoller Mensch.
Meiner Meinung nach sogar ein wenig zu Perfekt, denn Sie sieht die Welt mit ganz anderen Augen!
In Ihrer Welt ist das Leben schön, die Welt bunt und alles wundervoll und wunderbar.

Ich hingegen hasse das Leben, sehe die Welt als die eigentliche Hölle und hasse eigentlich alles und jeden.

polystyrene recycling

Over 400 billion square meters of buildings in our country, 95% are all high-energy buildings, and new buildings are only 15% -20% of the implementation of building energy efficiency design standards. The vast majority of buildings are all high-energy buildings, the unit building energy consumption is 2-3 times the same latitude in Western Europe and North America.

Inhalt abgleichen
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...