Weblogs

Innere Unruhe

Und da ist es wieder, dieses Gefühl etwas geht verloren. Immer wenn er zu mir fährt, habe ich das Gefühl, die Staus auf den Autobahnen werden immer länger, um uns zu trennen.
Ich hoffe er findet bald einen Job hier, denn ich glaube das eine riesige Last auf seinen Schultern liegt, wenn er, teilweise sogar jede Woche, 5-7 Stunden zu mir fährt. Uns bleibt nicht viel Zeit.

Do/Fr 11./12. August 2016

Wie heißt es immer so schön, im Urlaub gehen die Uhren anders. Ja, so ist es auch bei mir. Deswegen kommt jetzt ein Eintrag für Donnerstag, übergreifend in den Freitag.

Am Donnerstag war für mich im ganzen ein sehr erfolgreicher Tag. Zum einen fand ich es halt gut, dass ich die ganzen Telefonat erledigt habe, alle Termine usw. geregelt habe.

Der Rhein im Nebel !

Heute Morgen, nach einem kurzen Einkauf, fuhr ich mit meinem Rad an den Rhein. Die Rheinbiegung war im Nebel, gemächlich kam ein Passagierdampfer den Rhein hoch. Es war ruhig an der Promenade, den es nieselte etwas. Nur die hartgesottenen sind dann unterwegs. Die Enten und Schwäne saßen am Ufer, und putzten sich.

Schicksalsschlag

Erneut ändert sich auf einen Schlag das komplette Leben...

Wir hatten gerade unsere Ruhe und nun beginnt alles wieder von vorn. Warum ich verstehe es nicht, warum trifft es immer sie.
Innerhalb eines Tages wird die vertraute kleine Welt zu einer Welt voller Angst und Verzweiflung.

DAY 38

Ich habe das Ende von Calfornication nie gesehen.

Einfach mal Dampf ablassen!

Nabend,
Im letzten Eintrag habe ich von meiner Schwester berichtet, mit der ich zerstritten bin. Jetzt möchte ich meinen Zorn heraus schreiben und euch berichten, wie es zum Streit kam.

Um es kurz zu fassen:

Meine erste Liebe

In einer Zeit, in der ich mich selbst nicht ansehen konnte ohne am liebsten zu kotzen, lernte ich ein Mädchen kennen. Sie war hübsch, auf ihre art und weise. Sie war verdammt intilligent, und alleine das reichte schon um mich total in ihren Bann zu ziehen. Ich hatte in jeder Sekunde in denen meine Lippen von der ihren entfernt waren diesen Starken Drang meine Lippen auf ihre zu pressen.

Das bin ich Teil 2

Hey ihr da draußen.
Das ist der 2 Teil in dem ich über mich erzähle. Ich wollte das eigendlich schon Gestern machen aber wie üblich wenn ich mir etwas vornehme, kommt doch etwas dazwischen.

Mi./Do. 10./11. August 2016

So, zwischendurch mal wieder ein bisschen an den Computer.

Ich bin hier heute, am Donnerstag, total am rumwirbeln. Zum einen der Haushalt (Küche und Aufräumen), aber auch viele Telefonate. Ich hänge heute zum Teil mehr am Telefon, also bezüglich ausgehender Telefonate, als während der Arbeit (im Rahmen der Telefonzentrale habe ich ja immer mehr eingehende Telefonate).

Fotografie ist ihr Hobby!

Hallöchen!

Habt ihr auch ein bestimmtes Hobby, an das ihr immerzu denken müsst?
Bei mir ist es die Fotografie!
Ich mache super gerne Fotos, am Meisten sind das Nahaufnahmen von Tieren und Pflanzen. Aber auch der Wald, die Felder und Sonnenuntergänge landen in dem Speicher meiner Kamera!
Ihr seid neugierig?
Ich habe mir gestern einen Blog erstellt, extra für meine Fotografien.

immer wieder gleich

Liebs Tagebuch,

in jedem Jahrzehnt begehe ich dieselben Fehler.
In jedem Jahr.
In jeder Jahreszeit.
In jedem Monat.
In jeder Woche
und an jedem Tag.

Und von Tag zu Tag ist SEINE Gnade da und fängt mich auf.

Neugier oder Vater??

Guten Morgen alle zusammen,
Heute schreibe ich mal kein Kapitel (vielleicht später noch ) sondern
Über mein Leben .
Ihr müsst wissen ich bin sehr neugierig und versuche alles verauszufinden was ich wissen möchte.

Halbzeit !

Na, wisst ihr noch an Silvester?? Ich nehme… Kilo ab. Ich höre auf zu rauchen. Ich werde mich mehr bewegen, und weniger Auto fahren. Ich werde mich gesünder ernähren. Was wurde draus?? Habt ihr es geschafft?? Oder nur einen Teil?? . Alles das ist Menschlich, aber man sollte wegen einer Niederlage, nie auf geben. Ich habe fast zwei Jahre Anlauf gebraucht um das Rauchen einzustellen.

The Lions and the sheep Kapitel 2

Kapitel 2

Am nächsten Morgen sah Alia nicht gut aus. Sie war müde und ihre Augen waren immer noch verweint.
"Mama? Wann kommt Papa wieder?"fragt sie.
Ihre Mutter schaut erstaunt."Das weiß ich doch selber nicht. Ich wünschte er wäre da aber du weißt das er vermisst wird." Alia verzieht enttäuscht ihr Gesicht.

Trennungsschmerz - die Erinnerung

Nabend,

habt ihr euch schon mal mit jemandem sehr nahe stehenden zerstritten?
Ich schon. Meine große Schwester/ beste Freundin. Sie war alles für mich, auch wenn sie viele Probleme hatte. Und mir viele bereitet hat.
Aber das ist mir egal, ich habe sie geliebt und liebe sie noch immer.

Don't leave me high, don't leave me dry

Ach, ich weiß mal wieder nicht weiter. Mein Leben läuft wieder turbulent. Morgen arbeite ich erst mal meine 8 Stunden, dann geht's auf zur Spätschicht im Krankenhaus. Ich wünschte nur, dass ich mal Zeit hätte, aufzuräumen. Oder joggen zu gehen.
Aber nein. Ich fürchte mich vor der Arbeit im Krankenhaus.
Ich will ehrlich gesagt nicht anfangen. Gut, dass E. ihren Dienst dort macht.

Welcome

Hey everyone,

Kämpfen oder Aufgeben

Kämpfen oder Aufgeben? Ist hier die Frage, die ich mir jeden Tag erneut stelle.

Dominanz und soziale kompetenz

Und da bin ich wieder!
Macht wirklich Spaß hier zu schreiben, vertreibt einem gut die Zeit!

Ihr werdet denken: Was ist das für ein Thema? Es geht mal wieder um meine Beziehung, aber mal von einer anderen Seite.

Ich bin sehr glücklich, jemanden wie ihn gefunden zu haben!

Eule & Katze - Verkuschelte Weisheiten

Hallo ihr lieben!
An die Tasten, fertig & Los!

Es begann, als ich 17 Jahre alt war. Acht Monate nach meiner Trennung begann ich, in sozialen Netzwerken neue Kontakte zu finden. Oder besser: Ich saß vor dem PC und wartete geradezu darauf, dass mich jemand anschrieb. Meistens bekam ich Anfragen von Männern, die mich um sexuelle Gefälligkeiten baten. Diese lehnte ich jedes mal ab.

Di. 09. August 2016

So, schon mal ein paar Sätze für den Dienstag.

Ja, jetzt habe ich UUUUrlaub.

Ich kann es immer noch nicht so wirklich glauben. Das werde ich wohl erst in den nächsten Tagen, wenn ich einen völlig anderen Alltagsrhythmus haben werde.

The Lions and the sheep

Kapitel 1

Je veux lâcher.

Guten Abend, liebe Leute von heute.

Wer von euch schon 5 Jahre lang hier drin steckt kann sich vielleicht an mich erinnern. Und wenn nicht, ist dies auch gar nicht mal so schlecht - DestinyChild
Ich weiß nicht ob ich euch was sage oder nicht, aber ich weiß, dass ich es vermisst habe hier zu schreiben.
In den letzten 5 Jahren ist eine Menge passiert.

Unerreichbar und unberechenbar

Heute war also die offizielle Verabschiedung.
Die Kinder haben es noch nicht begriffen, aber ein paar Eltern haben sogar geweint.
Timo hat sich mir gegenüber endlich ein wenig geöffnet, was seine neue Flamme betrifft.
Ich musste mich selbst neulich zurecht weisen.
Ruhig jetzt, hör auf so eine verbissene Zicke zu sein.
Die Sache ist die.

Das bin ich. Teil 1

Liebes Tagebuch - oder wie auch immer man so etwas am besten Anfängt.
Ich habe mich, nach langem hin- und her überlegen dazu entschieden wieder ein Online Tagebuch zu schreiben. Über mich, meine Gedanken, die Zeit in der ich mich befinde. Wer weiß für was es gut ist oder?
Aber gut, zu mir. Es ist der 09.08.2016, 22:40.

Inhalt abgleichen
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...