Weblog von tigern

warum habe ich ihr ins gesicht gespuckt ?

29.11.2002, 7.42 Uhr
oje dieser morgen ist wirklich nicht einfach. ich habe das gefühl nicht mehr von claudia geliebt zu werden und ich liebe mich auch nicht sonderlich. ich habe meine liebste freundin ins gesicht gespuckt. warum? sie hat mich rausgeschmissen. sie war sozial kompetent voll blöd zu mmir. sie hat gesagt das ich unten schlafen soll – dabei habe ich mich total gefreut bei ihr

viel wichsen, wenig ficken und nicht studieren

7:02, 27.11.2002
wenn ich mit Claudia übernachte in einem Bett dann ist mein Penis oft prall und fest und groß und stark und ich fühle sehr intensiv das ich ein mann bin. Zur Zeit will sie nicht das ich meinen Penis in ihre Vagina stecke. Es ist dann für mich das höchste wenn sie sich an mich schneckelt und mich umarmt -–oder ich mich an sie schneckle – ihr meinen heißen harten Schwan

heute

ohne zeit zu schreiben ist auch ein experiment. 16.8. ich bin da. gestern als ich heimkam war ich völlig erschlagen. hatte ja auch ein Bier getrunken und ein Radler – und ich fühlte das ich geschwächt war. heute habe ich dann ein vitamin c Präparat eingeworfen, weil ich fühle, dass ich irgendwie eine Erkältung bekommen könnte. Das heißt ich habe eine leichte Erklältung und will aufpassen das sie

nehme den faden wieder auf

so und jetzt schreib ich – irgendwie habe ich heute extreme depressionen (eingedämt). Also mein Chef im fortlaufenden Text genannt JUDAS hat mir in einer mündlichen Absprache versprochen zu meinem Fixum soviel Geld zu bezahlen, das ich 2000 Mark im Monat auf der Hand habe. Jetzt kann sich JUDAS daran nicht mehr erinnern. Natürlich hat JUDAS mir damit schlecht gedient – ich weiß gar nicht mehr was

War ne Zeit nicht da

Zeiten wo ich nicht da bin sind immer gefährlich.
Bin wieder da.

so es ist der 12.8. und heute wird gekündigt. Was habe ich schon zu verlieren ?
asdkjkschreib ie einfach weiter. Mach bloss keine Liste mit Vor- und Nachteilen.
Mein Studium soll jetzt für ein halbes Jahr im Mittelpunkt stehen. Ich werde jetzt für was kämpfen was ich kriegen kann. Ein paar Scheine – a kein Geldschein – son

26.7. sicherheitssystem

Heute bei Erich, meinem Therapeuten, war die letzte Stunde angesagt für 4 Wochen. Er macht Urlaub. Für mich hieß das nochmal genau hinsehen und Verantwortung übernehmen. Einen Teil gibt es wo ich mich auf Ihn verlasse. Er gehört zu mir seit 7 Jahren. In dieser Zeit habe ich es geschafft clean zu werden. Das heißt viel für mich, letztlich ist es aber ein Ende von einer stoffgebunden Abhängigkeit.

27.7. meins sohn und sonst garnichts

27.7.2002
13:31

OK ich bin wieder da. Ich halte mich wacker aber irgendwie komme ich ins Trudeln. Heute morgen bin ich bei meiner Expartnerin zum Frühstück geblieben. 1 ½ Stunden. Davor bin ich aber um 6.30 aufgestanden und war bis um 9.00 alleine. Eine alte Bekannte hatte mir das Gespräch reingedrückt. Eigentlich ganz nett – aber ich wollte es nicht. Ich habe mich abgegrenzt indem ich sagte,

besser von zu hause

mal wieder schreiben ohne schlechtes Gewissen. ah. pimmel. votze. arschficken. alles sagen und denken zu können ohne angst jemand guckt auf die screen – oder jemand liest das. Im Endeffekt blockiert es mich doch das ich im Internet schreibe, so das andere es sehen können. einatmen ausatmen urlaub. Urlaub. Urlaub. Werde ich das schaffen. Das hängt auch davon ab ob der schary scheisi sein Verspreche

Werbespot-Panik

ich habe volle Panik. Ich will einen Werbespot drehen. Für mein Konzept brauche ich aber die Mitwirkung des Chefs dieser Firma - sowie die Mitwirkung aller Mitarbeiter.

Das ist doppelt schwierig. Der Chef alleine würde noch gehen, ist aber sehr schwer - wenn er aber schnallt das alle Mitarbeiter gleich wichtig sind, dann rechne ich mit eindeutigem Veto gegen die Arbeit.

Dann frage ich mich-w

stromausfall

heute habe ich in Word meinen Eintrag erstellt und just in diesem augenblick als ich fertig war - gab es einen Stromausfall. Hammer Hart.
Futsch.
Aus. Weg.

Na ja.
Morgen gehts weiter.

:)

Es Läuft

25.7. 8.58-9.28
jaa. da bin ich wieder. seit gestern ist einiges geflossen. Gestern hatte ich irgendwie einen ganz ruhigen Fluß von Sätzen. Das war sehr erstaunlich. Den in mir tobte eine Riesenhektik.
Ich weiß nicht warum aber ich fühle gerade die Ruhe in mir alles ganz genau anzuschauen.
Meine Ängste zu benennen und zu erforschen um möglichst gut damit umzugehen. Ich will nicht länger ein Men

keine zeit ist panik

8.59
24.7.2002
also das ich gestern keine Zeit hatte zum schreiben war fatal. danch hatte ich nämlich für gar nichts mehr zeit und war völlig durch den wind. Gerade wenn es druckt und drackt – dann denke ich ist es gut zu schreiben – denn mein Leben ist kein Sportwettkampf wo es um eine Sekunde mehr oder weniger drauf ankommt. Eher kommt es auf die Besinnung an. Besinnung auf die Richtung. Die r

Keine Zeit

9.31
23.7.2000

ich habe diese Woche einen Zeitplan aufgestellt.
Ich will einfach ein paar Dinge auf die Reihe kriegen
und nicht das alles la la la dem Zufall überlassen.

Das ist ja ganz ehrenwert. Aber ich merke das ich
z.Bsp. jetzt auch ein schlechtes Gewissen habe
zu Schreiben, weil die Zeit einfach hierfür nicht
vorgesehen ist, da ich heute zu spät dran bin.

Außerdem ist viel l

Liebe,Ablehnung,Freiheit,Liebe

Heute denke ich relativ viel über Beziehung nach. Die Beziehung zu meiner Freundin. Sie wirft mir vor das ich Sie aus meinem Leben draussen halte. Das ich keine wichtigen Dinge mit Ihr gemeinsam mache und jetzt will Sie mich nicht sehen obwohl sie im Krankenhaus liegt und Fieber hat. Es ist eine Nasenröhrenkorrektur damit Sie besser Luft kriegt.

Das ic Probleme habe mit nähe und distanz in d

nge_17.7.2002_9.04-9.34_Was ist wichtig für mich?

Also heute weiß ich wirklich nicht was ich schreiben soll. Ich bin
aaaaa ja. Jetzt wo meine Freundin im Krankenhaus ist habe ich niemand von dem ich mich abgrenzen muß - also habe ich geputzt und aufgeräumt und mich dabei ganz gut gefühlt.

Immer diese kleine Störungen (gerade kleines gespräch mit Kollegen)

Also. Eigentlich ganz gefühlt - aufgeräumt und gesehen, was eigentlich alles zu tun

NGE_schizophren?15_7_02,9.28-9.58'Votzen' und Religion

ola da bin ich wieder.
mir geht es scheise.
Meine Freundin wird gerade operiert, wahrsscheinlich ist sie gerade schon fertig. OP Termin war heute morgen um 7.30 Uhr.

Ich wollte Ihr beistehen. War gestern abend bei Ihr im Krankenhaus - kurz bevor Sie Ihre Beruhigungstabletten einnehmen mußte.

Sie war sauer weil ich mich mit einer Freundin getroffen hatte
zuvor. Also hat sie mich ignoriert

Niveaulose Gehirnentleerung 12_7__2002_9.10 Uhr-9.40

UUUUUUUUUUUUUUAAAAAAAAAAAAA.
Bin ich eigentlich total krank?
Ich schreibe seit 2 Jahren jeden Tag um irgendwie zu mir zu finden, weil ich offensichtlich sonst nicht so kann wie ich will.
Jetzt schreibe ich sogar hier in einem öffentlichen Tagebuch.
Habe das Gefühl das es mich nicht sonderlich hindert meine Gedanken zu Papier zu bringen. Aber warum ich denke ich bin krank das ist der Brief von

Niveaulose Gehirnentleerung11_7_2002_9.50-10.20 Uhr

OK. Jetzt bin ich ausgeschlafen und weiß nicht recht wo ich anfangen soll. Jemand fand meinen Artikel interessant.
Das freut mich. Was will ich mit diesem Tag anfangen?
Soz.päd.-Bewerbung ist wichtig. Klar.
Und dann mal ne Reihenfolge machen.
Ach ja. Elke - davor darf ich nicht weglaufen.

Ich muß eine Entscheidung treffen wie ich mir das Wochenende vorstelle.

Alternative A:
Gemeinsam m

Schwanzlänge

Also für mich gibts 2 Möglichkeiten. Ich nehme die erste und schreibe mal was, wo ich mich eigentlich voll schäme - es anderen zu sagen - aber für mich nichts dabei ist.

Also bei mir gibt es 2 Schwanzlängen, einmal die physische (körperliche) um die geht es hier nicht. Die ist finde ich auch nicht so interessant.

Wo man eigentlich nie drüberliest das ist die psychische Schwanzlänge.

Also

ne riesen chance

jetzt habe ich gerade andere Einträge durchgelesen und finde es irgendwie hammerhart.

ob man will oder nicht, durch diese ganzen Einträge bildet sich eine Art persönlichkeit heraus.

Die Chance besteht auch daraus sich selbst neu zu erfinden,
eine neue Sichtweise auf sich selbst einzuladen.

Es ist einfach was anderes ob man für sich selbst schreibt oder ob man hier was schreibt.

Es for

Müdigkeit

Ich bin tierisch müde und überlege wieso.

Kämpfe ich für mich?
Oder lasse ich mich auslutschen?

Bin ich eigen oder fremdbestimmt?

Habe ich realistische Ziele oder bin ich müde weil meine Ziele nicht zu erreichen sind?

Ich habe ein ganz gutes Gefühl bei diesen Fragen und doch
tut mein Bauch weh.

Wie auch immer. Ich muß ausschlafen!
Ich gehe jetzt dann heim und hau mich ins Bett un

endlich keine Zettelwirtschaft mehr

so jetzt hab ichs. mein erster Eintrag in ein öffentliches Tagebuch. Seit knapp 2 Jahren schreibe ich schon.
Niveaulose Gehirnentleerung - nenne ich das. Es macht mir Spaß mal was zu machen das einfach so ist wie ich.
Nicht mehr nicht weniger.
Ich versuche meinen Gedankenfluß aufzuzeichnen und so
näher zu mir zu rücken. Mich kennenzulernen.
Das ist manchmal garnicht so einfach.
Denn ich hab

Inhalt abgleichen
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...