Weblogs

Eigentlich

Eigentlich wollte ich gestern noch etwas schreiben, aber ich bin so spät heimgekommen und war einfach platt.

Gestern war nichts besonderes, aber am Tag zuvor. Gestern wurde festgestellt, dass meine Sehstärke mal wieder etwas schlechter wurde. Allerdings nur minimal. Kein Problem.

Eigentlich bin ich kein Eis-Fan, aber gerade sitze ich hier und verdrücke eines.

Gespalten?

Die erste Therapiesitzung war heute. Die Praxis war genauso wie ich sie mir vorgestellt hatte, nur etwas dunkler. Sie sah aus wie ein mager eingerichtetes Kinderzimmer mit Sofa und einem Tisch mit Stühlen.

Arbeiten von zu Hause

Home-Office nennt man das. Im Betrieb werden unsere Büros gezügelt und deshalb arbeite ich heute und morgen von zu Hause aus. Kunden, die ich noch betreue, haben meine Handy Nummer und der Zugriff ins Rechenzentrum funktioniert. Was will man mehr?

Wie sagte doch Goethe schön: ‚Arbeite nur - die Freude kommt von selbst‘.

schlaflosigkeit

Das einzig Coole daran: man hört morgens... die Vögel in den tollsten Tönen zwitschern. Ansonsten is da alles weitere uncool. Ich bin müde. Kann aber nicht schlafen. Ich müsste schon längst schlafen, weil ich um 10 im Büro sein muss. Es ist 04:31.

Ich sehe da einen Fehler im System.

i wish i may

Breaking Benjamin-wish i may
 
I wish i may i wish i might
I wish you were 
you're not my friend
 
Ich liege auf meiner Matratze.
Versuche zu schlafen. 
Meine Gedanken rasen,
sie laufen davon
und mein Kopf pocht wie wild.
 

Monats Einkauf!

Mir fällt auf, scheint bei mir ja ein Thema zu sein, da ich es zum zweiten Mal erwähne. Ich ging einkaufen. Wie ich mit allem fertig war, stellte ich fest, das dauert immer länger. Natürlich könnte ich das sofort auf mein Alter schieben, aber daran liegt es nicht. Beispiel: Ich brauche Basmatie Reis.

So ein Arschloch!!

 Er ist so ein Arsch!! Das kotzt mich so an wie kamn er nur?? Er sollte  sich das alles vorher überlegen und nicht einfach mal so ausprobieren. Ich kann nicht mehr. Gott, wer seinen Nächsten liebt,  aber seinen Bruder hasst, ist ejn Lügner.  Entweder hass oder Liebe. Aber im Moment:  ICH HASSE IHN

Herz dem Leben

‚Wir können unser Herz dem Leben nicht entziehen, aber wir können es so bilden und lehren, dass es dem Zufall überlegen ist und auch dem Schmerzlichen ungebrochen zuschauen kann‘. (Hermann Hesse 1877-1962, Gertrud)

Mit diesem Satz von Hermann Hesse aus dem Buch Gertrud beginne ich diesen Dienstag.

Jetlag, Fehler, Gedanken, Experiment

 Ich bin waach. Meine Schlafgewohnheiten sind völlig durcheinander. Dieses Zitat wegen fehlern... wann soll ich denken und soll ich fühlen?  Soll ich mich einfach in eine Beziehung stürzen und die Folgen missachten? Oder soll ich darüber nachdenken, dass ich mich von Gott entfernen und sündigen werde?

Ungeduld

 Liebes Tagebuch....

Versuch

Ach, nein... :D

Ich bin noch zu sehr aufgekratzt, um schlafen zu können, obwohl ich später wieder einen stressigen Tag haben werde.

Die ganze Zeit über muss ich grinsen und lachen. Immer wieder kleine Tränen.

Es ist wahnsinnig. Er stellt mich auf den Kopf und ich finde das auch noch gut.

Wunder

Meine Eltern denken wohl, er sei mein Freund.

Im Grunde ist er sowas wie "der Einzige" für mich, wohl wissend, dass es seeehr unwahrscheinlich ist, dass ich das auch für ihn bin.

Ist halt so, aber das ist okay. Solange wir ehrlich zueinander sind.

Ich hatte richtig weiche Knie, als er ums Eck kam.

talk.

Hab eben das neue Foto bei whatsapp als Profilbild reingestellt und hoffe, dass der Forscher jetzt da zuuuufällig irgendwann mal in die Kontakte guckt und entdeckt, dass ich süß bin. :D :D 

Was ist

:(
Mir geht's gut... Alles bestens.
Er war da... Er war hier. Bei mir.
Ich muss mal raus...

jghf

ich hab möglicherweise grund zu der annahme, dass der iraner ne freundin hat, die er mit mir (und dann wahrscheinlich auch weiteren frauen) betrügt. halten wir fest: ich kann durchaus mit jemandem sex haben, der auch mit anderen sex hat - u. a. dafür wurde das kondom erfunden - aber ich kann auf keinen fall mit jemandem sex haben, der eine freundin hat.

Wenn das Herz stark genug ist

 Total Eclipse of the Heart - Bonnie Tyler

Dezemberträume

Ich stehe in einem vollen Bus und neben dir ist der einzige freie Platz.
Also setze ich mich neben dich und schaue nach vorne.
Ich tue so als wärst du unsichtbar.
Scheinbar tust du dasselbe denn du schaust stur aus dem Fenster. 
Irgendwann beginnst du zu reden. 

khgfdsd

"menschen, die nichts zu verlieren haben, denken niemals an das ewige leben." - s. 126 "nur feige menschen verstecken sich hinter dem schweigen." - s. 136 "tu, was dein herz dir sagt, und gott wird es zufrieden sein." - s.

Machtlos

 In letzter Zeit hab ich das Gefühl das nichts so klappen will wie ich es möchte. Echt, ich versuche alles, aber nichts funktioniert. Ich kann für etwas hart arbeiten trotzdem fällt es schlecht aus. Ich kann versuchen ich selbst zu sein ich falle auf die fresse, bin ich jemand anderes werde ich nur benutzt bis etwas besseres kommt. Ich habe es einfach so satt.

Mein ♥

Mein Herz ist so stark, 
wie das Gewicht einer Feder.
So stark und groß, 
wie das Herz eines Löwen. 
So klein und zerbrechlich, 
wie die Seele eines Kindes. 
So unglaublich mächtig, 
wie ein Netz aus Ängsten. 
So wunderschön hell,

Montagmorgen

Vom Sturz gestern tut mir immer noch mein Handgelenk weh. Am Rücken haben sich zwei kleine Blutergüsse gebildet, die beide nur bei Druck schmerzen und ansonsten scheine ich gut weggekommen zu sein. Die Sache mit dem Handgelenk nervt mich jedoch, denn eigentlich wollte ich morgen Arme trainieren und so wird das schwierig. Naja...

Verlängertes Wochenende und mehr

Das war das Programm:

Fr - am FR musste ich eineinhalb Stunden länger arbeiten, weil wir einen Mitarbeiter Fragebogen ausfüllen mussten. Ich war ganz froh den sonst hätte ich noch mehr Minusstunden gehabt, so hatte ich 2 Minusstunden. Außerdem wäre mir zuhause eh noch langweiliger gewesen. Zuhause brauchte ich nur kurz für einige Sachen, danach guckte ich TV.

Pfingstmontag

Wenn man weiß das man länger aufbleiben kann will man das auch ausnutzen.
Aber wie?
Bei mir war es wie jedes Wochenende.
Nur WhatsApp. Aber Hey!
Mein Cousin war zu Besuch und hat meine Schranktür kaputt gemacht.
Heute wollte ich den Tag zum Entspannen nehmen weil ich am Vortag die Hausaufgaben machen wollte doch durch meinen Cousin.
Naja

Freier Montag

Pfingstmontag, früher liebte ich diese freien Tage, verlängerte Wochenende, ideal zum erholen. Aber von was erholen? Meine Gedankengänge haben sich in der Vergangenheit festgekrallt, durchforsteten das Gewesene, ohne Blick in die Zukunft.

Machtlosigkeit hat auch sein Gutes

Irgendwie bin ich die letzten Tage ruhiger als ich es die vergangenen Monate war.
Nachdem er mir klipp und klar gesagt hat, dass er die Sache auf sich beruhen lassen möchte, fühle ich mich machtlos. Machtlos, noch etwas "für uns" tun zu können.

Inhalt abgleichen
onlinetagebuch.com - WIE DAS LEBEN SO SCHREIBT ...